Radio und TV kommen immer öfter übers Internet

Besonders junge Nutzer sitzen kaum noch vor dem Fernseher

Immer mehr Menschen rufen das Radio- und Fernsehprogramm über das Internet ab. 14,2 Millionen Menschen in Deutschland haben die beiden Medien im ersten Vierteljahr 2008 online konsumiert, ein Zuwachs von rund 38 Prozent.

Anzeige

Immer mehr Menschen holen sich das Fernseh- und Radioprogramm über das Internet nach Hause. 14,2 Millionen Menschen in Deutschland haben im ersten Vierteljahr 2008 online Radio gehört oder ferngesehen. Im Vergleich zum Vorjahr (10,3 Millionen) bedeutet das einen Zuwachs von rund 38 Prozent, berichtet das Statistische Bundesamt (Destatis). Demnach nutzten 19 Prozent der Personen ab zehn Jahren das Internet für Radio und Fernsehen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Anteil bei 14 Prozent.

Besonders für Jugendliche und junge Erwachsene ist Radiohören und Fernsehen per Internet attraktiv. Circa 39 Prozent der 16- bis 24-Jährigen machten von dieser Möglichkeit Gebrauch. In der Altersgruppe der 10- bis 15-Jährigen nutzte nur fast jeder Vierte (24 Prozent) das Internet für den Medienkonsum, bei den 25- bis 44-Jährigen lag die Nutzungsrate bei 28 Prozent. Von Menschen ab 45 Jahren wird das Angebot nur zu 13 Prozent in Anspruch genommen. Bei den über 65-Jährigen lag der Anteil sogar nur bei 3 Prozent.

Das Web "hat den Lebensstil vieler Menschen verändert", sagte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. Laut einer Studie der Aris-Umfrageforschung, die im Auftrag des IT-Branchenverbands durchgeführt wurde, können sich 55 Prozent der Deutschen ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen.


Rainer Arenz 27. Jul 2010

Nein, die ARIS Umfrageforschung ist kein Markenname die Herrn Prof. Scherr gehört oder an...

meph_13 03. Mär 2009

Man muss doch sowieso für den Hund bezahlen und einen Hund hat doch wohl jeder!

Grosser Bär 02. Mär 2009

... sagte der Fuchs und rupfte das Huhn nachdem er ihm den Hals umgedreht hatte.

Panama-Kati 02. Mär 2009

Ich bin gestern mit dem Hund spazierengegangen. Da ging ich an ein paar Straßenlaternen...

TechnoBaseListener 02. Mär 2009

technobase.fm www.surfmusik.de/braodband.htm

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Projektkoodinator/in Schwerpunkt ERP / DMS
    Felss Holding GmbH, Königsbach-Stein
  2. Projektmanager/-in für Prozess- und Datenmanagement im Themengebiet Finanz- und Servicedienstleistungen
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Junior Software Tester (m/w)
    CONJECT AG, München
  4. IT Service Owner (m/w)
    IKEA IT Germany GmbH, Hofheim-Wallau

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Blu-rays je 9,97 EUR
    (u. a. The Purge Anarchy, Ich einfach unverbesserlich 3D, I Am Ali)
  2. TIPP: Game of Thrones: Die komplette dritte Staffel [Blu-ray]
    24,97€
  3. GRATIS: Syndicate bei Origin downloaden

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BQ Aquaris E4.5 angesehen

    Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr

  2. Koenigsegg Regera

    Erster Hybridsupersportwagen fährt ohne Getriebe

  3. Unreal Tournament

    Shock Rifle zücken, DM-Outpost23 wartet!

  4. Spionageverdacht

    Kryptohandy von NSA-Ausschuss-Chef womöglich gehackt

  5. ICE

    WLAN der Deutschen Bahn im Zug funktioniert oft nicht

  6. Nationales Roaming

    UMTS-Netze von O2 und E-Plus werden eins

  7. Datensicherheit

    Smartphones sollen sicherer werden - zumindest ein bisschen

  8. Valve

    Steam Link streamt PC-Spiele ins Wohnzimmer

  9. Nvidia Shield

    Gaming-Set-Top-Konsole mit Spielestreaming

  10. Xiaomi Yi

    Neuer Konkurrent für die Gopro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



One M9 im Hands on: HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
One M9 im Hands on
HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
  1. Topsmartphone Deutscher Shop nennt vorab alle Details zu HTCs One (M9)
  2. HTC Neues One-Smartphone und erste Smartwatch im März

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Screamride im Test: Achterbahn mit Zerstörungsdrang
Screamride im Test
Achterbahn mit Zerstörungsdrang
  1. Test The Book of Unwritten Tales 2 Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
  2. Test Grow Home Herzallerliebster Roboter
  3. Test Radiation Island Fantastische Spielwelt auf dem Smartphone

  1. Re: Also wie der Mitsubishi Outlander Hybrid ?

    Prypjat | 12:13

  2. Re: Stasi ist ein Witz dagegen.

    obermeier | 12:13

  3. Sicher werden Smarties für mich erst sein, wenn es

    Captain | 12:13

  4. Re: Apple kopiert BlackBerry anno 2009!

    Tantalus | 12:13

  5. Re: Alle Engine-Features kostenlos

    gadthrawn | 12:12


  1. 12:04

  2. 11:57

  3. 11:40

  4. 11:25

  5. 11:05

  6. 10:54

  7. 10:28

  8. 10:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel