Beta von MonoDevelop 2.0 erschienen

Entwicklungsumgebung jetzt mit integriertem Debugger

Die Entwicklungsumgebung MonoDevelop 2.0 ist jetzt in einer ersten Betaversion verfügbar. Die IDE richtet sich an Programmierer, die mit der freien .Net-Implementierung Mono arbeiten. Die neue Version bietet bessere ASP.Net-Unterstützung.

Anzeige

MonoDevelop 2.0 verfügt über einen integrierten Debugger. Damit ist es möglich, Mono-Anwendungen auf Fehler zu überprüfen. Ferner ist GDB eingebunden, um native Anwendungen zu testen. Entwickler können in der IDE auf Funktionen wie Breakpoints zurückgreifen. Die ASP.Net-Unterstützung in MonoDevelop wurde erweitert, so dass Webprojekte jetzt mit Visual Studio 2008 und Visual Web Developer 2008 SP1 kompatibel sind.

Das GtkSourceView-Widget wurde durch einen neuen Texteditor ersetzt, der komplett in C# geschrieben wurde. Er bietet gegenüber dem alten Editor erweiterte Funktionen. So werden Fehler bei der Eingabe unterstrichen, eine inkrementelle Suche ist vorhanden, andere Ansichten werden unterstützt und der Editor lässt sich mit Themes anpassen. Der neue XML-Editor stammt aus der IDE SharpDevelop. Weiterhin gibt es Verbesserungen beim GUI-Designer sowie der Projektverwaltung und die Vala-Programmiersprache kann jetzt verwendet werden.

MonoDevelop 2.0 Beta 1 steht zum Download für Linux bereit. Die Entwickler arbeiten daran, ihre IDE auch für Windows und MacOS X anzubieten.


monofuzzi 23. Feb 2009

Wo ist das Problem mit MySQL, PostgreSQL, SQLite etc?

sql 23. Feb 2009

jetzt noch SQL-Server komplett für Linux dann wärs perfekt :)

monolith 21. Feb 2009

In MonoDevelop sind Dinge wie Gtk# usw. besser integriert als in Visual Studio. Wenn man...

Äppler 21. Feb 2009

Ja ja, ich weiß: Vielfalt, Wahlmöglichkeiten, etc. - alles prima! Aber ernsthaft: Warum...

autor 20. Feb 2009

Ich schätze mal dass die Syntax sich noch ändern kann.

Kommentieren



Anzeige

  1. SW-Entwickler (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Mobile Developer (m/w)
    Mobile Software AG, München
  3. Rollout-Koordinator (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, München
  4. Elektrotechniker / Ingenieur Elektrotechnik (m/w) Bereich Software
    Hochland Natec GmbH, Heimenkirch im Allgäu

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Blu-rays um bis zu 40% reduziert
    (u. a. Rambo Trilogy Ultimate Edition 16,99€ FSK 18, MASK komplette Serie 20,97€, Running...
  2. NEU: Ich - Einfach unverbesserlich 1&2 - Weihnachts-Special [Blu-ray]
    22,97€
  3. NUR HEUTE: Samsung 840 Evo 500-GB-SSD
    179,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Linux 3.19

    Release Candidate eröffnet Testphase

  2. Lifetab S8312

    8-Zoll-Tablet mit UMTS für 180 Euro

  3. Konsolenkram

    Neue Hardware von Nintendo, Microsoft und Sony

  4. Küchengeräte im Eigenbau

    Sous-Vide gibt's jetzt für jeden

  5. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  6. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  7. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  8. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  9. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  10. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel