Abo
  • Services:
Anzeige

Amazon.com kauft Spiele zurück

Gamestop bekommt einen großen Konkurrenten

In den USA startet Amazon ein Rückkaufprogramm für Spiele. Damit macht Amazon vor allem Marktführer Gamestop Konkurrenz, dessen Aktien angesichts der Ankündigung deutlich nachgaben.

Unter amazon.com/tradeingames startet Amazon in den USA den Rückkauf gebrauchter Spiele. Allerdings schüttet der Onlinehändler kein Geld aus, sondern vergütet die Spiele mit Gutscheinen.

Derzeit bietet Amazon.com beispielsweise für die PS3-Version von Call of Duty: World at War 26 US-Dollar. Bei Fallout 3 sind es für die PS3-Fassung 25 US-Dollar und 21 US-Dollar für die Xbox-360-Version. Das Porto für den Versand übernimmt Amazon.

Anzeige

Zum Start der Beta von Trade-in-Games bietet Amazon.com zudem 10 Prozent Rabatt beim Kauf neuer Spiele.

Derzeit ist die Ladenkette Gamestop in den USA Marktführer in Sachen Gebrauchtspiele. Der Einstieg von Amazon in diesen Markt ließ die Aktien des Unternehmens um rund 14 Prozent einbrechen.

Neben den deutschen Filialen von Gamestop und vielen kleinen Händlern nimmt hierzulande unter anderem Trade-a-Game gebrauchte Spiele in Zahlung. An dem Unternehmen sind die Verlagshäuser Dumont und Madsack beteiligt. Die Preise liegen höher als bei Amazon. Für Fallout 3 bietet Trade-a-Game 23 Euro (Xbox 360) beziehungsweise 24 Euro (PS3).

Spielehersteller versuchen, den Markt für gebrauchte Spiele einzudämmen, drückt der Wiederverkauf von Spielen doch die Absatzzahlen. Dabei setzen die Unternehmen vor allem auf Onlineanbindungen und -aktivierungen, die den Weiterverkauf erschweren.


eye home zur Startseite
nixchecker123123 07. Mär 2009

Den Satz versteh ich nicht.

robinx 06. Mär 2009

also wenn ich auf die seite von amazon tradegame schaue dann sehe ich da folgendes...

troll on tour... 06. Mär 2009

Theorie: Menschen die Vollpreisspiele kaufen haben weniger Geld. Menschen die gebrauchte...

Alexey 06. Mär 2009

Mir ist das auch alles zu stressig. Ein Freund hat mir trade-a-game empfohlen, da braucht...

Siga 06. Mär 2009

Ja. Das Zentrale Verzeichnis Antiquarischer Bücher meinte ich vermutlich. Die...


Bibliothekarisch.de / 06. Mär 2009

Problem Gebrauchtspiele



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Consulting GmbH, München/Fürstenfeldbruck, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  4. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  2. 59,99€
  3. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Hallo Regulierungsbehörde?

    DASPRiD | 01:45

  2. Re: Egal ob direkte oder indirekte Demokratie...

    plutoniumsulfat | 01:19

  3. Re: SSHD gescheitert

    plutoniumsulfat | 01:04

  4. Seit vorletzter Woche Freitag ist mächtig was los...

    LordGurke | 01:03

  5. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Sarkastius | 01:03


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel