Abo
  • Services:
Anzeige

Eric S. Raymond: "Wir brauchen die GPL nicht mehr"

Raymond sieht BSD-Lizenz als Alternative

Open-Source-Guru Eric S. Raymond hat sich in einem Vortrag bei der Long Island Linux User Group zur GPL geäußert. Seiner Ansicht nach wird die GPL mittlerweile nicht mehr benötigt, da der Markt Unternehmen bestraft, die freien Code in ein Closed-Source-Produkt integrieren. Daher müsse nicht eine Lizenz diese Rolle übernehmen.

In seinem Vortrag bei der Long Island Linux User Group vertrat Raymond eine "ketzerische" These. Es werde zu viel über Lizenzen nachgedacht, so Raymond. Speziell würden Lizenzen, die dafür bestrafen, freien Quellcode in Closed-Source-Produkten zu verwenden, nicht mehr benötigt.

Anzeige
 

Generell sei das Open-Source-Entwicklungsmodell dem Closed-Source-Modell überlegen. Daher sei es eine schlechte Idee, ein Open-Source-Projekt zu nehmen, es in Closed Source umzuwandeln und darum ein Geschäft aufzuziehen. Denn, so Raymond, das ursprüngliche Projekt existiere weiter und entwickle sich schneller und effizienter als ein Projekt, an dem nur ein kleines Team von Entwicklern innerhalb der Firma arbeite. Daher denke er, dass die GPL nicht mehr gebraucht werde. Der Markt bestrafe das Verhalten, das die GPL verhindern will, ohnehin.

Speziell Anwälte und Firmenchefs schüchtere die GPL zudem ein. Sie fürchteten, dass ihre Geschäftsgeheimnisse durch die GPL offenbart würden. Die BSD-Lizenz hält Raymond für eine gute Alternative zur GPL.

Eric S. Raymond zählt zu den umstritteneren Figuren in der Open-Source-Welt. Er ist Mitbegründer der Open-Source-Bewegung und Autor des bedeutenden Essays "The Cathedral and the Bazaar".

Raymonds kompletter Vortrag ist bei archive.org verfügbar.


eye home zur Startseite
Eric 2 27. Mär 2009

Ey nischt gegen Eric!!!!!! Der is mein Forbild weil der hat das Hackerenplem erfunden und...

kikimi 27. Mär 2009

GPL -- Freiheit des Quellcodes steht im Mittelpunkt. BSD -- Freiheit des Coders steht im...

Matthias Kilian 27. Mär 2009

Ohne Lizenz duerftest Du mit den Sourcen gar nichts machen. Nicht benutzen, nicht...

zilti 27. Mär 2009

Die Duallizenzierung löst das angesprochene Problem aber nicht. Weil man den Quellcode...

NIP 26. Mär 2009

Du schreibst selbst als Betreff "Kleines Team" Willst du jetzt behaupten dass Apple ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Köln
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 17,97€
  2. 12,99€
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)

Folgen Sie uns
       


  1. BMW Connected Drive

    Dieb wird mit vernetztem Auto gefangen

  2. Helio X23 und Helio X27

    Mediatek taktet seine 10-Kern-SoCs für Smartphones höher

  3. Betrug

    Dating-Plattformen sollen eigene Fake-Profile anlegen

  4. Onlineshopping

    Amazon startet Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland

  5. Moto Z

    Lenovo plant mindestens zwölf neue Module pro Jahr

  6. Travelers Box

    Münzgeld am Flughafen tauschen

  7. Apple

    Produktionsfehler macht Akkutausch im iPhone 6S notwendig

  8. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  9. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  10. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Re: "Keine HW schlüssel wie den Yubikey"

    My1 | 11:23

  2. Re: nur 64%

    elgooG | 11:22

  3. Re: SMS unsicher?

    Kaeptn Quasar | 11:22

  4. Re: Für Paranoiker, einfach eigenes...

    narea | 11:22

  5. Re: Warum gehen alle davon aus dass eine...

    DetlevCM | 11:21


  1. 10:49

  2. 10:33

  3. 10:28

  4. 10:20

  5. 10:05

  6. 09:26

  7. 08:41

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel