Apple stellt schnellere iMacs vor

Komplettrechner mit 20- und 24-Zoll-Display

Schnellere Prozessoren und mehr Arbeitsspeicher verpasst Apple dem iMac. So sind die Komplettrechner mit 20- und 24-Zoll-Display, mit Intels Core 2 Duo und mit bis zu 3,06 GHz zu haben.

Anzeige

Apple iMac
Apple iMac
Die iMac-Familie beginnt mit dem 20-Zoll-Modell (1.680 x 1.050 Pixel) für 1.099 Euro mit 2,66 GHz schnellem Core 2 Duo (6 MByte L2-Cache), 2 GByte DDR3-Speicher mit 1.066 MHz und einer 320 GByte großen SATA-Festplatte. Um die Grafik kümmert sich in den kleinen Modellen Nvidias 9400M.

Einen iMac mit 24-Zoll-Display gibt es ab 1.399 Euro. Dieser zeigt dann eine volle HD-Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln und ist mit einem Core 2 Duo mit 3,06 GHz sowie 4 GByte DDR3-Speicher und einer 640 GByte großen Festplatte ausgestattet. Die 24-Zoll-Modelle bietet Apple zudem mit Nvidias Grafikchip Geforce GT 120 mit 256 MByte GDDR3, Geforce GT 130 mit 512 MByte oder ATIs Radeon HD 4850 mit 512 MByte an.

Apple iMac
Apple iMac
Das Spitzenmodell mit einem Core 2 Duo mit 3,06 GHz, 4 GByte DDR3-Speicher, Nvidias Geforce GT 130 mit 512 MByte GDDR3-Speicher, einer 1 TByte großen SATA-Festplatte mit 7.200 U/Min sowie einem 8x Double-Layer SuperDrive kostet 2.099 Euro.

Alle neuen Modelle unterstützen AirPort Extreme (WLAN nach 802.11n), Bluetooth 2.1+EDR, Gigabit-Ethernet und bieten einen FireWire-800-Port sowie insgesamt sechs USB-2.0-Anschlüsse. Zwei davon befinden sich allerdings in der Apple-Tastatur.


Raven 06. Mär 2009

Willst du lustig sein? Natürlich werden die Kabel von permanent angeschlossenen Geräten...

dersichdenwolft... 05. Mär 2009

Habe grade mal die Konkurrenzprodukte von Sony und Dell mit dem iMac verglichen. Ich...

nene... 05. Mär 2009

also ein völlig überteuertes produkt kaufen, das dann auch noch qulitativ gar nicht nicht...

Charlotte 05. Mär 2009

Äh....und 100% aller zurückgebliebenen atmen Luft. Ich hätte nicht gedacht, dass "IT...

löller 04. Mär 2009

liefern die mittlerweile genug strom für den hauseigenen ipod?

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  3. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  2. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  3. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  4. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  5. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  6. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  7. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  8. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  9. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  10. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel