Age-of-Empires-Team gründet Robot Entertainment

Neues Spielestudio wird mit zusätzlichen Halo-Wars-Inhalten loslegen

Die von Microsoft auf die Straße gesetzten Age-of-Empires-Entwickler haben ein eigenes Spielestudio namens Robot Entertainment gegründet. Bevor es mit neuen Spielen losgeht, wird das Team in Zusammenarbeit mit Microsoft Erweiterungen für Halo Wars entwickeln.

Anzeige

Robot Entertainment sitzt in Plano, im US-Bundesstaat Texas. Die 45 Angestellten des neuen Spielestudios arbeiteten vorher alle bei Ensemble Studios und entwickelten dort die erfolgreiche Strategieserie Age of Empires, die insgesamt 20 Millionen verkaufte PC-Spiele zählt. Außerdem stammt das bald für die Xbox 360 erscheinende Halo Wars von ihnen. Der Ensemble-Gründer Tony Goodman ist der Chef von Robot Entertainment.

Das Logo von Robot Entertainment
Das Logo von Robot Entertainment
"Die Videospielindustrie ist in einem Zustand des Umbruchs", so Robot-Chef Goodman in einer Pressemitteilung. Dieser Umbruch betreffe nicht nur die Spiele, sondern die gesamte Spielelandschaft. "Alles ändert sich: wo wir die Spiele kaufen, wie wir Spiele kaufen, wie viel wir zahlen, wie lange wir spielen, mit wem wir sie spielen."

Als schnelles, unabhängiges Team aus Entwicklern, Spitzenreitern und Marktexperten sei Robot Entertainment deshalb gut aufgestellt, um eine umgestaltende Rolle in der Zukunft der Spieleindustrie zu spielen.

In der Beschreibung von Robot Entertainment ist dann auch zu lesen, dass das Studio Spiele und Spielszenarien entwickeln will, die neue Maßstäbe in den jeweiligen Genres setzen werden. Mit welchem Publisher Robot bei neuen Spielen zusammenarbeiten wird, wurde noch nicht genannt - es könnte auch Microsoft sein.

Eine Zusammenarbeit mit Microsoft hat Robot trotz der Schließung von Ensemble Studios im September 2008 bereits angekündigt - allerdings in Bezug auf Spiele, die noch unter Ensemble-Flagge entwickelt wurden. Als eine Einnahme des noch jungen Studios aus erfahrenen Entwicklern werden deshalb zusätzliche Inhalte für Halo Wars dienen, die Robot entwickeln wird. Außerdem werden sich die Entwickler um den Support von Age of Empires und Halo Wars im Bereich Multiplayer und Community kümmern.


dername 19. Feb 2009

Wie kannst du einerseits "Vielen Dank auch, Microsoft Nutzer!" schreiben, und dann...

gute rts 19. Feb 2009

es gibt ein paar gute. "supreme commander" ist super und sehr strategie-lastig. "dawn of...

meph_13 19. Feb 2009

Mit Umbruch ist wohl die große Abrissbirne namens DRM gemeint, die die Publisher regelmä...

lokjlkjhkjhkjhk... 18. Feb 2009

Hab vergessen zu ergänzen, dass du wahrscheinlich Jahre lange Erfahrung mit Windows...

ölkiäölkjölkjölkj 18. Feb 2009

Ubuntu ist schneller und einfacher installiert als Windows. Willst du was anderes behaupten?

Kommentieren



Anzeige

  1. eBusiness Engineer (m/w) - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  2. IT Consultant (m/w)
    Olympus Europa SE & Co. KG, Hamburg
  3. Consultant - Rollout eines CMS (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Administratoren / -innen IT-Netze, IT-Sicherheit
    Bundesstelle für Informationstechnik (BIT), Wiesbaden

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Ghostbusters 2 - Sie sind zurück (4K Mastered) [Blu-ray]
    7,99€
  2. Mad Max 2 - Der Vollstrecker (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€ - Release 07.05.
  3. Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
    20,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internetballons

    Start von Project Loon rückt näher

  2. Digitale Audio Workstation

    Ardour 4.0 läuft unter Windows

  3. Hydradock

    Elf Ports für das Macbook 12

  4. Ramstein

    USA sollen Drohnenkrieg von Deutschland aus steuern

  5. GTA 5 im Technik-Test

    So sieht eine famose PC-Umsetzung aus

  6. 3D-Drucker

    Makerbot entlässt 20 Prozent seiner Mitarbeiter

  7. Negativauszeichnung

    Lauschende Barbie erhält Big Brother Award

  8. Bemannte Raumfahrt

    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

  9. Windows 10 für Smartphones

    Office-Universal-App kommt noch im April

  10. Keine Science-Fiction

    Mit dem Laser gegen Weltraumschrott



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte finden können
Fuzzing
Wie man Heartbleed hätte finden können
  1. Fehlersuche LLVM integriert eigenes Fuzzing-Werkzeug
  2. Mozilla Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
  3. IT-Sicherheit Regierung fördert Forschung mit 180 Millionen Euro

Mini-PCs unter Linux: Installation schwer gemacht
Mini-PCs unter Linux
Installation schwer gemacht
  1. Mini-Business-Rechner im Test Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  2. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  3. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!

  1. Re: Gibt es GTA5 auch auf Deutsch?

    munk86 | 22:49

  2. Re: Managerdeutsch für "Keiner kauft unsere Drucker"

    Tzven | 22:48

  3. Re: Transrapid

    svolaf | 22:44

  4. Re: Festverbauter Akku

    Salzbretzel | 22:43

  5. Re: Gibt es überhaupt eine DAW für Windows...

    bla | 22:42


  1. 17:54

  2. 16:33

  3. 15:56

  4. 13:37

  5. 12:00

  6. 11:05

  7. 22:59

  8. 15:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel