Breitbandförderung nur mit IPv6?

IPv6-Rat will Fördergeld von IPv6-Anschlüssen abhängig machen

Den Beschluss der Bundesregierung, bis 2010 für ein flächendeckendes Angebot von leistungsfähigen Breitbandanschlüssen zu sorgen, sollte mit dem Umstieg auf IPv6 verknüpft werden, fordert der deutsche IPv6-Rat. Fördergeld soll nur erhalten, wer seinen Kunden IPv6-fähige Anschlüsse zur Verfügung stellt.

Anzeige

"Wenn nun mehr Menschen in Deutschland der Zugang zum schnellen Internet ermöglicht wird, sollte damit hierzulande auch gleich der Umstieg auf die neuen Datenverkehrsregeln des Standards IPv6 verbunden werden", schlägt Christoph Meinel vor. Der Direktor des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts ist zugleich Vorsitzender des deutschen IPv6-Rats. Die Verbindung mit IPv6 mache Investitionen zukunftssicher.

Wenn der Staat die Provider beim Ausbau des Breitbandinternets fördere, dann sollte die Vergabe der Mittel daran geknüpft werden, dass die Anbieter ihren Kunden einen IPv6-fähigen Anschluss bereitstellen, forderte Meinel. Die meisten Computer und ihre Betriebssysteme beherrschten den neuen Standard bereits, IPv6-fähige Internetzugänge sind hingegen Mangelware.

Der deutsche IPv6-Rat will Mitte Mai 2009 einen abgestimmten Aktionsplan für die Einführung von IPv6 vorlegen. Diskutiert werden soll der Fahrplan auf dem zweiten deutschen IPv6-Gipfel am 14. und 15. Mai 2009. Zu den Mitgliedern des deutschen IPv6-Rats zählen unter anderem die Verbände Bitkom und eco, das Bundesinnenministerium, das Bundesverteidigungsministerium, der DFN Verein, die Unternehmen Deutsche Telekom, IBM, SAP und Spacenet sowie das RIPE Network Coordination Center.


Abseus 20. Mär 2009

ohhhhh gott wi kann man nur so falsch schreiben... armes deutschland

ps 25. Feb 2009

Ich sehe uns schon in Privaten subnetzen über Provider NAT bald surfen seufz Wie es...

IPv6 Liste... 25. Feb 2009

Congstar Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Produkten und beantworten gern Ihre...

Abseus 25. Feb 2009

wenn das für dich so wichtig is kannst immmer noch über den einen oder anderen proxi...

Abseus 24. Feb 2009

achso. und zwar weil?

Kommentieren


hep-cat.de / 23. Feb 2009

Breitbandausbau nur mit IPv6



Anzeige

  1. IT-Systemadministrator/-in
    Grüner Fisher Investments GmbH, Roden­bach bei Kaiserslautern
  2. Specialist Informationsschutz (m/w)
    BASF SE, Ludwigshafen
  3. Product Manager User Interface Design (m/w)
    ATOSS Software AG, München
  4. Consultancy Manager - Supply Chain Planning (m/w)
    Bayer Business Services GmbH, Leverkusen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Selbsttötung

    Wieder ein toter Arbeiter bei Foxconn

  2. Linux

    Opensuse Factory wird Rolling-Release-Distribution

  3. Bau-Simulator 2015

    Schwere Maschinen am PC

  4. Gericht

    Kim Dotcom muss Filmindustrie sein Vermögen offenlegen

  5. Smartphone-Markt wächst

    Samsung verkauft weniger Smartphones

  6. Internet of Things

    Kreditkartennummern und das Passwort 1234

  7. OLED-Lampen

    Allianz in Taiwan will OLED-Licht voranbringen

  8. Libreoffice 4.3

    3D-Modelle, besseres OOXML und Monster-Absätze

  9. Arbeitsspeicher

    Erste Smartphones mit Low-Power-DDR4 erscheinen 2015

  10. Wearables

    Samsung lässt sich runde Smartwatch-Designs patentieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel