Abo
  • Services:
Anzeige

OnLive streamt Crysis auf den Mac und die Set-Top-Box

Neuer US-Dienst soll teure Gaming-PCs und Kopierschutz überflüssig machen

Der Streamingdienst OnLive soll das Spielen verändern: Die Spiele-PCs stehen im Rechenzentrum und liefern ihr Videosignal über das Internet auf beliebige Windows-PCs, Macs oder eine Set-Top-Box von OnLive.

OnLive hat laut seinem Gründer und Chef Steve Perlman ein wichtiges Problem gelöst: Ein neues technisches Verfahren soll, gepaart mit einem auf niedrige Latenzzeiten ausgelegten Rechenzentrum, dem Spieler das Gefühl vermitteln, das Spiel unmittelbar zu steuern. Und das, obwohl die Spiele über das Internet ferngesteuert werden, ihre Ausgabe in Echtzeit komprimiert und zum Spieler über das Internet gestreamt werden müssen. Ähnliche Versuche hat es schon gegeben, doch bisher konnten sie nicht überzeugen.

Anzeige

OnLIve bietet für MacOS X und Windows ein Browser-Plug-in an. Für die Wiedergabe der OnLive-Streams sind keine hochgezüchteten Rechner nötig. Die Desktop- oder Notebook-PCs müssen nur in der Lage sein, die Streams zu decodieren, alternativ will OnLive auch eine eigene Set-Top-Box anbieten. Mit dieser OnLive MicroConsole, die über HDMI an Fernseher oder Projektoren im Wohnzimmer angeschlossen werden kann, macht OnLive dann auch traditionellen Spielekonsolen Konkurrenz.

Hochauflösendes Video und geringe Latenzen erfordern aber auch eine schnelle Internetanbindung. Bei langsamem DSL ab 1,5 MBit/s Downstream ist laut Perlman nur Standardauflösung (480p) möglich. Erst ab 5 MBit/s gibt es die volle OnLive-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln (720p) bei 60 Bildern/s. Damit die Übertragung flüssig wirkt und die Reaktionszeit der Spiele niedrig erscheint, wurde sieben Jahre an dem Verfahren gefeilt.

OnLive streamt Crysis auf den Mac und die Set-Top-Box 

eye home zur Startseite
niemals!! 01. Apr 2009

- Zensur : Wir Deutschen wären endgültig gefickt! - Nostalgie wird ad akta gelegt : Oh...

ichbins 25. Mär 2009

Das ihr alle immer nur im hier und jetzt denkt. Klar, in 10-20 Jahren wird die Anzahl...

Nintendog 24. Mär 2009

Sowieso. Ein hohes Tier bei Nintendo sagte mal: "Wenn Pacman uns stark beeinflusst hätte...

MKA 24. Mär 2009

Da bin ich ja echt mal gespannt, wielange noch Videogames Shops gibt wie http:www...

headhunter 24. Mär 2009

@ihrname99999: omg dumm klugscheissen nennt man sowas wohl :D


Technik-News / 15. Apr 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. ERWEKA GmbH, Heusenstamm
  3. andagon GmbH, Köln
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors
  2. 24,99€ inkl. Versand (PC), Konsole ab 29,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Kriterien, Vorteile und Kosten/Nutzen von Cloud Services
  2. Tipps für IT-Engagement in Fernost
  3. Hosting-Modell für flexible On Demand-Services


  1. DSLR

    Canon EOS 5D Mark IV mit 34 Megapixeln und 4K-Video

  2. Touchscreen-Ausfälle

    iPhone 6 und 6 Plus womöglich mit Konstruktionsfehler

  3. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  4. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  5. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

  6. Hybridluftschiff

    Airlander 10 landet auf der Nase

  7. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  8. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  9. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  10. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

Analog in Rio: Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
Analog in Rio
Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
  1. Technik bei Rio 2016 Per Stromschlag zu Gold
  2. Rio 2016 Twitter soll Nutzerkonto wegen IOC-Beschwerde gelöscht haben
  3. Rio 2016 Keine Gifs und Vines von den Olympischen Spielen

­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  2. Festplatten mit Flash-Cache Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

  1. Re: Beschleunigung ist aber auch das einzige...

    Brainfreeze | 07:58

  2. Re: Update OTA für Ungeduldige :-)

    ryramid | 07:54

  3. Re: außerhalb der Reparatur

    ad (Golem.de) | 07:53

  4. Re: Hype Biometrie - brandgefährlicher Unfug

    twocent | 07:51

  5. muahaha

    werredetwirdged... | 07:47


  1. 07:55

  2. 07:27

  3. 19:21

  4. 17:12

  5. 16:44

  6. 16:36

  7. 15:35

  8. 15:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel