Anzeige

Windows 7: Microsoft testet Updatemechanismus

Kommende Woche werden Updates verteilt

In der kommenden Woche will Microsoft den Updatemechanismus der Beta von Windows 7 ausprobieren. Ab dem 24. Februar 2009 werden dann Updates an Systeme mit der Beta von Windows 7 ausgeliefert.

Anzeige

Bis zu fünf Updates will Microsoft an die Nutzer des Build 7000 von Windows 7 verteilen. Die Updates werden aber keine neue Funktionen oder Fehlerkorrekturen enthalten. Damit will Microsoft lediglich die Funktionstüchtigkeit des Updatemechanismus von Windows 7 testen. Anwender der Betaversion werden dann Benachrichtigungen über neue Updates erhalten, die dann aber keineswegs eingespielt werden, selbst wenn die Updatefunktion auf automatische Installation gestellt ist.

 

Die Installation der Testupdates funktioniert in jedem Fall nur manuell. Die Installation der Updates nimmt keine Änderungen am System vor, weil bestehende Dateien durch identische Daten ersetzt werden.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 23. Feb 2009

Ich weiss. ^^ Das war nur als Ergänzung gedacht. :)

sid_rulez 23. Feb 2009

Moment! Linux-User sind auf keinen Fall erhaben über irgendwas oder wissen alles - sie...

solar22 23. Feb 2009

Ist doch gut... Aber WIndows überschreibt den einfach so ohne Nachfrage, ohne Ubuntu...

Der Kaiser! 23. Feb 2009

Das hilft vielleicht dem einem oder anderem dabei: Mehr Information zu einer...

Der Kaiser! 23. Feb 2009

Und selbst dann wird Windows noch ins Bootmenü integriert..

Kommentieren


Puhs Blog / 23. Feb 2009

Puh am Sonntag: zehnte Ausgabe



Anzeige

  1. Gruppenleiter Projekte und Systembetreuung (m/w)
    BAS Abrechnungsservice GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Java Softwareingenieur/in OES Diagnostics
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. IT-Spezialistin/IT-Spezialist (Windows-Arbeitsplätze)
    Landeshauptstadt München, München
  4. Abteilungsleiter/-in SAP-Strategie und übergreifende Aufgaben
    Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel oder Magdeburg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€
  2. NUR BIS SONNTAG: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Basistunnel

    Bestens vernetzt durch den Gotthard

  2. Kniterate

    Der Maker lässt stricken

  3. Maker Faire Hannover 2016

    Denkt denn keiner an die Kinder? Doch, alle!

  4. Bundesverfassungsgericht

    Hip-Hop bleibt erlaubt

  5. Tubeninja

    Youtube fordert Streamripper zur Schließung auf

  6. iPhone 7

    Erste Kopfhörer-Adapter für Lightning-auf-Klinke gesichtet

  7. Wiko Jerry

    Das schwer zu bekommende 100-Euro-Smartphone

  8. Snapdragon Wear 1100

    Neuer Chip für kleine Linux- und RTOS-Wearables

  9. 8x Asus ROG

    180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr

  10. Velohub Blinkers

    Blinker und Laserabstandhalter fürs Fahrrad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  2. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xperia X im Hands on: Sonys vorgetäuschte Oberklasse
Xperia X im Hands on
Sonys vorgetäuschte Oberklasse
  1. Die Woche im Video Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
  2. Android 6.0 Ein großer Haufen Marshmallow für Samsung und Co.
  3. Google Android N erscheint auch für Nicht-Nexus-Smartphones

Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

  1. Re: Künstler?

    unbuntu | 11:51

  2. Re: Als Dampfer

    hg (Golem.de) | 11:51

  3. Re: Oh Danke Apple!

    der_parlator | 11:50

  4. Es braucht endlich ein vernünftiges Fair Use...

    Ranessin | 11:50

  5. Re: Streisand-Effekt

    User_x | 11:50


  1. 12:04

  2. 11:49

  3. 11:41

  4. 11:03

  5. 10:40

  6. 10:08

  7. 09:54

  8. 09:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel