Lookeen 2.0: Sucherweiterung für Outlook (Update)

Neue Version soll Outlook-Suche komfortabler machen

Die Outlook-Erweiterung Lookeen steht in der Version 2.0 bereit und soll das Finden von E-Mails, Kontakten, Terminen, Aufgaben oder Notizen komfortabler machen. Dafür nutzt die Software einen zentralen Index und die Suchoptionen wurden überarbeitet.

Anzeige

Die neue Lookeen-Version versteht externe Indexquellen, die gemeinsam verwendete Outlookdaten im Unternehmen zentral indiziert. Dieser zentrale Index soll für alle gewünschten Benutzer erreichbar sein, indem der betreffende Indexpfad übergeben wird.

Parallel zu den persönlichen Indexquellen werden die externen Quellen durchsucht und der Nutzer soll besonders zügig die gewünschten Daten erhalten. Das soll auch dann funktionieren, wenn die jeweiligen Archive in Outlook geschlossen, also als passiv eingestuft sind. Der Hersteller verspricht, dass dabei die Auslastung des Exchange Servers und der Netzwerkverkehr reduziert werden. Auch sollen Prozessor- und Speicherressourcen geschont werden.

Als weitere Verbesserung erhielt Lookeen 2.0 eine verbesserte Sucheingabemaske, die nun mehr als nur ein Suchfeld kennt. Ferner kann die Suche auf bestimmte Bereiche beschränkt werden. Bei E-Mails kann etwa nur nach Absender oder Empfänger und im Kalender nur in einem bestimmten Zeitraum gesucht werden.

Lookeen dient dazu, in Outlook besonders schnell Daten zu finden, seien es E-Mails, Kontakte, Termine, Aufgaben oder Notizen. Dabei werden auch Dateianhänge sowie alle Archiv- und Exchange-Verzeichnisse berücksichtigt.

Lookeen 2.0 ist als Outlook-Erweiterung zum Preis von derzeit 34,90 Euro über die Homepage des Anbieters zu haben. Der reguläre Preis von 49,90 Euro ist durchgestrichen. Es liegen aber keine Informationen dazu vor, weshalb es die Preissenkung gab und ob sie zeitlich befristet ist.

Nachtrag vom 13. März 2009, 14:15 Uhr:
Der Hersteller von Lookeen erklärte auf Nachfrage, dass es sich bei dem Preis von 34,90 Euro um ein Einführungsangebot handele, welches noch bis mindestens Mitte 2009 gelten wird.


Hannes12 28. Feb 2010

Gibt nun ne neue Version von Lookeen. Schnellere und bessere Darstellung der Ergebnisse...

tztztztz 19. Mär 2009

habe auch schon xnobi und windows desktopsearch ausprobiert, aber nie wirklich das...

derboris2 16. Mär 2009

hallo Bevor ich lookeen benutzt habe, habe ich regelmäßig meine mails archiviert um...

Beppo 16. Mär 2009

Eigenwerbung?! Muss euch leider enttäuschen - mein Gehaltsscheck bekomme ich jeden Monat...

MarcusHeusel 14. Mär 2009

hoi, ich hab lange zeit nach einem ersatz für lookout gesucht.. wurde ja nötig mit der...

Kommentieren



Anzeige

  1. Experte/-in IT Security / Network / Infrastructure
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  2. Projektmitarbeiter / -manager (m/w) mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    PSI AG, Aschaffenburg
  3. Senior IT-Systemadministrator/in
    virtual solution AG, München
  4. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  2. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  3. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  4. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  5. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  6. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  7. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  8. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken

  9. Galaxy A3 und A5

    Samsungs dünne Smartphones im Metallkleid

  10. MSI GT80 Titan

    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel