Biowares verschlungene Wege durch Dragon Age: Origins

Spieler können Entscheidungen mit echten Auswirkungen treffen

Mehrere Enden, verschlungene Handlungswege und sechs eigenständige Startmissionen: Der inoffizielle Nachfolger zu Baldur's Gate setzt auf bewährte Rollenspieltugenden und eine komplexe Handlung. Und die Spieler treffen echte Entscheidungen. Golem.de sprach mit dem Boss von Bioware.

Anzeige

Dragon Age: Origins
Dragon Age: Origins
"Dragon Age: Origins ist Dark Fantasy, nicht die gewohnte traditionelle lichte Heldengeschichte. Es ist glaubwürdig, erwachsen und schmutzig. Und die Handlungen des Spielers haben Folgen", sagte Ray Muzyka, Chef von Bioware, im Gespräch mit Golem.de. Über die eigentliche Handlung des Rollenspiels schweigt sich Muzyka noch immer aus. Aber während einer aktuellen Präsentation wurde immer klarer, was es mit dem Namenszusatz "Origins" auf sich hat: Damit sind die sechs genannten Teile der Story - im Deutschen "Herkunftsgeschichten" - gemeint, die gezielt auf bestimmte Spielcharaktere zugeschnitten sind.

In Dragon Age: Origins kämpft der Spieler, ähnlich wie in den inoffiziellen Vorgängern der Reihe Baldur's Gate, mit einem Heldentrupp in einer düsteren Welt. Kämpfe basieren auf einem neuen, von Bioware entwickelten Rollenspielsystem und erinnern stark an Baldur's Gate: Per Leertaste kann der Spieler das Geschehen anhalten und seinen Magiern, Nah- oder Fernkämpfern neue Befehle erteilen.

 

"Es geht mit bis zu rund drei speziell auf die sechs Startcharaktere angepassten Stunden Spiel los, in denen wirklich alles individuell ist", erklärte Muzyka. Wer etwa als Stadtelf antritt, verfügt über den Hintergrund eines Charakters, der sein ganzes Leben unter der Herrschaft eines menschlichen Lehnsherren verbracht hat. Doch als ein örtlicher Lord am Hochzeitstag des Spielers sein Recht auf die Braut einfordert, explodieren die schwelenden Spannungen zwischen den Rassen in einem Kampf der Vergeltung, und der Spieler folgt diesem Handlungsstrang bis zu der Stelle, an der die sechs "Origins" zusammentreffen.

Biowares verschlungene Wege durch Dragon Age: Origins 

It's Me 06. Mär 2009

Minsk hatte ich auch immer dabei :D und Edwin den fand ich auch immer sehr lustig...

dragonage-release 05. Mär 2009

ok, klingt plausibel, ich war mir plötzlich nur nicht mehr sicher ob Dragon Age (Amazon...

FranUnFine 05. Mär 2009

Amazon hat evtl. noch nicht mitgekriegt, dass die PC-Version nach hinten verschoben...

dragonage-release 05. Mär 2009

Ähmm, ich weiß ja nicht ob ich jetzt etwas durcheinander bringe, aber ich habe Dragon...

Sonic77 04. Mär 2009

nix text

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software-Entwickler Java (m/w)
    über Personalstrategie GmbH, Raum München
  2. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn
  3. Anwendungs- und Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. Betreuer (m/w) SAP HCM Organisationsmanagement
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Fantasy- & Mittelalter-Filme zum Sonderpreis
    (u. a. Jack Hunter Komplettbox 9,97€, Sucker Punch 7,99€, Mortal Kombat 7,99€, Flash Gordon 9...
  2. Blu-ray-Steelbooks bis zu 40% reduziert
    Lautlos im Weltraum 8,97€, District 9 8,99€, E.T. 10,49€, Devil 7,99€, Fast and the Furious...
  3. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

  2. Bitcoin

    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

  3. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  4. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  5. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  6. Oneplus 2 im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  7. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

  8. Biomimetik

    Roboter kann über das Wasser laufen

  9. Worms

    Kampfwürmer für zu Hause und die Hosentasche

  10. SQL-Dump aufgetaucht

    Generalbundesanwalt.de gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Mark Karpelès und Kim Schmitz haben einen Sohn:

    KimDotMega | 08:17

  2. Re: Custom ROMs installierbar?

    Tzven | 07:55

  3. Re: wieder fester akku

    Test_The_Rest | 07:34

  4. Re: Allgemeine Frage zur Akku-Laufzeit

    Tzven | 06:38

  5. Re: Haha

    TheBigLou13 | 05:02


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel