22-Zoll-Display mit DVB-T, HDMI, VGA und Scart

Hyundai W220T mit dynamischem Kontrastverhältnis von 10.000:1

Hyundai hat ein 22-Zoll-Display im Breitbildformat vorgestellt, das mit einem eingebauten DVB-T-Tuner auch als Fernseher genutzt werden kann. Wer nur beengte Aufstellungsmöglichkeiten hat, wird solche Kombigeräte zu schätzen wissen, die zum Beispiel ans Netbook angeschlossen und zudem noch als eigenständiger Fernseher genutzt werden können.

Anzeige

Hyundai W220T
Hyundai W220T
Das Panel des Hyundai W220T erreicht ein dynamisches Kontrastverhältnis von 10.000:1 und kann bei Betrachtungswinkeln von 160 Grad in beide Hauptrichtungen verwendet werden. Die Helligkeit liegt bei 300 Candela pro Quadratmeter und die Reaktionsgeschwindigkeit bei fünf Millisekunden.

Die Auflösung des Displays liegt bei 1.680 x 1.050 Pixeln und damit deutlich über der vom Fernsehprogramm in PAL, das über den DVB-T-Tuner auf den Bildschirm geholt werden kann. Dazu kommt noch ein analoger Tuner. Neben einem VGA-Anschluss wartet das Display auch mit HDMI und einem Scart-Eingang auf, so dass dem Anschluss von Spielkonsolen und DVD-Playern nichts im Wege steht. Außerdem sind zwei Lautsprecher eingebaut, die mit einer Ausgangsleistung von 3 Watt arbeiten.

Im Lieferumfang ist eine Fernbedienung enthalten. Das Display misst 522 x 412 x 210 mm und wiegt rund sieben Kilogramm. Hyundai gewährt drei Jahre Garantie auf den W220T, der ab sofort für rund 310 Euro erhältlich sein soll.

Hyundai hat bereits zwei Displays mit 19 und 22 Zoll großer Bildschirmdiagonale im Programm, die den Fernsehempfang über einen eingebauten DVB-T-Empfänger ermöglichen.


echter Inf 01. Mär 2009

*lol* du tust mir ja sowas von leid... also die ach so schlechten TN-Panels sind alle...

c & c 25. Feb 2009

ja und dann is aber der tv platz weg, falls man einen receiver anschliessen möchte.. oder...

c & c 25. Feb 2009

ORF is aber auch digital? also zumindest bei mir ?!

Senior Sanchez 24. Feb 2009

Okay, ja, aber der ist bestimmt älter, oder? Ich hätte echt gerne einen solchen Hybriden...

bungholio 23. Feb 2009

ähm die bescheissen dich nicht um die Pixel dein Fernsehsignal kommt in 16:9 sie ersparen...

Kommentieren


knarfs Weblog / 06. Apr 2009

Computer-Displays



Anzeige

  1. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  3. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

    •  / 
    Zum Artikel