Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Battleforge - Sammelfieber und Truppenschieber

Innovatives Strategie- und Sammelkartenspiel aus Deutschland

Zuletzt ist die Kombination von Sammelkarten- und Videospiel bei Eye of Judgment auf der Playstation 3 geglückt - mit echten Sammelkarten. Dieses Kunststück wollen die deutschen Entwickler Phenomic nun auf dem PC vollbringen - ohne echte Karten, aber dafür mit einem Schuss Echtzeitstrategie.

Battleforge (Windows-PC)
Battleforge (Windows-PC)
Echtzeit-Strategiespiele und Innovation gingen in den letzten Jahren selten Hand in Hand. Beispiele dafür sind die immer weiter steigenden Zahlen hinter Serien wie Warcraft, Command & Conquer oder demnächst Starcraft. Phenomic, die Schöpfer von Spellforce, haben für ihr neues Werk Battleforge aber eine gehörige Portion Innovation integriert, und zwar in Form von süchtig machendem Sammelfieber. Um an einer Partie teilzunehmen, benötigt der Spieler ein 20 Sammelkarten umfassendes Deck. Die Karten stellen entweder Einheiten, Gebäude oder Zaubersprüche dar.

Anzeige
 

Den klassischen Basisbau mit Baueinheiten gibt es in Battleforge nicht. Der Spieler benötigt aber sogenannte Leerenenergie, die er an vordefinierten Plätzen der Karte abbauen kann, um die Sammelkarten auf das Spielfeld zu rufen. Zudem braucht er noch die spezielle Kraft von seltenen Monumenten. Je nachdem, wie viele Monumente er kontrolliert, kann er mächtigere Karten einsetzen.

Battleforge
Battleforge
Die Sammelkarten in Battleforge sind digital und werden mit einer Cyberwährung gekauft, die echte Euros kostet. 3.000 Punkte sind direkt beim Hauptspiel dabei und können sofort ausgegeben werden. Abgesehen davon, dass der Spieler niemals Karten zum Anfassen bekommt, ist die Prozedur beim Erwerb von Sammelkarten in Battleforge so nah wie möglich an der Wirklichkeit. Das beginnt mit den authentischen Sounds beim Öffnen der 250 Punkte teuren Boosterpacks und reicht bis zum gespannten ersten Wenden der Karten, um zu sehen, was für ein Schmuckstück erworben wurde. Ein Booster umfasst zehn Karten, und in jedem steckt mindestens eine seltene oder sehr seltene Karte - jede Menge Doppelte gibt es aber auch, die auf Wunsch direkt ins spielinterne Auktionshaus wandern können.

Spieletest: Battleforge - Sammelfieber und Truppenschieber 

eye home zur Startseite
wqn1928er 26. Mai 2009

grüße euch über lange sicht spielt das können des spielers bei solchen spielprinzipien...

Nolan ra Sinjaria 02. Apr 2009

Doch. Genau das ;) @sparvar: Dune 1 war eher ein Adventure und kein RTS

aroddo 31. Mär 2009

Erstaunlich wie man den Begründer dieses Genres sang- und klanglos ignoriert. Gibts ja...

ich*** 31. Mär 2009

Ja. Taugt als W***svorlage absolut nicht.

asdasfd 30. Mär 2009

http://www.gamershall.de/index.php?option=com_simple_review&review=347-Etherlords-II...


spealz.de / 15. Mai 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI Deutschland GmbH, Hannover
  2. Omniga GmbH & Co. KG, Regensburg
  3. über BOYDEN global executive search, Norddeutschland
  4. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")

Folgen Sie uns
       


  1. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  2. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  3. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  4. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  5. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  6. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  7. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  8. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  9. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  10. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Der Typ ist größenwahnsinnig

    deadeye | 04:42

  2. Re: Snowden-Begründung kompletter Mumpitz.

    deadeye | 04:36

  3. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    bombinho | 04:31

  4. Re: Ist dies die Situation in der gesamtem EX...

    Golressy | 04:26

  5. Re: Dann baut man halt Schalter in die Laternen ein

    Golressy | 04:21


  1. 22:50

  2. 19:05

  3. 17:57

  4. 17:33

  5. 17:00

  6. 16:57

  7. 16:49

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel