Vodafone auf dem Weg zum Komplettanbieter

Geschäftskunden sollen für Wachstum sorgen

Vodafone zeigt sich auf der Cebit als integrierter Komplettanbieter, der Komplettlösungen aus Mobilfunk, Festnetz und Internet anbietet. Seinen Schwerpunkt legt Vodafone dabei auf Geschäftskunden.

Anzeige

Nach der Integration der Tochter Arcor tritt Vodafone auf der Cebit als Komplettanbieter auf, der mit innovativen Konvergenzprodukten aufwarten will. Friedrich Joussen, Deutschlandchef von Vodafone, sieht vor allem im Geschäftskundenbereich ein wichtiges Wachstumsfeld. Dienste und Lösungen auf Basis von Konvergenzprodukten sollen nur ein erster Schritt sein, denn Vodafone will Kunden umfassende Lösungen anbieten und dabei auch Produkte und Dienste von Drittanbietern einbeziehen.

Die Marke Arcor soll weitgehend verschwinden und nur noch für Bestandskunden bestehen bleiben.

Beim Breitbandausbau und bei der flächendeckenden Versorgung mit schnellen Internetanschlüssen setzt Vodafone kurzfristig auf die Freigabe von durch Fernsehen und Radio nicht genutzten Rundfunkfrequenzen zugunsten einer Breitbandversorgung der ländlichen Gebiete. Für den mittel- und langfristigen Ausbau Deutschlands mit Glasfaser hält Joussen eine übergreifende Allianz für den richtigen Weg. Die Deutsche Telekom hat eine solche Allianz angekündigt und will dazu ihr VDSL-Netz öffnen.


spanther 02. Mär 2009

...wenn die Provider bei denen man ist für wenig Geld Aufpreis eine Mobilflat zubuchbar...

user 02. Mär 2009

... sind die mobilen Flatrates keine Flatrates und die Nutzung von VoIP/IM ist auch...

Kommentieren


VDSL-Hardware.de - DSL & VDSL Hardware + Tarife / 09. Mär 2009

Vodafone: Kooperationen beim VDSL Ausbau



Anzeige

  1. Berater "Mobile Architecture" (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln
  2. IT-Revisor/-in
    SaarLB, Saarbrücken
  3. IT Service Manager (m/w)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. C++/Qt Frontend Developer (m/w)
    über Dr. Pendl & Dr. Piswanger, Vomp (Österreich)

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TV-Superboxen reduziert
    (u. a. Fringe komplette Serie 56,97€, Friends komplette Serie 73,97€, The Clone Wars 1-5 für...
  2. HEUTE GRATIS: i-Führerschein Fahrschule 2015 (Android)
    0,00€
  3. VORBESTELLBAR: Jupiter Ascending (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 25.06.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


Anzeige
nicht verzweifeln

  1. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  2. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  3. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  4. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  5. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  6. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  7. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  8. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  9. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern

  10. Günther Oettinger

    EU und Telekom wollen Regulierung zu Whatsapp und Google



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: Vorteil chromecast

    Cohaagen | 10:47

  2. Re: Stimme

    Sphinx2k | 10:43

  3. Re: Wozu?

    slead | 10:41

  4. Re: Meine Dashcam erstellt alle drei Minuten ein...

    Anonymouse | 10:38

  5. Re: ohne apt kein ubuntu

    oSu. | 10:31


  1. 10:05

  2. 09:50

  3. 09:34

  4. 09:01

  5. 18:41

  6. 16:27

  7. 16:04

  8. 15:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel