Model S - Teslas erste Elektrolimousine

US-Elektroauto-Bauer Tesla stellt Elektroauto für die ganze Familie vor

Nach seinem Sportwagen hat der US-Elektroauto-Hersteller Tesla Motors seine erste Limousine vorgestellt. Das familientaugliche Fahrzeug soll rund 43.000 Euro kosten und wird voraussichtlich ab 2011 produziert.

Anzeige

Tesla Model S
Tesla Model S
Tesla hat sein bereits seit längerem angekündigtes neues Elektroauto vorgestellt. Im Gegensatz zu Teslas erstem Fahrzeug, dem schnittigen Tesla Roadster, handelt es sich beim Model S um eine familientaugliche Limousine: Immerhin fünf Erwachsene und zwei Kinder sollen in dem Auto Platz finden.

Allerdings passen in den Viertürer nicht nur die Mitglieder einer Familie. Sie können auch eine ganze Menge Gepäck mit auf eine Reise nehmen: Da die Akkus und der Antriebsstrang sich am Boden des Autos befinden, hat es gleich zwei Kofferräume, einen vorn und einen hinten.

Tesla Model S
Tesla Model S
Das Standardmodell soll laut Hersteller in knapp 6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Eine sportlichere Ausführung des Autos soll das sogar in weniger als 5 Sekunden schaffen. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf knapp 210 km/h beschränkt.

Das Model S soll mit drei verschiedenen Akkus erhältlich sein. Mit einer Ladung könne die Elektrolimousine dann rund 260, 370 oder gut 480 Kilometer weit fahren, so der Hersteller. Die Akkus des Autos können mit Spannungen von 120, 240 oder 480 Volt geladen werden. An einer 480-Volt-Stromquelle sollen die Akkus laut Hersteller nach nur 45 Minuten voll sein.

Model S - Teslas erste Elektrolimousine 

meow 05. Jan 2011

Vermutlich kann man das mit einem 2+2 Plätzer vergleichen. Man hat 2 (beim Model S halt...

Tesla S 21. Mai 2010

Mit dem Tesla S baut der Pionier des Elektroantriebs auf höchstem Niveau nun einen...

fsafas 12. Jan 2010

theoretisch müssten bei normaler "Bestuhlung" sogar 5 Erwachsene und 5 oder mehr Kinder...

fsafas 12. Jan 2010

Mich hat die Art und Weise wie zuzelzazel fragte auch gestört, klingt sehr agressiv.

moskito 31. Mär 2009

... und der monierten sprache nicht mächtig ist sollte nicht mit steinen werfen resp...

Kommentieren


Auto News: Nachrichten zu Auto & Tuning / 06. Apr 2009

Model S - Elektrolimousine mit integriertem Rechner

zeitgeist / 30. Mär 2009

Tesla S 4-Türer



Anzeige

  1. Projektleiter/in für Automotive Funktions- und Komponententwicklung
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Rüsselsheim
  2. Software Entwickler (m/w) SAP IS-U
    SWM Services GmbH, München
  3. Web UI developer (m/w)
    Rakuten Deutschland GmbH, keine Angabe
  4. Software Quality Engineer (m/w)
    Interhyp AG, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. PREIS-TIPP: SanDisk SDSSDP-128G-G25 SSD 128GB
    49,99€
  2. NEU: 7 Tage Film-Angebote bei Amazon (04.05. - 10.05.)
  3. NUR BIS MONTAG 09:00 UHR: Saturn Online Only Offers
    (alle Angebote versandkostenfrei u. a. Razer Goliathus Speed M 13,99€ u. CoD: Ghosts Xbox 360 10...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Genican

    Wenn der Mülleimer weiß, was fehlt

  2. Model S

    Tesla verkauft Gebrauchte übers Web

  3. Instant Articles

    Facebook soll ab Mai fremde Inhalte hosten

  4. NSA-Ausschuss

    Obleute drohen mit Klage auf Herausgabe der Spionage-Listen

  5. Geheimdienst-Affäre

    BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes

  6. Android-Entwicklung

    Sony-Smartphones können jetzt direkt in Recovery booten

  7. Musik-Streaming

    Simfy ist offenbar am Ende

  8. Trine 3 angespielt

    Die dritte Dimension macht's charmant chaotischer

  9. Ebay-Verkaufsgebühren

    Versandkosten werden bei Angeboten gebührenpflichtig

  10. Regelmäßiger Neustart notwendig

    Boeing entdeckt Softwarefehler im Dreamliner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schöpfung 2.0: Bis zum Designerbaby ist es nicht mehr weit
Schöpfung 2.0
Bis zum Designerbaby ist es nicht mehr weit
  1. Luftfahrt Nasa testet verformbare Tragflächen
  2. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  3. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

Debian 8 angeschaut: Das unsanfte Upgrade auf Systemd
Debian 8 angeschaut
Das unsanfte Upgrade auf Systemd
  1. Linux Chrome benötigt aktuelle Kernel-Features

Fire TV Stick im Test: Googles Chromecast kann einpacken
Fire TV Stick im Test
Googles Chromecast kann einpacken
  1. Amazons X-Ray im Hands On Fire TV zeigt direkt Zusatzinformationen zu Filmen
  2. Chromecast-Konkurrent Amazon verschickt Fire TV Stick bereits früher
  3. Chromecast-Konkurrent Amazons Fire TV Stick schon ab 7 Euro zu haben

  1. Re: Bei uns?!

    robinx999 | 09:01

  2. Re: Nahrung reloaded

    ThadMiller | 09:00

  3. Re: Weiter Musik auf die "alte Weise" kaufen

    AlphaStatus | 08:58

  4. Re: Und was ist, wenn...

    blackhawk2014 | 08:58

  5. Diebstahlschutz

    guerilla01 | 08:57


  1. 07:42

  2. 07:18

  3. 07:15

  4. 13:49

  5. 13:12

  6. 12:30

  7. 11:05

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel