Anzeige

Eric S. Raymond: "Wir brauchen die GPL nicht mehr"

Raymond sieht BSD-Lizenz als Alternative

Open-Source-Guru Eric S. Raymond hat sich in einem Vortrag bei der Long Island Linux User Group zur GPL geäußert. Seiner Ansicht nach wird die GPL mittlerweile nicht mehr benötigt, da der Markt Unternehmen bestraft, die freien Code in ein Closed-Source-Produkt integrieren. Daher müsse nicht eine Lizenz diese Rolle übernehmen.

In seinem Vortrag bei der Long Island Linux User Group vertrat Raymond eine "ketzerische" These. Es werde zu viel über Lizenzen nachgedacht, so Raymond. Speziell würden Lizenzen, die dafür bestrafen, freien Quellcode in Closed-Source-Produkten zu verwenden, nicht mehr benötigt.

Anzeige
 

Generell sei das Open-Source-Entwicklungsmodell dem Closed-Source-Modell überlegen. Daher sei es eine schlechte Idee, ein Open-Source-Projekt zu nehmen, es in Closed Source umzuwandeln und darum ein Geschäft aufzuziehen. Denn, so Raymond, das ursprüngliche Projekt existiere weiter und entwickle sich schneller und effizienter als ein Projekt, an dem nur ein kleines Team von Entwicklern innerhalb der Firma arbeite. Daher denke er, dass die GPL nicht mehr gebraucht werde. Der Markt bestrafe das Verhalten, das die GPL verhindern will, ohnehin.

Speziell Anwälte und Firmenchefs schüchtere die GPL zudem ein. Sie fürchteten, dass ihre Geschäftsgeheimnisse durch die GPL offenbart würden. Die BSD-Lizenz hält Raymond für eine gute Alternative zur GPL.

Eric S. Raymond zählt zu den umstritteneren Figuren in der Open-Source-Welt. Er ist Mitbegründer der Open-Source-Bewegung und Autor des bedeutenden Essays "The Cathedral and the Bazaar".

Raymonds kompletter Vortrag ist bei archive.org verfügbar.


eye home zur Startseite
Eric 2 27. Mär 2009

Ey nischt gegen Eric!!!!!! Der is mein Forbild weil der hat das Hackerenplem erfunden und...

kikimi 27. Mär 2009

GPL -- Freiheit des Quellcodes steht im Mittelpunkt. BSD -- Freiheit des Coders steht im...

Rabbit 27. Mär 2009

Naja, du kannst den Fehler auch nur für dich korrigieren, du bist nicht verpflichtet...

Jakelandiar 27. Mär 2009

Siehste und da liegt wohl er unterschied zwischen BSD und GPL. Die BSD Leute "müssen...

Jakelandiar 27. Mär 2009

Sry aber wer so einen schwachsinn wie du schreibt hab ich keine lust mehr zu antworten...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München
  3. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  4. Junior-Entwickler Microsoft Dynamics NAV (m/w)
    ORBIT, Bonn

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: CSL - Gamepad für Android + Windows PC + PS3 inkl. OTG-Adapter
    13,85€ inkl. Versand
  2. NUR BIS MONTAG 9 UHR: Xbox One 1TB Tom Clancy‘s The Division Bundle USK 18
    239,00€ inkl. Versand
  3. Need for Speed - PlayStation 4
    25,00€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Honor 5C im Hands on: Viel Smartphone für wenig Geld
Honor 5C im Hands on
Viel Smartphone für wenig Geld
  1. Smartphone Honor 7 Premium ab dem 2. Mai für 350 Euro erhältlich
  2. V8 Honors neues Smartphone hat eine Dual-Kamera

  1. Re: Was ich irrsinnig finde:

    teenriot* | 15:52

  2. Re: Das wird die EU retten!

    DrWatson | 15:50

  3. Re: ich finde es widerlich ...

    merodac | 15:48

  4. Versteht eigentlich hier jemand die Organe der EU?

    pk_erchner | 15:41

  5. Endlich

    holysmoke | 15:40


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel