Spieletest: Halo Wars - Age Of Halo für die Xbox 360

Abschiedswerk der Ensemble Studios bringt Strategie ins Halo-Universum

Feuerpause für den Master Chief: Nach drei ebenso gelungenen wie erfolgreichen Ego-Shootern versucht sich die Halo-Reihe erstmals in der Echtzeitstrategie. Und belegt damit eindrucksvoll, dass das sonst auf PC angestammte Genre auch auf Konsolen funktionieren kann.

Anzeige

Halo Wars (Xbox 360)
Halo Wars (Xbox 360)
Halo Wars ist Anfang und Ende zugleich: einerseits ein neues Genre für die Halo-Reihe, andererseits das letzte Projekt der durch Age Of Empires berühmt gewordenen und Ende 2008 von Microsoft geschlossenen Ensemble Studios. Von fehlender Motivation der Entwickler ob der bevorstehenden Schließung kann angesichts des fertigen Spieles glücklicherweise kaum gesprochen werden: Halo Wars spielt sich genau so, wie es bei einem gezielt für Konsolen entwickelten - und nicht einfach vom PC portierten - Strategietitel wünschenswert ist.

 

Die Handlung von Halo Wars spielt rund 20 Jahre vor den Geschehnissen des ersten Halo-Shooters. Vieles, was bisher einfach für gegeben hingenommen wurde, wird darin nachträglich erklärt. Auf dem Planeten Harvest gehen seltsame Dinge vor, also schickt die UNSC ihr Schiff "Spirit Of Fire" dorthin, um der Sache nachzugehen. Die UNSC-Truppen stoßen rasch auf das außerirdische Volk der Covenant, das offensichtlich irgendetwas Wertvolles entdeckt hat. Und kurze Zeit später schickt der Spieler seine ersten Marines und Panzer los, um die Aliens zu attackieren.

Halo Wars
Halo Wars
Der grundsätzliche Konflikt zwischen Menschen und Covenant ist also altbekannt. Die Ensemble Studios haben sich folgerichtig Mühe gegeben, möglichst viele in der Shooter-Trilogie eingeführte Einheiten in Halo Wars unterzubringen und damit für einen hohen Wiedererkennungswert zu sorgen. Der Spieler kann Warthog-Jeeps, Scorpion-Panzer und vertraute Luftvehikel bauen und in den Kampf senden. Aber auch neue Einheiten mit eigenen Spezialfähigkeiten befinden sich im Spiel.

Spieletest: Halo Wars - Age Of Halo für die Xbox 360 

the_spacewürm 02. Mär 2009

DU schwimmst auch nur im Highend-Präzisions-Neopren-Gazkörper-Schwimmanzug, oder? Ne...

the_spacewürm 02. Mär 2009

Ich nenne noch Dune 2, das wohl das Genre mit bekannt gemacht hat und damals u.a. auf...

El Marko 02. Mär 2009

Ich sag nur: Falcon 4.0 für Konsole (gibts ja meines Wissens nicht), aber wenn selbst die...

Du Joystickpussy! 01. Mär 2009

Ein Joystick ügergibt Vektorangaben, die Maus Rasterdaten, ein Joystick kann einer Maus...

Tretroller 01. Mär 2009

Jo, versuch mal so sauschnelle Shooter wie Painkiller mit Gamepad ohne Auto-aiming zu...

Kommentieren




Anzeige

  1. Consultant / Projektmanager (m/w) im Geo-IT-Umfeld
    con terra GmbH, Münster
  2. Software Lead Architekt (m/w) - Group Electronics & Motors -
    WILO SE, Dortmund
  3. IT-Manager (m/w) im Bereich Projektmanagement/IT Architektur und Qualitätssicherung
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  4. Product Manager User Interface Design (m/w)
    ATOSS Software AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Oculus Rift

    Development Kit 2 ist da

  2. Android

    Zertifikatskette wird nicht geprüft

  3. Spielemesse

    Gamescom fast ausverkauft

  4. Secusmart

    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

  5. NSA-Affäre

    Bundesjustizminister wegen Empfehlung an Snowden kritisiert

  6. Playstation 4

    Firmware-Update ermöglicht 3D-Blu-ray

  7. Terraform

    Infrastruktur über Code verwalten

  8. Test The Last of Us Remastered

    Endzeit in 60 fps

  9. Security

    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

  10. Samsung

    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

    •  / 
    Zum Artikel