UMTS-WLAN-Router für kleine Autos und Nutzfahrzeuge

Internetzugang auch auf der Autobahn

Mit dem CAR-A-WAN-Router Automotive v3 von IPMotion sollen auch Autofahrer in den Genuss des mobilen Internets kommen. Mit dem 12-Volt-Anschluss und einem integrierten UMTS-Modem soll das in kleineren Fahrzeugen funktionieren.

Anzeige

IPmotion stellt mit dem CAR-A-WAN-Router der Automotive-Serie einen Internetrouter vor, der es Autofahrern, oder besser den Mitfahrern, auch unterwegs erlaubt, Daten aus dem Internet abzurufen. In der Box steckt ein UMTS-Modem. IPMotion verspricht für die CAR-A-WAN-Box einen abbruchsicheren und schnellen Internetzugang. Das interne HSPA-Modem soll Bruttodatenraten von 7,2 MBit/s im Download und 5,72 MBit/s im Upload erreichen. Der Router kann zudem auch mit UMTS- und E-GPRS (alias EDGE) umgehen. Optional ist die Box auch mit einem zweiten HSPA-Modem ausgestattet.

IPmotions CAR-A-WAN automotive v3: UMTS-WLAN-Router fürs Auto
IPmotions CAR-A-WAN automotive v3: UMTS-WLAN-Router fürs Auto

Die Bandbreite wird über die WLAN-Antenne (802.11b/g) an die Teilnehmer im Fahrzeug weitergegeben, wobei auch eine WPA2-Verschlüsselung unterstützt wird. Eine Verkabelung über einen Ethernet-Anschluss ist ebenfalls möglich. Die 500 Gramm wiegende Box soll im Unterschied zu anderen Geräten von IPMotion einfach installierbar sein.

Die Stromversorgung erfolgt über einen 12-Volt-Anschluss (Leistungsaufnahme 600 mA). Im Inneren des Automotive v3 steckt eine Geode-LX800-CPU, auf der ein Embedded Linux läuft. Das ganze System arbeitet lüfterlos.

Bisherige 24-Volt-Router bleiben bei IPMotion im Programm. Diese sind allerdings nicht nur schwerer, sondern laut Hersteller auch erheblich teurer und bleiben damit größeren Fahrzeugtypen vorbehalten. Sie werden zudem in der Regel nicht durch den Endanwender, sondern durch eine Werkstatt installiert.

Aber auch die 12-Volt-Router sind keine günstige Anschaffung. Für die Variante mit einem Modem verlangt IPmotion 1.248 Euro. Mit zwei Modems kostet der Router 1.784 Euro.

Für den Preis soll der Anwender aber eine robuste und zuverlässige Internetlösung bekommen, die an die Einsatzbedingungen angepasst wurde.


Florian Kempff 03. Apr 2009

Kleines Auto gilt als Abgrenzung zum mit PKW-Führerschein auch fahrbaren 7-Sitzer. Wenn...

Doppeleff 03. Apr 2009

... nur dann erlischt möglicherweise die Bauartzulassung des Fahrzeuges. Dumm gelaufen...

Florian Kempff 03. Apr 2009

... wir versuchen nicht zuviel zu versprechen. Mit zwei Modulen drin ist die Abbruchrate...

tux-zuechter 02. Apr 2009

ich studiere auch nicht germanistik und die deutsche rechtschreibung geht mir schon seit...

seit Jahren 31. Mär 2009

das N95 ist AFAIK im April 2007 erschienen.. dein "seit Jahren" klingt aber nach mehr...

Kommentieren


Handyblog & Mobile News / 21. Apr 2009

5 Tipps zum mobilen Surfen mit dem laptop



Anzeige

  1. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt SAP-Applikation
    Müller Service GmbH, Aretsried, Freising, Leppersdorf, Dissen
  2. Senior Softwareentwickler .NET (m/w)
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen
  3. Führungskraft (m/w) im Produktsegment Emissionsanalyse weltweit
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. Senior Information Architect - Experte für Informationssicherheit (m/w)
    Enercon GmbH, Aurich

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG: DXRacer OH/FE01/N Formula Gaming Chair
    mit Gutscheincode pcghdeal 229,90€ (Preis wird im letzten Bestellschritt angezeigt)
  2. TV-Superboxen reduziert
    (u. a. Fringe komplette Serie 56,97€, Friends komplette Serie 73,97€, The Clone Wars 1-5 für...
  3. 5 TAGE FILM-SCHNÄPPCHEN (bis 27.04.): 3 Blu-rays für 18 EUR - nur 6 EUR pro Film
    (u. a. Edge of Tomorrow, Godzilla, Hobbit Smaugs Einöde, Der große Gatsby)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glass Chair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Re: Und die einfache Lösung wäre...

    mackes | 21:45

  2. Kleine Fische sind klein

    Lord Gamma | 21:45

  3. Re: Richtiges Urteil - wie sähe es aber aus...

    Badewanne | 21:31

  4. Re: Hoffentlich setzt sich dieses Urteil bei...

    Oktavian | 21:26

  5. Re: Schiebetüren, richtige Folien.

    himitsu | 21:16


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel