O2: HSPA+ mit 28 MBit/s kommt 2009

Upstream soll auf 5,76 MBit/s erhöht werden

Zusammen mit Huawei will O2 sein Mobilfunknetz mit HSPA+ ausrüsten und hierzulande noch 2009 Downstreamgeschwindigkeiten von bis zu 28 MBit/s anbieten.

Anzeige

O2 will HSPA+ mit bis zu 28 MBit/s im Downstream ab dem zweiten Halbjahr 2009 anbieten. Start ist in München, wo O2 einen Friendly-User-Test starten will. Die Upstreamgeschwindigkeit soll auf 5,76 MBit/s erhöht werden.

Die Technik dafür liefert Huawei Technologies, einschließlich eines USB-Sticks, mit dem Nutzer per HSPA+ surfen können. O2 verspricht dabei "High-Quality-Internetfernsehen, schnellste Reaktionszeiten für Onlinespiele und noch effizienteres Arbeiten im Unternehmen".


WinnieW 19. Feb 2009

UMTS lohnt sich auf dem Lande auch kaum, da UMTS nur recht kleine Größen der Funkzellen...

HSPA 18. Feb 2009

Ja, es gibt ein Problem mit den Chipsätzen einiger (vieler) Handys und dem O2-Netz (in...

Martin Semmler 18. Feb 2009

gilt jedoch nur für Vertragstarife... NICHT bei Prepaid wie ich schmerzlich feststellen...

blue_think 17. Feb 2009

30 MB / 5€ 200 MB / 10€ Flat (Drosselung auf GPRS nach 10 GB) / 25€ + NEU: Ab sofort...

jucs 17. Feb 2009

Das Problem bei o2 und Onlinespielen sind die Portbeschränkungen, die man von der...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP SD / CRM Inhouse Berater (m/w)
    Thalia Holding GmbH, Hagen
  2. SAP-Berater verschiedene Module (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart
  3. Software-Ingenieure (m/w) für Java-Technologien
    Zühlke Engineering GmbH, Hamburg, Hannover
  4. User Experience Designer (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  2. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  3. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  4. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  5. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  6. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  7. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  8. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen

  9. Kein britisches Modell

    Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

  10. Telecom Billing

    Bundesnetzagentur schaltet eine SMS-Abzocke ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Zoobotics Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  2. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  3. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

    •  / 
    Zum Artikel