Abo
  • Services:
Anzeige

Eine weitere große US-Tageszeitung erscheint nur noch online

Seattle Post-Intelligencer stellt Printausgabe ein

Der Medienkonzern Hearst druckt nach 146 Jahren heute die letzte Ausgabe der Tageszeitung Seattle Post-Intelligencer. Künftig erscheint das Blatt mit dem Schwerpunkt auf den Nordwesten der USA nur noch als Onlineausgabe.

Der Medienkonzern Hearst stellt die Printausgabe der Traditionszeitung Seattle Post-Intelligencer (PI) ein. Hearst, einer der größten US-amerikanischen Medienkonzerne mit Sitz in New York, hatte zuvor zwei Monate lang erfolglos nach einem Käufer gesucht.

20 Beschäftigte behalten ihren Arbeitsplatz und erstellen künftig die Onlineausgabe, 145 erhalten ein Abfindungspaket. Laut Hearst ist der Post-Intelligencer die bislang größte US-Zeitung, die die Printausgabe einstellt und sich künftig auf das Internet konzentriert.

Anzeige

Im November erklärten die Herausgeber der Bostoner Tageszeitung Christian Science Monitor, sich künftig auf die Internetausgabe zu beschränken. Grund waren Kosteneinsparungen. Im Februar 2009 nahm auch die "Rocky Mountain News" Abschied vom Printgeschäft. Die Eigner wollen versuchen, bis zum 23. April 50.000 Abonnenten für die Onlineausgabe zu generieren, um weitermachen zu können. 2008 büßte die US-Tageszeitungsbranche, die viel stärker unter Druck steht als die deutsche, 15 Prozent ihres Anzeigenumsatzes ein. Der Seattle Post-Intelligencer erwirtschaftete im Jahr 2008 einen Verlust von 14 Millionen US-Dollar, Tendenz steigend.

"Die PI hat 146 Jahre lange wichtige Dienste für die Menschen im Nordwesten geleistet. Das hat uns die Entscheidung, die Printzeitung einzustellen, außerordentlich schwer gemacht", sagte Hearst-Geschäftsführer Bennack Frank. "Nun wollen wir Seattlepi.com zum führenden Nachrichten- und Informationsportal in der Region machen."

Steven R. Swartz, President der Hearst-Zeitungssparte, machte klar, dass es sich bei Seattlepi.com um ein Experiment handelt: "Wir glauben, dass wir eine Menge lernen, und denken, dass der Markt in Seattle, wo so vieles digital abläuft, ein großartiger Ort ist, um den Versuch zu starten."


eye home zur Startseite
tut nix zur sache 18. Mär 2009

Wie waer's mit flash installieren? Kannst auch gern die Datei runter laden dann mit...

T.H. 18. Mär 2009

ja aber ich weiß auch wie man sie löscht. Und das weiß ich sogar für Flash-Cookies.

Bouncy 17. Mär 2009

es geht um tageszeitungen, nichts weiter, keine bücher, nur tageszeitungen ;)

kindle 17. Mär 2009

... sagt doch gleizeitig aus, welches "Niveau" dann - branchenüblich - im Online-part...


Heinkas News / 18. Mär 2009

Wieder eine PrintAusgabe weniger



Anzeige

Stellenmarkt
  1. European XFEL GmbH, Schenefeld
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. 19,50€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Laserscanner für den Massenmarkt kommen

  2. Demis Hassabis

    Dieser Mann will die ultimative KI entwickeln

  3. Apple

    MacOS 10.12.3 warnt vor hohem Display-Energiebedarf

  4. Hausautomatisierung

    Google Nest kommt in deutsche Wohnzimmer

  5. Android Nougat

    Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV

  6. Eugene Cernan

    Der letzte Mann auf dem Mond ist tot

  7. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  8. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  9. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  10. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Verfassungsbeschwerde Journalisten klagen gegen Datenhehlerei-Paragrafen
  2. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  3. Digitale Agenda Verkehrsminister Dobrindt fordert Digitalministerium

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

Lauri Love: Love gegen die Vereinigten Staaten von Amerika
Lauri Love
Love gegen die Vereinigten Staaten von Amerika

  1. Re: Fake oder grober Unfug?

    mfeldt | 09:54

  2. Re: Ich fände es besser wenn...

    lock_vogell | 09:53

  3. Re: Preis Controller

    Dwalinn | 09:52

  4. Re: Was sind den eigentlich dezentralisierte...

    DY | 09:52

  5. Re: hm Mandarin lernen

    Bujin | 09:51


  1. 10:00

  2. 09:38

  3. 08:40

  4. 08:20

  5. 08:02

  6. 07:41

  7. 18:02

  8. 17:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel