Ein zweiter App-Store für Apples iPhone

Cydia verkauft iPhone-Anwendungen

Besitzer eines gehackten iPhones können viele Applikationen nutzen, die Apple in seinem App-Store aufgrund der rigiden Lizenzbedingungen nicht anbieten würde. Bislang waren Entwickler deshalb gezwungen, entsprechende Anwendungen kostenlos abzugeben. Doch jetzt gibt es einen zweiten App-Store.

Anzeige

Die Entwickler des Package Installers Cydia haben ihren eigenen Shop eröffnet, in dem Jailbreak-Fans einkaufen können. Die Programmierer, die ihre Anwendungen über den Shop verkaufen, müssen wie beim Original einen Teil ihres Umsatzes als Provision abführen. Bei Apple sind dies 30 Prozent.

Cydia
Cydia

Durch den Jailbreak können auf dem iPhone und dem iPod touch beliebige Programme installiert werden. Um Cydia auf einem entsperrten Gerät zu installieren, muss als Repository http://apptapp.saurik.com/ eingegeben und das Paket "Cydia Installer" aus der Systemkategorie ausgewählt werden.

Im Cydia-Shop werden die Programme über Kreditkarte und die Bezahllösung Amazon Payment bezahlt. Der Paketmanager Cydia enthält in seiner neuen Version alles Notwendige, um den Laden zu betreten. Zur Authentifizierung ist ein Google- oder Facebook-Account erforderlich.

Nach Einschätzung von Jay Freeman, der den Package Installer Cydia entwickelte, sind 1,7 Millionen iPhones per Jailbreak entsperrt worden, schreibt das Wall Street Journal. Die Entwickler-Verkaufsprovision des Cydia-Shop soll nicht über der des App-Stores von Apple liegen, sagte Freeman dem Wall Street Journal. Einer juristischen Auseinandersetzung mit Apple sieht er gelassen entgegen.

Nach Angaben der Zeitung stehen zwei weitere Shops in den Startlöchern, die nach demselben Modell arbeiten wollen, einer davon will "Erwachsenenunterhaltung" vertreiben.


Holly 11. Mär 2009

Nö. Mit der Hardware, ja. Aber nicht mit der Technik und Software.

asdfasdfasdf 11. Mär 2009

Nur ein Troll...*PAM*

phonecall² 10. Mär 2009

Da war ich schneller... aber willitblend ist einfach unübertroffen. Habe schon ernsthaft...

Sebastian76 10. Mär 2009

Grob gesagt ist das aber so! Ich kann mit meinem iPhone tun und lassen, was ICH will...

Anonymer Nutzer 10. Mär 2009

Ahso. Das ist der Schutz von Apple für den Kunden? Scheißegal, wenn die App nichts tut...

Kommentieren


SMS-Worldwide.eu / 19. Mär 2009

Frostschäden bei Handy und Co

Wapcoder / 18. Mär 2009

Cydia iPhone App-Store

Free Mac Software Blog / 10. Mär 2009

Cydia Store heute eröffnet

Fresh Apps für Mac OS X / 10. Mär 2009

Alternative zum AppStore von Apple



Anzeige

  1. Consultant - Rollout eines CMS (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. IT Solution Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. SW-Requirements-Manager (m/w)
    Daimler AG, Kirchheim
  4. Traineeprogramm mit dem Schwerpunkt IT
    EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TOPSELLER: Ghostbusters I & II (2 Discs) (4K Mastered) [Blu-ray]
    9,99€
  2. Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
    32,99€ - Release 23.04.
  3. Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
    20,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Negativauszeichnung

    Lauschende Barbie erhält Big Brother Award

  2. Bemannte Raumfahrt

    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

  3. Windows 10 für Smartphones

    Office-Universal-App kommt noch im April

  4. Keine Science-Fiction

    Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

  5. Die Woche im Video

    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

  6. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  7. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  8. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder

  9. Inside Abbey Road

    Mit Google durch das berühmteste Musikstudio der Welt

  10. ÖBB

    WLAN im Spaceshuttle einfacher zu machen als im Zug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  2. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  3. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen

Axiom Verge im Test: 16 Bit für Genießer
Axiom Verge im Test
16 Bit für Genießer
  1. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  2. Test Mushroom Men Der Knobelpilz und die dicke Prinzessin
  3. The Witness Ex-Indie-Millionär nimmt Kredit für nächstes Projekt auf

Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte finden können
Fuzzing
Wie man Heartbleed hätte finden können
  1. Fehlersuche LLVM integriert eigenes Fuzzing-Werkzeug
  2. Mozilla Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
  3. IT-Sicherheit Regierung fördert Forschung mit 180 Millionen Euro

  1. Re: Wenn schon, denn schon

    Workoft | 05:36

  2. Wir werden wieder abhängiger vom Wetter sein

    Workoft | 05:34

  3. Re: Typisch Deutschland...

    Badewanne | 04:34

  4. Re: falscher weg

    Alashazz | 04:21

  5. Re: Pervert

    VerkaufAlles | 04:14


  1. 22:59

  2. 15:13

  3. 14:40

  4. 13:28

  5. 09:01

  6. 20:53

  7. 19:22

  8. 18:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel