Fonic: Auslandsgespräche für 9 Cent pro Minute

Preissenkung um 90 Prozent

Die O2-Marke Fonic will den Preis für Auslandstelefonate deutlich senken. Statt 99 Cent soll die Gesprächsminute künftig nur noch 9 Cent kosten. Auch Gespräche in andere Mobilfunknetze werden billiger.

Anzeige

Ab 4. März 2009 kosten Auslandsgespräche in 50 Länder, darunter die USA und Kanada, bei Fonic 9 Cent pro Minute. Ebenso viel wie Telefonate ins Inland. Das entspricht einer Preissenkung von knapp 90 Prozent, denn bislang verlangte Fonic für Auslandsgespräche ab 99 Cent pro Minute.

Die Minutenpreise für Gespräche in die Mobilfunknetze dieser Länder werden ebenfalls gesenkt, auf 29 Cent. Der Preis für SMS in alle internationalen Mobilfunknetze fällt auf 19 Cent.

Die Preissenkung gilt für alle Fonic-Bestandskunden, ohne dass sie aktiv werden müssen.


DjDaniel 28. Mär 2009

ich denke mal so: :) halt anders.

DerMerkt 04. Mär 2009

Du wirst womöglich lachen, aber dank der EU weiten deckelung der minütlichen Roaminggebür...

kohli2703 04. Mär 2009

Paxter, troll dich doch bitte mal. Die Länder: Albanien, Andorra, Belgien, Bosnien...

kohli2703 04. Mär 2009

Gespräche von europäischen Ausland nach Deutschland kosten bei Fonic 0,54 Cent/Min.

phino 04. Mär 2009

Da kauft man sich einfach eine Prepaid-Karte. War gerade in England. Da kosteten die...

Kommentieren




Anzeige

  1. Ingenieur Elektrotechnik / Informationstechniker (m/w)
    IT Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  2. Webentwickler (m/w)
    Kienbaum Management Service GmbH, Gummersbach, Düsseldorf
  3. Webentwickler (m/w) für mobile Anwendungen
    ibau GmbH, Münster
  4. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  2. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  3. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  4. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  5. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  6. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access

  7. US-Musiker

    Nikki Sixx kritisiert Labels für magere Streaming-Profite

  8. Telemonitoring

    Generali will Fitnessdaten von Versicherten

  9. 3D-NAND

    Intel entwickelt Speicherbausteine für 2-TByte-SSDs

  10. Amazon Travel

    Amazon bereitet Hotelbuchungen vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

    •  / 
    Zum Artikel