Anzeige

Spielebranche erzielte 2008 neuen Umsatzrekord

Bei PC-Spielen ging es weiter abwärts

2008 konnte die Spielebranche in Deutschland 14 Prozent mehr Umsatz erzielen als im Vorjahr und erreichte damit einen neuen Rekord. Als Wachstumstreiber zeigten sich laut BIU insbesondere die Wii, Playstation 3 und Xbox 360 - während die PC-Spiele wieder leichte Verluste hinnehmen mussten.

Anzeige

Laut dem Branchenverband Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. (BIU) lag der mit Computer- und Videospielen erzielte Gesamtumsatz bei 1,57 Milliarden Euro. 2007 waren es noch 1,34 Milliarden Euro. Mit 37 Prozent am meisten Zuwachs erzielten Spiele für die Wii, Playstation 3 (PS3) und Xbox 360 rund die Hälfte des Gesamtumsatzes 2008.

Positiv habe sich auch der Umsatz mit Software für Spielehandhelds entwickelt. Zwar schlüsselt es der BIU nicht auf, doch das Umsatzwachstum von 7 Prozent dürfte vor allem den Spielen für das Nintendo DS zuzurechnen sein. Für das Sorgenkind Playstation Portable (PSP) erschienen laut USK in Deutschland 2008 weniger Spiele als noch 2007. Es fehlte vor allem an PSP-Blockbustern von Sonys Partnern.

Die PC-Spiele mussten trotz erfolgreicher Titel laut BIU "leichte Verluste" hinnehmen, seien jedoch "auf einem guten Niveau stabil" geblieben. Ein Rückgang von 471 Millionen auf 438 Millionen Euro klingt jedoch eher nach deutlichen Verlusten.

"Die Marktdaten für das Jahr 2008 haben alle Erwartungen erfüllt und bestätigen insbesondere unsere Prognosen der letzten Monate", bilanziert BIU-Geschäftsführer Olaf Wolters. "Wie erwartet hat das Weihnachtsgeschäft insbesondere das Segment der PC-Spiele deutlich positiv beeinflusst. Hier konnten die Umsatzverluste der ersten drei Quartale des PC-Markts gut aufgefangen werden."

Die Zahlen hätten vermutlich noch besser ausfallen können, wenn nicht Importe insbesondere aus Großbritannien seit Ende 2008 wegen des schwachen Pfund-Kurses immer interessanter geworden wären. Aus Großbritannien können Erwachsene PC- und Konsolenspiele zudem ungeschnitten erwerben. Um den Verkauf innerhalb Deutschlands nicht zu gefährden, hob deshalb beispielsweise die britische Amazon-Niederlassung im Januar 2009 die Versandpreise an und untersagt bei einem Teil des Angebots Exporte etwa nach Deutschland.

Für das erste Halbjahr 2009 erwartet der BIU eine Fortsetzung der bemerkenswerten Gesamtentwicklung auf einem leicht geringeren Niveau. "Die Erfolgsgeschichte der interaktiven Unterhaltungsindustrie geht ungeachtet des schwierigen Konsumklimas weiter", so Wolters.


eye home zur Startseite
Alex Z. 21. Feb 2009

Ich glaube ein wichtiger Punkt der hier stark vernachlässigt wird ist, dass viele Spiele...

fnorb 19. Feb 2009

Ich kaufe schon seit vielen Jahren eigentlich nur noch englische Import-Versionen über...

Missingno. 17. Feb 2009

Nichts zu danken. ;)

^Andreas... 17. Feb 2009

http://de.wikipedia.org/wiki/Rhetorische_Frage ;)

Missingno. 17. Feb 2009

15 Euro als Download bei WiiWare. Bei der PC-Version sind es afaik 20US$ als Download.

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemtechniker (m/w)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Hamburg, Oldenburg
  2. Managementberater (m/w) im Bereich Business Intelligence - Senior Professional
    Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart
  3. IT-Mitarbeiter / innen fachlich-technische Dienstleistungen
    Landeshauptstadt München, München
  4. Projektingenieur MES (m/w)
    Roche Diagnostics GmbH, Mannheim

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  2. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  4. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  5. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  6. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  7. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  8. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  9. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android

  10. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Fehler in Blogsystem 200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert
  2. Überwachung Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat
  3. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  1. Re: 280er mit 120er Lüftern?

    most | 19:36

  2. Re: Dynamo?

    schachbrett | 19:33

  3. Re: was nützs, wenn darauf windows läuft?

    nr69 | 19:33

  4. Re: Definiere "Aufstieg"

    Spiritogre | 19:32

  5. welche innovation?

    miauwww | 19:31


  1. 19:26

  2. 18:41

  3. 18:36

  4. 18:16

  5. 18:11

  6. 17:31

  7. 17:26

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel