.Net-IDE SharpDevelop unterstützt neue Programmiersprachen

Entwicklungsumgebung für aktuelle .Net-Version 3.5

Die freie .Net-Entwicklungsumgebung SharpDevelop ist in der neuen Version 3.0 um Unterstützung für .Net 3.5, F# und IronPython erweitert worden. Weitere Komponenten wie die Codeanalyse wurden aktualisiert.

Anzeige

Die neue Version 3.0 der Entwicklungsumgebung SharpDevelop unterstützt jetzt auch die aktuelle .Net-Version 3.5. Entwickler können jedoch auch die freie .Net-Implementierung Mono verwenden, um mit SharpDevelop .Net-Anwendungen zu schreiben. Dazu kann C# verwendet werden, das nun auch in der Version 3.0 implementiert ist. Außerdem unterstützt die IDE VB.Net und Boo. Neu hinzugekommen sind die .Net-Python-Implementierung IronPython sowie F#. Wer F# nutzen will, muss dieses separat einrichten.

Weitere Verbesserungen soll es etwa bei der Stabilität einzelner Funktionen wie der Codeumwandlung zwischen C# und VB.Net geben. Auch einige der integrierten Komponenten wie FxCop, das die Codeanalyse übernimmt, wurden aktualisiert. Neu ist ebenfalls die Unterstützung für Multicore-Prozessoren, um parallel Builds zu erstellen.

SharpDevelop 3.0 läuft unter Windows ab XP mit SP2 und setzt die installierte .Net-Laufzeit 3.5 voraus. Die unter der LGPL veröffentlichte Software steht ab sofort zum Download bereit. Für die Arbeit mit SharpDevelop müssen ein F#-Compiler, FxCop, StyleCop sowie TortoiseSVN extra installiert werden.


CE 17. Feb 2009

Ja, sicher;;

IScream 17. Feb 2009

Echt?

CE 17. Feb 2009

Ui, diese niveaulosen Beleidigungen ... *scwärm* Der Deppenhasser, stimmt's?

CE 17. Feb 2009

Deine Name ist schon ein gutes Beispiel. ;-) Im Ernst, Interfaces mit I am Anfang ... bäh!

Anonymous Coward 16. Feb 2009

Die, die keine wirkliche Ahnung von Java haben, sollten jetzt lieber ihr Maul halten...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java-Webentwickler/-in
    Daimler AG, Fellbach
  2. eCommerce Produktspezialist (m/w) SAP Hybris (Java / Web)
    Aleri Solutions GmbH, Essen
  3. Webdesigner (m/w) / Designer von Mobilanwendungen
    Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  4. Junior Java Developer (m/w)
    TUI InfoTec GmbH, Hannover

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)
  2. TIPP: USB-Ventilatoren von Arctic
    ab ca. 7,65€ inkl. Versand
  3. NEU: Turtle Beach Ear Force XO FOUR Stealth-Hochleistungs-Stereo-Gaming-Headset - [Xbox One]
    74,96€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Communicator Bluetooth Headset

    Kommunizieren wie Captain Kirk für 150 US-Dollar

  2. Umfrage

    Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen

  3. Firefox

    Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen

  4. Owncloud 8.1 erschienen

    Wenn die Cloud zur App-Plattform wird

  5. Yves Guillemot

    Keine Grafik-Downgrades mehr bei Ubisoft

  6. Sailfish-OS-Lizenzierung

    Jolla spaltet sich auf

  7. Security

    Hacking Team nutzt bislang unbekannte Flash-Lücke aus

  8. Übernahme

    Springer und ProSiebenSat.1 wollen gegen Google fusionieren

  9. Designer Bluetooth Desktop

    Microsoft beginnt Verkauf extraflacher Tastatur

  10. Neues Smartphone Z3

    Samsung gibt Tizen nicht auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spieleentwicklung: "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"
Spieleentwicklung
"Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"
  1. E-Sport im Fußballstadion Größer, professioneller - und weiter weg
  2. E-Sport Nächste ESL One Counter-Strike in Köln
  3. Dreamhack Leipzig E-Sport auf den Spuren der Games Convention

Musik-Streaming-Dienste: Apple Music klingt wie alle anderen
Musik-Streaming-Dienste
Apple Music klingt wie alle anderen
  1. Streaming Parallele Benutzung von Apple Music stoppt Wiedergabe
  2. Apple Music iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
  3. Apple Music Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden

BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt
BND-Selektorenaffäre
Die Hasen vom Bundeskanzleramt
  1. Geheimdienst NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus
  2. Ex-Minister Pofalla NSA-Affäre war doch nicht beendet
  3. BND-Sonderermittler Graulich Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

  1. Re: Verrückt

    Sharra | 02:06

  2. Re: Amerikanischer Star Trek Shop?

    smerlin | 02:04

  3. Re: Dann nehm ich gleich das Motorrad und fahr...

    bentol | 01:59

  4. Besser als der Quatsch von OPO

    mysimon | 01:51

  5. Re: Fertigungsbedingungen

    mysimon | 01:48


  1. 17:33

  2. 16:35

  3. 15:47

  4. 14:25

  5. 14:17

  6. 14:11

  7. 13:35

  8. 13:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel