Abo
  • Services:
Anzeige

Studie: Infektionsquelle Handy

Handys von Krankenhauspersonal mit Bakterien verseucht

Handys auf Intensivstationen und in Operationssälen sind eine unterschätzte Infektionsquelle. Das ist das Ergebnis einer Studie der Medizinischen Fakultät der Universität Ondokuz Mayis in der Türkei.

Für die Studie haben türkische Wissenschaftler der Universität Ondokuz Mayis die Hände und Handys von 200 Krankenschwestern und Ärzten, die auf Intensivstationen und in Operationsräumen arbeiten, auf Bakterien getestet.

Anzeige

Das Ergebnis: 95 Prozent der Handys waren mit verschiedenen Arten von Bakterien übersät, die leichte Infektionen wie Hautreizungen, aber auch nosokomiale Infektionen (Krankenhausinfektionen) verursachen können. Auf 31 Prozent der Handys und 39,5 Prozent der Hände wurden Gram-positive Bakterien entdeckt, die resistent gegenüber dem Antibiotikum Ceftazidim sind. 52 Prozent der getesteten Handys und 37,7 Prozent der Hände waren mit dem Gram-positiven Staphylococcus aureus verseucht.

Nur 10,5 Prozent der Mitarbeiter säuberten laut der Studie regelmäßig ihr Handy. Dabei können die Bakterien über ein Handy leicht über Ohren, Mund und Nase in den Körper gelangen. Außerdem wird das Handy auch zur privaten Kommunikation genutzt, somit wird die Verbreitung von Krankenhausinfektionen außerhalb des Krankenhauses begünstigt.

Die Autoren der Studie folgern, Handys von Krankenhausmitarbeitern müssten ebenso sorgfältig desinfiziert werden wie deren Hände.


eye home zur Startseite
seuchenherd 10. Mär 2009

hmmm, einfach bisserl silber in die gehäuse und tasten einbringen oder deren oberfläche...

Tesafilm 09. Mär 2009

Ich habe meines in so einem Plastikkondom stecken, damit es geschützt ist, was es...

suki11 09. Mär 2009

JA !!!

Fuselbär 08. Mär 2009

Außerdem ist es so miserabel zu bedienen, dass jeder iPhone-Juppie zusätzlich noch...

z3pr4h 08. Mär 2009

Mit dem richtigen Handtuch wäre das nicht passiert. ;-(



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Formel D GmbH, Leipzig
  2. KNV Logistik GmbH, Erfurt
  3. MOBOTIX AG, Langmeil
  4. Landeskreditbank Baden-Württemberg -Förderbank-, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,00€ inkl. Versand
  2. 95,00€ inkl. Versand (DVD-Version 59,00€)
  3. 5,00€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Weil Datenschutz in Frankreich so gro...

    Ach | 01:10

  2. Re: Wie lange ist die Laufzeit einer Testversion...

    lahmbi5678 | 00:30

  3. Re: @Bitmanagement Software GmbH

    igor37 | 00:25

  4. Re: Ich versuche mir gerade vorzustellen, was mit...

    lahmbi5678 | 00:23

  5. Re: Exportlizenz

    Moe479 | 23.07. 23:46


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel