Visual Studio 2010 im neuen Design

Erste Screenshots veröffentlicht

Microsoft hat erste Screenshots veröffentlicht, auf denen die neue Oberfläche der Entwicklungsumgebung Visual Studio 2010 zu sehen ist. Microsoft betont außerdem, dass sich die IDE besser erweitern lassen soll.

Anzeige

Visual Studio 2010
Visual Studio 2010
Visual Studio 2010 wird eine neue Oberfläche haben, die komplett auf Microsofts Windows Presentation Foundation (WPF) anstatt auf der Microsoft Foundation Class basiert. Die Screenshots hat Jason Zander, General Manager für Visual Studio, in seinem Blog veröffentlicht. Er schreibt, dass die neue Visual-Studio-Version durch die optischen Änderungen moderner wirken soll. Ferner soll die IDE für den Betrieb mehrerer Bildschirme optimiert sein.

Der Erweiterungsmanager
Der Erweiterungsmanager
Zander betont auch, dass die Erweiterbarkeit in Visual Studio 2010 eine wichtige Rolle spielt. Die Entwicklungsumgebung erhielt dafür einen Extension Manager, um verfügbare Erweiterungen einfach installieren zu können.

Einen ersten Ausblick auf Visual Studio 2010 hatte Microsoft schon im vergangenen Jahr gegeben. Die neue Oberfläche soll in der ersten Betaversion enthalten sein. Einen offiziellen Termin dafür gibt es noch nicht.


zitat0r 29. Jul 2009

Ich habe ca. 2 Jahre lang mit Netbeans programmiert und ich finde das Visual Studio 2010...

RaiseLee 27. Feb 2009

Klar, Windows 2000 sieht auch aus wie OSX. Sag mal was ist denn mit dir los? Wenn du...

IrgendeinAnderer 26. Feb 2009

UML wird es können, bei XMI ist sich Microsoft selbst noch nicht im klaren. Die Chancen...

IrgendeinAnderer 26. Feb 2009

naja, bevor du einschläst solltest du dich erst einmal mit den wirklich neuen Dingen...

RaiseLee 26. Feb 2009

Lustig dass du das sagst. Ich bin fast der selben Meinung und hab mir auch schon überlegt...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter (m/w)
    ISE - Informatikgesellschaft für Software-Entwicklung mbH, Aachen
  2. Chief Product Owner (m/w)
    meinestadt.de, Köln
  3. Junior Software Tester (m/w)
    CONJECT AG, München
  4. Software-Entwickler Communication Stacks (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Blu-ray Box-Sets reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 26,97€, Zurück in die Zukunft 1-3 14,97€, Jurassic Park Ultimate...
  2. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 12,97€, Ich einfach unverbesserlich 1&2 für 19,97€)
  3. TIPP: Blu-rays je 5 EUR
    (u. a. Dead Man Running, Romance & Cigarettes, Legendary, Tad Stones)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Unity Technologies

    Unity 5 mit neuen Grafikfunktionen verfügbar

  2. Windows 7

    Knapp fünf Jahre Haft im ersten PC-Fritz-Urteil

  3. Alcatel Onetouch Idol 3 im Hands On

    Oben, unten, egal

  4. Quantenmechanik

    Foto zeigt Licht als Wellen und Teilchen

  5. NGMN-Allianz

    200.000 5G-Mobilfunknutzer auf einem Quadratkilometer

  6. Vodafone

    "Mobilfunkpreise sollten zur Finanzierung von 5G steigen"

  7. Acer Liquid M220

    Markteinstieg mit Windows Phone für 90 Euro

  8. Ted Unangst

    OpenBSD will Browser sicherer machen

  9. Dual-Boot

    Console OS bringt Android-Spiele auf x86-Rechner

  10. Streaming

    O2 will trotz Drosselung Watchever anbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Screamride im Test: Achterbahn mit Zerstörungsdrang
Screamride im Test
Achterbahn mit Zerstörungsdrang
  1. Test The Book of Unwritten Tales 2 Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
  2. Test Grow Home Herzallerliebster Roboter
  3. Test Radiation Island Fantastische Spielwelt auf dem Smartphone

One M9 im Hands on: HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
One M9 im Hands on
HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
  1. Topsmartphone Deutscher Shop nennt vorab alle Details zu HTCs One (M9)
  2. HTC Neues One-Smartphone und erste Smartwatch im März

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Re: Und wieso soll ich mir ein S6 kaufen?

    Arib | 19:42

  2. Re: Wieso konnte er sich nicht mit 5000 Euro...

    houdap | 19:39

  3. Re: Nicht maschinenlesbar?

    tingelchen | 19:39

  4. Welle und Teilchen gleichzeitig?

    körner | 19:38

  5. Re: Wieso billiger?

    Jakelandiar | 19:37


  1. 18:59

  2. 18:37

  3. 18:24

  4. 18:05

  5. 17:55

  6. 17:14

  7. 16:53

  8. 16:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel