Fallout 3 - Patch v1.4 als Vorbereitung auf The Pitt

Im März kommt The Pitt, im April 2009 folgt Broken Steel

Bethesda Softworks bringt Fallout 3 mit einem Patch auf die Versionsnummer 1.4.0.6. Damit bereiten die Entwickler das Endzeitrollenspiel auf die zweite kostenpflichtige Downloaderweiterung "The Pitt" vor.

Anzeige

Fallout 3 - The Pitt
Fallout 3 - The Pitt
In Operation Anchorage musste gegen chinesische Invasoren gekämpft werden, während es den Spieler in eine The Pitt getaufte Raider-Stadt in die Ruinen von Pittsburgh verschlägt. Auch dieses Abenteuer muss vor dem Abschluss der Hauptgeschichte von Fallout 3 absolviert werden. Erst mit der dritten Erweiterung, Broken Steel, soll das Spiel weitergehen und die Levelgrenze auf 30 angehoben werden.

 

Der seit 2. März 2009 für PC- und Xbox-360-Spieler über Games for Windows Live und Xbox Live angebotene Fallout-3-Patch 1.4.0.6 bereitet das Rollenspiel auf The Pitt vor. So werden neue Errungenschaften (Achievements) hinzugefügt und Fallout 3 kann nun mehrere Downloaderweiterungen verwalten. Der Patch soll später auch von der Fallout-3-Website heruntergeladen werden können. The Pitt ist für März 2009 und Broken Steel für April 2009 angekündigt.

Fallout 3 - The Pitt
Fallout 3 - The Pitt
Ob deutsche PC- und Xbox-360-Spieler mit englischsprachigen Importversionen auch The Pitt nur in Deutsch kaufen dürfen und sich damit einen Sprachmischmasch einhandeln, wurde von Bethesda Softworks noch nicht angekündigt. Bei Operation Anchorage brachte es Bethesda und Microsoft teils heftige Kritik ein, dass nicht in allen Regionen auch eine englische Sprachversion von Operation Anchorage mit angeboten wurde - obwohl etwa in der Schweiz vorgemacht wurde, dass es möglich ist.

Bethesda hat das Problem bisher nicht aus der Welt geschafft, zum Ärger vor allem von Importspielfans. Außerdem gibt es immer noch viele Beschwerden über Softwareprobleme sowohl in Fallout 3 als auch Games for Windows Live.


ChuckNorris 15. Mär 2009

und warum liegt hier stroh rumm... ;)

faustus 13. Mär 2009

Zumal man sich die Updates offiziell nur downloaden kann, wenn man im besitz einer...

Wikifan 07. Mär 2009

Bethesda geht mal wieder in die Downloaderweiterungsoffensive, bei der 2-Stunden...

Moo 06. Mär 2009

und warum hast du eine Maske auf? O.O

thatguy 03. Mär 2009

Ich hoffe, das hast du wenigstens alles getippt und nicht einfach nur per copy&paste...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w)
    windream GmbH, Bochum
  2. Senior Auditor IT (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Gütersloh
  3. Spezialist/-in für Datenverkabelungen und Multimedia für Schulen
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Data Miner / Data Analyst (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  2. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  3. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  4. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  5. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

  6. Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

  7. Chris Roberts

    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

  8. Leistungsschutzrecht

    Google keilt gegen Springer und Burda

  9. Onlinehändler

    Zalando geht an die Börse

  10. Panoramafreiheit

    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
Trainingscamp NSA
Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
  1. Vorratsdatenspeicherung NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln
  2. Prism-Programm US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe
  3. NSA-Ausschuss Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

    •  / 
    Zum Artikel