Weitere Patentklage gegen Red Hat

Software Tree sieht Patent durch JBoss verletzt

Die Firma Software Tree hat eine Patentklage gegen Red Hat eingereicht. Software Tree sieht ein Patent durch die JBoss-Middleware verletzt. Verklagt wurden auch Hersteller, die die JBoss-Software ausliefern.

Anzeige

Software Tree beanstandet in der Klage, dass Red Hats JBoss-Middleware das US-Patent 6,163,776 verletzt. Das Patent beschreibt "System and method for exchanging data and commands between an object oriented system and relational system" und wurde im Dezember 2000 akzeptiert.

Red Hat soll mit der JBoss-Komponente Hibernate dieses Patent verletzen. Software Tree verklagt außerdem Dell, Hewlett-Packard und Genuitec, da sie die JBoss-Software ausliefern. Software Tree macht die Beklagten für Einnahmeverluste verantwortlich. Zu den Partnern der Firma zählen Borland, IBM, Microsoft und Sun.

Red Hat hatte JBoss 2006 für rund 350 Millionen US-Dollar übernommen. Kurz darauf wurde Red Hat zum ersten Mal wegen einer Patentverletzung durch Hibernate verklagt. Der Patentstreit konnte 2008 beigelegt werden.

Eingereicht wurde die Klage im U.S. District Court for Eastern Texas. Laut US-Presse ist das Gericht bekannt dafür, bei Patentklagen häufig für den Kläger zu entscheiden.

Im Falle einer anderen Patentklage hatte Red Hat erst kürzlich die Community um Hilfe gebeten. Gemeinsam soll nach "Prior Art" gesucht werden - lässt sich nachweisen, dass die betroffene Technik schon vor ihrer Patentierung verwendet wurde, wäre das Patent ungültig.


Trolleater :*) 06. Mr 2009

Hm, ich steck nicht tief genug in der Materie, aber IMHO gab es bereits vor 1998/2000...

byti 05. Mr 2009

Es gibts Städte in den USA wo fast alle Einwohner von den Gerichtsprozessen/Gerichten...

olivers 05. Mr 2009

TopLink 1994 EOF 1994 Nun ja, sieht nicht gerade gut aus...

root_tux_linux 05. Mr 2009

Komisch bei der Klage von IP Innovation die irgendwie was mit MS zu tun haben und nun von...

Sumsi 05. Mr 2009

ist bekannt dafür den Klägern recht zu geben. total irre - die amis sollen an ihren...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Process Manager (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Informatiker/-in in "Connected Car" Entwicklung im Team Vehicle Homepage / Vehicle Backend
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Produktmanager (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser-Ges. Schultheiss GmbH + Co., Hürth
  4. Senior Microsoft System Engineer (m/w)
    zooplus AG, München

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  2. VORBESTELLBAR: Der Hobbit Trilogie - Extended Edition [3D Blu-ray]
    145,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. TIPP: Heat [Blu-ray]
    4,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung Gear S2 im Hands on

    Drehbarer Ring schlägt Touchscreen

  2. Mobiles Internet

    Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick

  3. Alienware X51 R3

    Mini-PC setzt auf interne WaKü und externe Grafikkarten-Box

  4. Cross-Site-Scripting

    Netflix stellt Tool zum Auffinden von Sicherheitslücken vor

  5. Asynchronous Shader

    Nvidias Grafikkarten soll eine wichtige DX12-Funktion fehlen

  6. Huawei G8

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

  7. Pioneer XDP-100R

    Android-basierter Hi-Res-Audio-Player

  8. Verbraucherschützer

    Nicht über neue Hardware bei All-IP-Umstellung informiert

  9. Let's Play

    Machinima muss bezahlte Youtube-Videos kennzeichnen

  10. Not so smart

    Aktuelle Fernseher im Sicherheitscheck



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. 20 Jahre im Einsatz Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Elite Bundle Xbox One startet ein bisschen schneller
  2. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  3. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland

  1. Re: Interessant da denkt noch jemand über das UI nach

    aFrI | 21:14

  2. Qualität hörbar?

    Bill Carson | 21:13

  3. Macht 1&1 wohl schon länger...

    Vanger | 21:13

  4. Re: Nvidia wirds schon richten

    SheldonCooper | 21:11

  5. Re: Erster Gedanke

    JanZmus | 21:08


  1. 19:00

  2. 18:14

  3. 18:09

  4. 17:34

  5. 16:42

  6. 16:33

  7. 16:04

  8. 15:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel