Ein Ladegerät für alle Handys

Umweltschutzgründe sprechen für EU-weite Standardisierung

Die EU-Kommission will bei Handyladegeräten eine Standardisierung verordnen. So sollen sich alle Geräte mit ein und demselben Netzteil laden lassen, heißt es aus Brüssel. Bislang kocht jeder Hersteller sein eigenes Süppchen. Dabei könnte ein einheitliches Netzteil die Umwelt entlasten, argumentiert die EU.

Anzeige

EU-Industriekommissar Günter Verheugen will die Handyhersteller notfalls dazu zwingen, einheitliche Ladegeräte anzubieten. Den Bericht der Deutschen Welle bestätigte ein Sprecher Verheugens mittlerweile.

Durch ein einheitliches Ladegerät würde die Umwelt entlastet, da so neue Handys nicht mehr zwangsläufig mit einem neuen Ladegerät ausgeliefert werden müssten, so die Argumentation der EU.

Die Industrie beharrt darauf, dass kein Standardgerät möglich sei. Verheugen lässt sich von diesem Einwand nicht beirren und ist weiter der Überzeugung, dass dies technisch möglich sei. Bislang ist unklar, ob die Verbraucher in der EU tatsächlich irgendwann ein einheitliches Netzteil verwenden können.


DerMerkt 16. Feb 2009

Alter Lappi (Anfang bis Mitte der 90er (Pentium)) -> 19V xA Neuerer Lappi, aber auch alt...

robinx 16. Feb 2009

meins reagiert leider überhaupt nicht auf das ladekabel vom handy

robinx 16. Feb 2009

womit sich leider weder das handy noch das navi an den standard hält :/

Misdemeanor 16. Feb 2009

Wenn Du meinst ... Dieser Alias besteht im Internet schon ein Weilchen länger als es...

Misdemeanor 16. Feb 2009

Wenigstens sind unsere Probleme materiellen Ursprungs, und nicht geistiger Natur. Wir...

Kommentieren


eTest-Mobile.de / 24. Feb 2009

Einheitliches Ladegerät für Handys

Puhs Blog / 23. Feb 2009

Puh am Sonntag: zehnte Ausgabe

ubergrun - mehr als ein Ökoblog! / 16. Feb 2009

Eu: Standard für Handyladegeräte



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  2. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  3. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel