Webfestplatte als betriebssystemunabhängiger Backup-Dienst

ADrive stellt Online-Backup-Dienst über Adobe AIR vor

Der Webfestplattenanbieter ADrive.com hat ein Online-Backup-System vorgestellt, mit dem betriebssystemunabhängig Daten gesichert werden können. Die Anwendung ADrive Desktop wurde mit Adobe AIR entwickelt.

Anzeige

ADrive Desktop
ADrive Desktop
Der Backupdienst funktioniert nach Angaben von ADrive unter Windows, Linux und MacOS X. Mit dem Adobe-AIR-Programm ADrive Desktop können die Backups terminiert, erstellt und heraufgeladen werden. Das Programm übernimmt auch die Wiederherstellung der Backups.

ADrive Desktop
ADrive Desktop
Das ADrive Desktop steht allerdings nur zahlenden Nutzern zur Verfügung. Standardnutzer können es 14 Tage lang kostenlos ausprobieren, müssen sich aber mit Zahlungsdaten anmelden. Wer die 14-tägige Frist verstreichen lässt, zahlt für den sogenannten Signature-Account automatisch mindestens 6,95 US-Dollar im Monat beziehungsweise 69,50 US-Dollar bei jährlicher Vorauszahlung für zwölf Monate Nutzungsdauer.

Im Signature-Account ist auch ein WebDAV-Zugang enthalten. Der Premium-Account enthält noch mehr Speicherplatz - von 100 GByte bis hin zu 1 TByte und kostet zwischen 13,95 US-Dollar bis 131,95 US-Dollar monatlich.

Im kostenlosen Account sind 50 GByte Onlinespeicher enthalten.


sen 24. Jul 2009

Totaler Quatsch! Dropbox "erkennt" geänderte Dateien in einem Truecrypt Container. Liest...

TomD 20. Mär 2009

Ich würde meine Daten niemals außer Haus geben. Mittlerweile ist es nicht mehr allzu...

SFNR1 13. Mär 2009

... was dir bei truecrypt nichts nutzt da sich der ganze container ändert so bald auch...

harlekyn 12. Mär 2009

Wenn du einen dummen Synchronisationsdienst verwendest, hast du recht. Dropbox ist aber...

webDAV 12. Mär 2009

webDAV kann das unter Vista sollte das sogar mit dem Benutzernamen klappen. Verbindung...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Java
    CCV Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Senior Java-Ent­wick­ler / Java-Archi­tekt (m/w)
    AKDB, Regens­burg
  3. Junior Systemingenieur/in oder Techniker/in für die Weiterentwicklung vernetzter Infotainmentfunktionen
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Ingolstadt
  4. Junior / Trainee IT-Produktmanager Personalmanagement (m/w)
    GIP Gesellschaft für innovative Personalwirtschaftssysteme, Offenbach am Main

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP - NUR NOCH HEUTE: Games-Downloads-Wochenangebote
    (u. a. Ryse: Son of Rome 15,97€, Assassin's Creed: Unity 29,97€)
  2. NEU: Xbox One + 2 Controller + Forza Motorsport 5
    379,00€
  3. NEU: equinux tizi Tankstation - 5-fach USB Turbo-Ladegerät (8A) mit Auto Max Power für diverse Smartphones
    39,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  2. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  3. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  4. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto

  5. Sprachassistent

    Google Now bindet externe Apps ein

  6. Kartensoftware

    Google Earth Pro jetzt kostenlos

  7. Versicherung

    Feuer, Wasser, Cybercrime

  8. Die Woche im Video

    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

  9. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  10. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. IMHO Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  2. Geforce GTX 965M Sparsamere Alternative zur GTX 870M
  3. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

    •  / 
    Zum Artikel