Abo
  • Services:
Anzeige

Youtube sperrt Musikvideos in Deutschland

Google streitet erneut mit der GEMA um Lizenzgebühren

Deutsche Nutzer werden demnächst deutlich weniger Musikvideos auf Youtube ansehen können, denn Google streitet mit der GEMA um die dafür fälligen Lizenzgebühren. Die Forderungen der GEMA seien deutlich zu hoch, so Google.

Wenn Musikvideos auf Youtube abgerufen werden, zahlt Google im Rahmen einer Vereinbarung mit der GEMA derzeit Lizenzgebühren. Doch diese Vereinbarung läuft nun aus, und die für eine Fortsetzung der Kooperation von der GEMA geforderten Gebühren findet Google zu hoch.

"So liegt der veröffentlichte GEMA-Tarif mehr als fünfzig Mal über dem, was die vergleichbare Verwertungsgesellschaft 'PRS for Music' vor einigen Wochen von uns in Großbritannien gefordert hat. Und schon die PRS-Forderung überstieg eindeutig das für uns wirtschaftlich Tragbare. Übertragen auf den Kauf einer CD würde dies bedeuten, dass ein Musikliebhaber in Deutschland für eine herkömmliche CD mehr als 500 Euro zahlen müsste", schildert der zuständige Google-Mitarbeiter Patrick Walker den Streit.

Anzeige

Darüber hinaus kritisiert Walker die mangelnde Transparenz der GEMA, denn diese weigere sich, "das Repertoire der Werke, die sie vertritt, offenzulegen".

Google sei weiterhin daran interessiert, mit der GEMA eine für beide Seiten akzeptabele und nachhaltige Lösung zu finden. Bis es so weit ist, sieht sich Google gezwungen, den Zugriff auf die Musikvideos seiner "Partner" in Deutschland bis auf weiteres zu sperren: "Eine Plattform wie Youtube zu unterhalten, verursacht erhebliche Kosten und es wäre für uns wirtschaftlich untragbar, wenn wir auf die im Raum stehende Forderung der GEMA eingehen würden."


eye home zur Startseite
netmara 05. Apr 2009

Unfug - Google verdient Geld mit Werbung und das nur, wenn auch Seiten aufgerufen werden...

Trulla 02. Apr 2009

Andere Videoportale werden sich die Hände reiben....bleibt nur zu hoffen, dass sie dann...

Captain 01. Apr 2009

da kann die GEMA sich nen Eis braten, der deutsche Nutzer kann die Videos locker nutzen...

Captain 01. Apr 2009

soll die GEMA doch erstmal beweisen, das das Lied von denen geschützt ist *ggg

schussel 01. Apr 2009

Jawoll, dem kann ich nur zustimmen, vielleicht gibts ja auch bald ne Revolte der...


GELD-FINANZEN.BLOKSTER.DE / 01. Apr 2009

GEMA stellt neue Forderungen an Youtube

Flo's Privates Blog - Design Spaß Webdesign / 01. Apr 2009

Youtube vs. GEMA = keine Musikvideos in Deutschland?

Heinkas News / 31. Mär 2009

Ist das schon der erste April!?

www.tutsi.de / 31. Mär 2009

Crossrange.de / 31. Mär 2009

YouTube in Deutschland ohne Musikvideos



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bilfinger GreyLogix GmbH, Augsburg
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Allianz Deutschland AG, Stutt­gart
  4. Interhyp Gruppe, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  2. 6,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  2. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  3. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  4. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  5. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  6. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  7. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  8. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  9. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  10. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

  1. Re: Ist das jetzt der Tiefpunkt Golem?

    karl123 | 23:50

  2. Re: 40 Gigabit ist günstiger als 10GbE!

    grslbr | 23:49

  3. Re: endlich wird's den deutschen autobauern mal...

    Ach | 23:48

  4. Re: Mit 41 kWh 400km Reichweite

    thesmann | 23:43

  5. Re: LSR ist gut für die Schweiz und England

    FreiGeistler | 23:42


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel