Bilder und Benchmarks von AMDs Radeon HD 4890

Inoffizielle Daten drei Wochen vor Marktstart

Auf zwei Webseiten sind unabhängig voneinander Bilder von AMDs nächster Grafikkarte und auch einige Benchmarkwerte aufgetaucht. Demnach entspricht die Konstruktion einer 4870, die Leistung liegt auf dem Niveau einer Geforce GTX-280.

Anzeige

Nun gibt es erste Bilder der Grafikkarte Radeon HD 4890. Vor wenigen Tagen war bereits ein Angebot eines Onlinehändlers für die 4890 erschienen, aus dem die technischen Daten hervorgingen.

Im Forum der chinesischen Webseite PCOnline sind die Darstellungen einer Referenzkarte ("Built by ATI") wiedergegeben. Die Karte gleicht bis auf eine andere Farbgebung des Aufklebers auf dem Kühlsystem einer Radeon HD 4870.

Das gilt auch für die beiden PCIe-Strombuchsen, die je sechs Pole aufweisen. Laut der Spezifikationen dafür kann die Karte also nicht mehr als 225 Watt aufnehmen, je 75 Watt über die beiden Buchsen und 75 Watt über den PEG-Slot. Eine Angabe von AMD zur "Board Power" gibt es jedoch noch nicht, für die 4870 lautet sie 160 Watt für das 512-MByte-Modell.

Dass die 4890 mehr Energie benötigt, ist äußerst wahrscheinlich, da ihre GPU (RV790) ebenso wie der RV770 der 4870 in 55 Nanometern Strukturbreite gefertigt wird, aber höher getaktet ist und die Karte mit 1 GByte GDDR5-Speicher bestückt ist. Wie aus den Screenshots bei PCOnline hervorgeht, stimmen auch die bisher vermuteten Taktfrequenzen von 850 und 975 MHz für GPU und Speicher, was 100 beziehungsweise 75 MHz mehr entspricht.

Das Rätselraten um die Produktbezeichnung hat ebenfalls ein Ende, denn der auf den Bildern zu sehende grüne Aufkleber auf der Rückseite der Karte ist typisch für ATI-Produkte. Dort ist klar von 4890 die Rede, bisher war auch eine 4970 vermutet worden. Die Leistungsaufnahme im 2D-Betrieb dürfte deutlich geringer als bei der 4870 ausfallen, die ohne spezielle Tools ihren Takt nur auf 550 MHz reduzierte und so viel zu viel Strom brauchte. Laut PCOnline sind es bei der 4890 aber nur noch 240 MHz.

In der 3D-Leistung soll die neue Grafikkarte in etwa einer GTX-280 entsprechen und teilweise an die aktuellere GTX-285 heranreichen - jedenfalls wenn man bei OCHeaven veröffentlichten Benchmarks glauben darf. Mit einem Core i7 920 (2,66 GHz) kam die Karte im 3DMark06 auf 16.096 Punkte, bei 3DMark Vantage (Performance) auf 10.996 Punkte. Bei letzterem Test ist zu beachten, dass laut den Regeln von Futuremark die PhysX-Beschleunigung, die derzeit nur Nvidia-Karten beherrschen, abgeschaltet werden muss. Testergebnisse von Spielen gibt es bislang nicht.

Wann AMDs neue Karte auf den Markt kommt, ist noch nicht offiziell bekanntgegeben worden. Unbestätigten Angaben zufolge soll es in der ersten Aprilwoche so weit sein.


bse 24. Mär 2009

Sowohl CPU als auch GPU verbrauchen am meisten Strom dann, wenn die Transistoren...

miriswurscht 20. Mär 2009

Mir ist es egal, ob die überleben oder nicht. Ich hatte schon zwei ATI-Karten und...

fokka 19. Mär 2009

ich denk mir auch hin und wieder bei maschinell übersetzten seiten: fuck, welcher...

fokka 19. Mär 2009

ok, schön langsam wirds arrogant ;) das dir hier niemand eine 100% perfekte antwort geben...

fokka 19. Mär 2009

ich steinige dich hiermit mal vorsorglich :)

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemadministrator (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  2. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich
  3. Mitarbeiter Testmanagement (m/w)
    afb Application Services AG, München
  4. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR (nur 5€ pro Film!)
    (u. a. Watchmen, Hulk, Ohne Limit, Iron Man 3, RED 2, Mission Impossible Phantom Protokoll, Hänsel...
  2. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 11,97€, Die Hobbit Trilogie 49,97€, Hotel Transsilvanien 9,97€)
  3. 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Hotel Transsilvanien, Terminator 3+4, Wer ist Hanna?, Man of Steel, Last Action Hero, Over...

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Frankfurt

    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

  2. 3D-Varius

    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

  3. Vectoring

    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

  4. Headlander

    Mit Köpfchen in die 70er-Jahre-Raumstation

  5. This War of Mine

    Krieg mit The Little Ones auf Konsole

  6. Soziales Netzwerk

    Facebook hat eine Milliarde Nutzer an einem Tag

  7. Google

    Chrome pausiert ab September einige Flash-Werbung

  8. Mobilfunknetz

    Bahn will WLAN im ICE mit allen Netzbetreibern verbessern

  9. Rare Replay im Test

    Banjo, Conker und mehr im Paket

  10. Ubisoft

    Server von World in Conflict werden abgestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10
  2. Erste Probleme mit Zwangsupdates Windows-10-Patch bockt
  3. Windows 10 Microsoft gibt Enterprise-Version frei

ESL One: Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
ESL One
Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
  1. E-Sport Mit Speicheltests gegen Doping
  2. The International Evil Geniuses gewinnt rund 6,6 Millionen US-Dollar
  3. E-Sports "Eine Woche Pause kann die ganze Form zunichtemachen"

Cheating im E-Sport: Digitales Doping
Cheating im E-Sport
Digitales Doping
  1. E-Sport Doping-Tests bei ESL-Turnieren
  2. Counter-Strike E-Sportler berichtet über Doping mit Psychopharmaka
  3. Spieleentwicklung "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"

  1. Re: Wird endlich mal zeit

    User_x | 08:01

  2. Wieso läuft das Thema unter "Rassismus"?

    pirot | 07:58

  3. Re: "Folienspeichergerät"

    Moe479 | 07:54

  4. Re: Wieso ist Glasfaser von Förderung ausgeschlossen?

    Tobias Claren | 06:16

  5. KC 85

    Ashurnasirapli | 06:13


  1. 19:06

  2. 18:17

  3. 17:16

  4. 16:36

  5. 15:27

  6. 15:24

  7. 14:38

  8. 14:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel