Singstar-Mikrofone ohne Kabel

SCEE hat Wireless-Mikrofone im Angebot

Kabel sind "out" - im wahrsten Sinne des Wortes: Sony Computer Entertainment bietet für Sangeskünstler auf PS2 und PS3 auch Mikrofone ohne störende Strippen an.

Anzeige

Wireless-Singstar-Mikrofone
Wireless-Singstar-Mikrofone
Auf Partys gilt künftig die ganze Konzentration dem Kartoffel- und nicht mehr dem Kabelsalat: Ab 25. März 2009 bietet Sony für seine Karaokesoftware Singstar - verfügbar für Playstation 2 und 3 - auch Mikrofone ohne Strippe an. Es gibt also echtes "Wireless", wie hippe Performer auf Neudeutsch sagen. Außerdem verfügen die Mikrofone laut Hersteller über einen verbesserten Klang.

 

Lange hatte das Unternehmen auf entsprechende Kundenwünsche mit dem Hinweis reagiert, durch die bei Wireless-Geräten benötigten Akkus würden die Kosten und damit die Preise zu sehr steigen. Mutmaßlicher Grund für den Sinneswandel: Konkurrent Microsoft liefert seine Mitsing-Software Lips für die Xbox 360 seit Verkaufsbeginn Ende 2008 mit kabellosen Mikrofonen aus. Sonys neues Singstar-Zubehör kostet einzeln rund 52 Euro im Handel.


Anonymer Nutzer 17. Mär 2009

Da braucht man noch nicht einmal Glück - das wird definitv Bestandteil der v.1.1...

Vollo 17. Mär 2009

Mit etwas Glück ist im nächsten Ultrastar Deluxe mod ein audiorepeater integriert.

Eddie666 17. Mär 2009

Danke! :) I am not a number, I'm a free man... ;-)

Eddie8 17. Mär 2009

Deshalb sag ich ja dass es mich gerade bei den Controllern ärgert, dass man dafür (bei...

Eddie666 17. Mär 2009

Korrekt, die Dinger gab es! Aber vergleich mal die Audio-Qualität mit Kabelkopfhörern...

Kommentieren


Island of Hope / 22. Mär 2009

Neue drathlose SingStar Mikrofone

Willi´s Blog / 16. Mär 2009

Diese Info kommt zweit Tage zu spät



Anzeige

  1. System Architekt (m/w) Exchange / Microsoft Windows
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Junior Projektmanager (m/w) IT-Projekte/IT-Prozesse
    NRW.BANK, Düsseldorf
  3. Ingenieur Elektrotechnik / Informationstechniker (m/w)
    IT Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  4. Berater / Trainer (m/w)
    IG Metall, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

  2. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  3. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  4. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  5. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  6. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  7. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  8. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  9. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  10. Formel E

    Motorsport zum Zuhören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

Test Ultimate Evil Edition: Diablo 3 zum Dritten
Test Ultimate Evil Edition
Diablo 3 zum Dritten
  1. Xbox One Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps
  2. Activision Blizzard World of Warcraft fällt auf 6,8 Millionen Abonnenten
  3. Diablo 3 auf PS4 angespielt 20 Minuten in der neuen Hölle

    •  / 
    Zum Artikel