Abo
  • Services:
Anzeige

What's in the Box? Video lässt Half-Life-Fans rätseln (Upd.)

Virales Marketing für ein neues Spiel oder eine aufwendige Fanproduktion?

Ein auf Youtube unter dem Titel "What's in the Box? - Test Film 2009" veröffentlichtes Video und eine zugehörige Website lassen Half-Life-Fans grübeln. Handelt es sich um ein Werbevideo für Half-Life 2: Episode 3, ein neues Half-Life-Spiel oder einfach nur um eine Fanproduktion?

www.whatsinthebox.nl
www.whatsinthebox.nl
Von wem das Youtube-Video What's in the Box stammt, ist nicht bekannt. Es wurde den Autos und Schildern zufolge in den Niederlanden, in der Stadt Nijmegen gedreht. Die Kamera zeigt ein Geschehen aus der Ich-Perspektive mit Schauspielern, Effekte wurden mittels Computer hinzugefügt. Der Protagonist wacht verletzt in einem Forschungslabor auf, benutzt einen ominösen Würfel und baut damit für einen kurzen Moment eine Verbindung mit einem aus dem Fenster zu sehende Türme auf. Die drehenden dunklen Wolken darüber erinnern stark an die über der Zitadelle aus der City 17 in Half Life 2.

 
Video: What's in the Box - Test Film 2009

Nach der Interaktion mit einigen anderen Geräten, darunter ein PDA mit Neural-Interface und nicht funktionierenden Handys verschiedener Hersteller, gibt es auf der Straße eine Begegnung mit Personen, die auch durch ihre an Half Life 2 erinnernden Sprachverzerrer sehr an Combine-Truppen in Schutzanzügen erinnern. Dazu gibt es viele weitere kleine Hinweise und Anspielungen auf das Half-Life-Universum, etwa den Nachrichtentext "MILLIONS FEARED DEAD - NO NEWS FROM DISASTER AREA - LARGEST SINGLE COLLAPSE IN HISTORY SINCE BLACK MESA". Black Mesa war der Schauplatz des ersten Half-Life-Spiels.

Anzeige

Quellcode der Website
Quellcode der Website
Die Musik stammt aus der Fernsehserie Lost, auch ein paar Töne aus dem Soundtrack von Jurassic Park 2 sind enthalten. Wegen der professionell anmutenden Produktion stellt sich die Frage, ob es sich nur um ein gut gemachtes Fanprojekt handelt oder ob es nicht doch eher eine verkappte Profiproduktion für ein virales Werbeprojekt zu einem neuen Half-Life-Spiel handelt. Anders als der professionell anmutende Purchase-Brothers-Kurzfilm Escape From City 17 - Part One, der ohne Valve-Zutun entstand, verschleiert What's in the Box seine Herkunft noch stärker.

 
Video: Purchase Brothers Escape from City 17 - Part One

Die zugehörige Webseite www.whatsinthebox.nl wirft weitere Fragen auf - im Quelltext der Website gibt es einen Hinweis, der zu einem versteckten Bild führt. Dieses wiederum wartet mit einem Würfelschema, Formeln, Zahlen und einem Text für eine Solarzellentechnik auf. Bei dem Würfel scheint es sich um einen Prinz-Rupert-Würfel zu handeln. Prinz Rupert (1619-1682) zeigte, dass durch einen Würfel ein Loch mit quadratischem Querschnitt gestanzt werden kann, durch das ein zweiter gleichgroßer Würfel geschoben werden kann. Mathematik und Raumtheorie als Anspielung auf ein Half-Life-Spiel mit Portalen?

Verstecktes Bild auf der Website
Verstecktes Bild auf der Website
Ob es sich nun um eine verkappte Werbung oder ein Fanprojekt handelt, bleibt weiter unklar. Klar ist aber, dass das am 13. März 2009 veröffentlichte Video mittlerweile sehr viel Aufmerksamkeit auf sich zieht. Auf Youtube, in verschieden Foren und Blogs rund um die Welt wird entsprechend diskutiert und im Video, auf der Website und im Web akribisch nach Hinweisen und Lösungsmöglichkeiten gesucht. Selbst der Name des Videos könnte dabei als Hinweis dienen - es gibt eine alte Twilight-Zone-Fernsehfolge mit dem Namen What's in the Box. Eine gute Zusammenfassung der bisherigen Theorien und Erkenntnisse gibt es im Forum von Unfiction.com (Beitrag von "otakreg").

Nachtrag vom 8. April 2009, um 18:00 Uhr:
Bei den Machern von What's in the Box handelt es sich offenbar um die Abschlussarbeit eines Studenten. Zumindest geht das aus einem bei Youtube veröffentlichten Mitschnitt aus einer bekannten niederländischen Talkshow hervor. Mit seinem Video hat Tim Smit viel Aufsehen erweckt, laut seiner Aussage in der Talkshow auch bei der Filmindustrie - eine 20-Centrury-Fox-Tochtergesellschaft soll sich bereits gemeldet haben. Die What's-in-the-Box-Website enthält derweil selbst Video und verlinkt zum fiktiven Unternehmen Babel-Research.

 
Video: What's-in-the-Box-Team im Interview im niederländischen Fernsehen


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 28. Jul 2009

Du hast da was verwechselt.. Die Pizza hat 150€ gekostet und den Film gabs gratis dazu!

Kurd Laßwitz 30. Mär 2009

Ich habe mal ein kmz mit allen Drehorten hochgeladen. http://bbs.keyhole.com/ubb...

Kurd Lasswitz 28. Mär 2009

Wenn man mal die beiden gleichen Einstellungen der Straße bei 4:26;02 und 3:37;11...

suki11 23. Mär 2009

Besser als ein Prinz-Albert-Ring ... :)

wurstfabrik 23. Mär 2009

Meiner Meinung nach handelt es sich hierbei um Promotion einer Werbeargentur: die Domain...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  2. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  3. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)

Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy Note 7 im Test

    Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!

  2. Terrorbekämpfung

    Denn sie wissen nicht, wen sie scannen

  3. Neuer Akku

    Tesla lässt fliegen

  4. FBI

    Russland soll die New York Times attackiert haben

  5. Smach Z ausprobiert

    So wird das nichts

  6. Parrot Disco

    Schnelle Flugzeugdrohne mit Brillen-Bildübertragung

  7. Marsrover

    China veröffentlicht Pläne für eigenen Marsrover

  8. Android 7.0

    Google verteilt erste Factory-Images, Sony nennt Update-Plan

  9. Denza 400

    Chinesische Mercedes-B-Klasse fährt 400 km elektrisch

  10. Microsoft

    Office für Mac 2016 auf 64 Bit aufgerüstet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  2. Kluge Uhren Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: Streaming-Variante

    zZz | 12:02

  2. Re: Geil! Auch mit Xbox Controller möglich?

    DASPRiD | 12:01

  3. Re: Tod den Konsolen

    most | 12:00

  4. Re: Castle Crashers gibt es doch gar nicht für...

    RicoBrassers | 12:00

  5. Re: Warum Full HD? Blödsinn!

    LH | 11:59


  1. 12:16

  2. 12:14

  3. 11:08

  4. 10:53

  5. 10:00

  6. 09:45

  7. 09:14

  8. 09:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel