Apple Netbook mit Touchscreen - oder großer iPod touch?

Chinesische Zeitung nennt Namen der Auftragshersteller

Die Gerüchte um ein Apple Netbook mit Touchscreen bekommen durch einen Bericht der chinesischsprachigen Commercial Times neue Nahrung. Danach hat der US-Konzern bei dem taiwanischen Hersteller Wintek 10-Zoll-Touchpanels bestellt. Quanta Computer soll das Apple Netbook bauen, heißt es weiter.

Anzeige

Apple könnte den Produktstart eines Netbooks planen. Das berichtet die chinesischsprachige Commercial Times unter Berufung auf taiwanische Hersteller. Auftragshersteller des Apple Netbooks sei Quanta Computer. Wintek soll Apple wahrscheinlich in der zweiten Jahreshälfte 10-Zoll-Touchpanels für ein Netbook liefern. Eine genaue Zeitplanung gebe es aber noch nicht. Wintek soll gegenwärtig mit Apple an der Entwicklung neuer Produkte arbeiten, so die in Taiwan erscheinende Zeitung unter Berufung auf Unternehmenskreise. Die Firma liefert bereits Displays für Apples iPhone.

Wintek-Sprecher James Chen bestätigte, dass Apple ein wichtiger Kunde des Unternehmens sei, lehnte aber jeden Kommentar zu neuen Produktentwicklungen ab.

Die US-Wirtschaftszeitung Wall Street Journal hat aus Apple-nahen Kreisen erfahren, dass es sich bei dem Netbook auch um einen iPod touch mit einem größeren Display handeln könnte, der die bisherigen Funktionen Videowiedergabe, Gaming, E-Book-Reader und Webbrowsing mitbringt. Dieses Gerät wolle Apple gegen Sonys Playstation Portable (PSP) und Amazons Kindle positionieren. Die Planungen befänden sich aber in einem sehr frühen Stadium und könnten sich noch ändern.


dersichdenwolft... 13. Mär 2009

Wie gesagt, automatisiert. Nur sehr selten und auch nur, wenn es was zu lernen gibt. Bei...

Blork 13. Mär 2009

Habe ich mir gedacht. Nun lies den Witz nochmal und verstehe ihn.

Blork 13. Mär 2009

Du haste Phantasie.

MegaIdiot 12. Mär 2009

Was macht ein Blork, wenn er heute noch keinen Apple-Jünger beschimpft hat? Er stopft...

MegaIdiot 12. Mär 2009

Pilz wird mit z geschrieben! MIT Z ...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Support Administrator (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  2. Sachbearbeiter/in IT-Anwenderservice
    LeasePlan Deutschland GmbH, Neuss
  3. Softwareentwickler / Developer / Programmierer C# (m/w)
    bayoonet AG, Darmstadt
  4. Mitarbeiter / innen für den IT-Bereich
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apples iOS 8 im Test

    Das mittelmäßigste Release aller Zeiten

  2. Online-Handel

    Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

  3. Digitale Verwaltung 2020

    E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen

  4. Sony

    Erwarteter Verlust wegen Mobilsparte mehr als viermal höher

  5. Satoshi Nakamoto

    Wikileaks sollte auf Bitcoin verzichten

  6. UI-Framework

    Digias Qt wird zur Qt-Company

  7. Microsoft

    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt

  8. Security

    FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack

  9. Nach der Orangebox

    AMD und Canonical bieten Openstack-Server

  10. Cloud Congress 2014

    Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

    •  / 
    Zum Artikel