Spieletest: Baphomets Fluch - The Director's Cut

Überarbeiteter und erweiterter Klassiker

Intuitive Bedienung, fordernde Rätsel, tolle Atmosphäre und eine spannende Story. Auch 13 Jahre nach seinem Erscheinen gilt Baphomets Fluch von Revolution Software als eines der besten Adventures. Ubisoft veröffentlicht nun einen Director's Cut für Wii und DS - mit neuen Ideen und Passagen.

Anzeige

Baphomets Fluch (Nintendo DS, Wii)
Baphomets Fluch (Nintendo DS, Wii)
Als Nicole Collard das Angebot erhält, ein Exklusivinterview mit dem Pariser Medienmogul Pierre Carchon zu führen, sieht sie ihre große Chance gekommen - der Termin könnte der Durchbruch für ihre Journalistenkarriere sein. Allerdings kommt alles anders als geplant. Noch bevor das Gespräch beginnt, bricht ein Pantomime in die Wohnung der Carchons ein und erschießt den Hausherren. Collard beschließt, die Ermittlungsarbeit nicht der Polizei zu überlassen, sondern selbst aktiv zu werden. An der Seite des amerikanischen Touristen George Stobbart gerät sie so schon bald in ein Abenteuer, das immer mysteriöser wird und gar Verbindungen zu einer mittelalterlichen Verschwörung aufweist.

Der Einstieg ins Spiel ist nur eine der Neuerungen, die die Entwickler für den Director's Cut vorgenommen haben; auch im folgenden Spielablauf gibt es immer wieder Passagen mit Nico, die im Original nicht enthalten waren. Die Story entspricht zwar der des PC-Originals, ein paar bisher offene Fragen werden aber nun durch zusätzliche Gespräche und Schauplätze beantwortet. Der Charme, den das unfreiwillige Heldenduo ausstrahlt, ist ganz der alte geblieben; Nico und George sind weiterhin eines der wohl witzigsten und am besten aufeinander abgestimmten Adventure-Paare und bringen einen immer wieder durch witzige Dialoge zum Schmunzeln.

  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)

Das Spielprinzip ist ohnehin unverwüstlich: Multiple-Choice-Gespräche führen, unzählige Schauplätze nach brauchbaren Objekten absuchen, im Inventar ablegen und miteinander kombinieren und so Schritt für Schritt die mysteriöse und spannende Geschichte voranbringen ist weiterhin motivierend und unterhaltsam.

Spieletest: Baphomets Fluch - The Director's Cut 

Nic33 04. Jan 2011

Hi, ich habe das Spiel bei itunes runtergeladen und stecke fest. Ich bin in dem raum nach...

GS 07. Apr 2009

Wenn du in dem Raum alle Interaktionen durch hast, hast du den Zettel mit der...

wellenreiter 30. Mär 2009

Hi, ich bin von dem Spiel begeistert und habe auch die anderen 2 esrten Teile damals auf...

GS 30. Mär 2009

Bei der Wii im Grunde ja. Zwar auf Softwarebasis ohne Modchip, aber nichts was Nintendo...

vgaman 28. Mär 2009

Die Auflösung ist aber etwas begrenzt. Gerade da Broken Sword mit 640x480 geht da...

Kommentieren




Anzeige

  1. Informatiker/in
    Lechwerke AG, Augsburg
  2. Trainee (m/w) für Telematik-Anwendungen im After Sales
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Java Entwickler (m/w)
    Siemens AG, Erfurt
  4. Business Analyst / Projekt Manager (m/w)
    Parts Europe GmbH, Wasserliesch bei Trier

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Vic Gundotra

    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

  2. Quartalsbericht

    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

  3. Quartalsbericht

    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

  4. Element

    Schenkers Windows-Tablet ab 350 Euro - aber ohne Tastatur

  5. Epic Games

    Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode

  6. Heartbleed-Bug

    Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit

  7. Sofortlieferung

    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

  8. Leica T

    Teure Systemkamera mit Touchscreen

  9. The Elder Scrolls Online

    Inhaltserweiterung und Goldfarmer

  10. Sensabubble

    Display aus duftenden Seifenblasen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Conversnitch: Die twitternde Abhörlampe
Conversnitch
Die twitternde Abhörlampe

Conversnitch ist eine kleine Lampe, die unauffällig Gesprächsfetzen aus ihrer Umgebung mitschneidet, online eine Spracherkennung durchführt und den Text auf Twitter postet. Die Kunstaktion soll das Bewusstsein für die alltägliche Überwachung wecken.

  1. Menschenrechte Schärfere Exportkontrollen für Spähprogramme gefordert
  2. NSA-Skandal "Europa ist doch keine Kolonie"
  3. Frankreich Geheimdienst greift auf alle Daten von Orange zu

Microsoft: Remote-Desktop-App für Windows Phone
Microsoft
Remote-Desktop-App für Windows Phone

Microsoft hat eine Remote-Desktop-App für Windows Phone veröffentlicht. Damit kann aus der Ferne von einem Smartphone auf einen anderen Windows-Rechner zugegriffen werden, ohne dass auf diesem eine spezielle Software installiert sein muss.

  1. Cortana im Test Gebt Windows Phone eine Stimme
  2. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  3. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone

Palcohol: Der Cocktail in Pulverform
Palcohol
Der Cocktail in Pulverform

Mit kleinem Gepäck unterwegs und trotzdem nicht auf den abendlichen Drink verzichten? Ein US-Unternehmen hat Rum und Wodka in Pulver verwandelt. Zum Trinken einfach mit Wasser aufgießen - zum Schnupfen jedoch nicht geeignet.

  1. OLED Das merkwürdige Bindungsverhalten organischer Halbleiter
  2. Max-Planck-Institut Quantencomputer werden Silizium-Chips ähnlicher
  3. Kognitionswissenschaft Computer erkennt 21 Gesichtsausdrücke

    •  / 
    Zum Artikel