Firefox 3.1 Beta 3 veröffentlicht

Nativer JSON-Parser sowie Verbesserungen bei TraceMonkey und Gecko

Unter anderem schneller und mit nativer JSON-Unterstützung wartet die dritte Beta von Firefox 3.1 alias Shiretoko auf, der demnächst in Firefox 3.5 umbenannt wird.

Anzeige

Die Beta 2 von Firefox 3.1
Die Beta 2 von Firefox 3.1
Die aktuelle Shiretoko-Beta verfügt über einen verbesserten Private-Browsing-Modus, der nun auch die Möglichkeit bietet, gezielt Seiten aus der Browserhistory zu löschen.

Die neue JavaScript-Engine TraceMonkey haben die Firefox-Entwickler nach eigenen Angaben schneller und stabiler gemacht. Auch die Unterstützung für sogenannte Web Worker, mit denen sich JavaScript im Hintergrund ausführen lässt, wurde verbessert.

 

Interessant für JavaScript-Entwickler ist zudem die native JSON-Unterstützung. Damit lassen sich Daten, die im JSON-Format vorliegen, mit "JSON.parse(jsonString);" in ein JavaScript-Objekt umwandeln. Bislang musste der String mit eval() ausgeführt und umgewandelt werden, was unsicher ist. Verbesserungen erfuhr zudem die Layout-Engine Gecko, die nun auch spekulatives Parsing beherrscht. Firefox kann das Rendern einer Seite auch dann fortsetzen, wenn die Ausführung eines Scripts noch nicht abgeschlossen ist. Zudem werden DNS-Anfragen spekulativ vorab durchgeführt.

Mozilla plant mindestens eine weitere Betaversion, die dann allerdings mit der Versionsnummer 3.5 versehen wird. Die aktuelle Testversion Firefox 3.1b3 steht unter mozilla.com zum Download bereit.


spam anderson 14. Mär 2009

ja, ich weiss es.

Wingi 13. Mär 2009

Ganz aktuelle Leute haben einen eeePC/Box und trauern den älteren Browsern hinterher...

tzz 13. Mär 2009

Spinner, geh doch zurück zur Steinzeit... heutige Rechner sind performant genug... Aber...

blablub 13. Mär 2009

Der Funktionsumfang wird mir persönlich beim FF langsam ein wenig zu groß. Mir reicht es...

sdfgsdfgsdfg 13. Mär 2009

er muss ja keinen mac kaufen, wenn er das OS so haben kann. und wenn schon ein ratschlag...

Kommentieren


Silberlinge - Das Docdata-Blog / 14. Mär 2009

Firefox 3.1 beta 3 veröffentlicht

dinofuss.de / 13. Mär 2009

Dritte Beta von Mozilla Firefox 3.1 ist da

Fresh Apps für Mac OS X / 13. Mär 2009

Firefox 3.1 Beta 3



Anzeige

  1. Java EE-Entwickler (Jee / J2ee) (m/w)
    Topcart GmbH, Wiesbaden
  2. Systembetreuer (m/w) Spielsystem
    LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  3. IT-Ingenieurinnen/IT-Ingenie- ure für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  4. Software-Tester (m/w)
    Transcat PLM GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Blu-rays je 9,97 EUR
    (u. a. The Purge Anarchy, Ich einfach unverbesserlich 3D, I Am Ali)
  2. NEU: Der Tatortreiniger 3 (Folge 10-13) [Blu-ray]
    9,97€
  3. Blu-rays je 8,97 EUR
    (u. a. The Wolf of Wall Street, 12 Years a Slave, American Hustle, Prisoners)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Epic Games

    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

  2. Projekt Nova

    Google bestätigt Planung eigener Mobilfunktarife

  3. Screamride im Test

    Achterbahn mit Zerstörungsdrang

  4. Sofia und Cherry Trail

    Intels neue Atom-x-Modelle bieten eine dicke Grafikeinheit

  5. Geplante Obsoleszenz

    Ein Viertel aller Flat-TVs wird wegen Defekt ausgetauscht

  6. Europa

    Telekom stellt pro Woche 100.000 Anschlüsse auf All-IP um

  7. Zend

    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

  8. Jolla Tablet im Hands on

    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet

  9. Imagination Technologies

    Winzige Wearable-GPU und H.265-Einheiten für Smartphones

  10. Biometrie

    Fujitsu zeigt Iris-Scanner mit NIR-Licht für Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
Galaxy S6 und Edge-Variante
Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  1. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  2. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810
  3. Hitzeprobleme Galaxy S6 erscheint ohne Qualcomms Snapdragon 810

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Leonard Nimoys Mr. Spock Der außerirdische Nerd
  2. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. Re: Nur im Tablet-Segment sind die Atom-Chips...

    redmord | 21:30

  2. Re: Crytek*

    Prypjat | 21:30

  3. Re: Ja ist das geil

    fluppsi | 21:30

  4. Re: Wie es mich da schon wieder würgt!

    plutoniumsulfat | 21:27

  5. Re: Ich WILL

    fluppsi | 21:27


  1. 18:44

  2. 18:40

  3. 18:01

  4. 17:49

  5. 16:40

  6. 16:08

  7. 15:58

  8. 15:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel