.Net-IDE SharpDevelop unterstützt neue Programmiersprachen

Entwicklungsumgebung für aktuelle .Net-Version 3.5

Die freie .Net-Entwicklungsumgebung SharpDevelop ist in der neuen Version 3.0 um Unterstützung für .Net 3.5, F# und IronPython erweitert worden. Weitere Komponenten wie die Codeanalyse wurden aktualisiert.

Anzeige

Die neue Version 3.0 der Entwicklungsumgebung SharpDevelop unterstützt jetzt auch die aktuelle .Net-Version 3.5. Entwickler können jedoch auch die freie .Net-Implementierung Mono verwenden, um mit SharpDevelop .Net-Anwendungen zu schreiben. Dazu kann C# verwendet werden, das nun auch in der Version 3.0 implementiert ist. Außerdem unterstützt die IDE VB.Net und Boo. Neu hinzugekommen sind die .Net-Python-Implementierung IronPython sowie F#. Wer F# nutzen will, muss dieses separat einrichten.

Weitere Verbesserungen soll es etwa bei der Stabilität einzelner Funktionen wie der Codeumwandlung zwischen C# und VB.Net geben. Auch einige der integrierten Komponenten wie FxCop, das die Codeanalyse übernimmt, wurden aktualisiert. Neu ist ebenfalls die Unterstützung für Multicore-Prozessoren, um parallel Builds zu erstellen.

SharpDevelop 3.0 läuft unter Windows ab XP mit SP2 und setzt die installierte .Net-Laufzeit 3.5 voraus. Die unter der LGPL veröffentlichte Software steht ab sofort zum Download bereit. Für die Arbeit mit SharpDevelop müssen ein F#-Compiler, FxCop, StyleCop sowie TortoiseSVN extra installiert werden.


CE 17. Feb 2009

Ja, sicher;;

IScream 17. Feb 2009

Echt?

CE 17. Feb 2009

Ui, diese niveaulosen Beleidigungen ... *scwärm* Der Deppenhasser, stimmt's?

CE 17. Feb 2009

Deine Name ist schon ein gutes Beispiel. ;-) Im Ernst, Interfaces mit I am Anfang ... bäh!

Anonymous Coward 16. Feb 2009

Die, die keine wirkliche Ahnung von Java haben, sollten jetzt lieber ihr Maul halten...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systems Engineer (m/w) mit Schwerpunkt Linux
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Senior Systemingenieur (m/w) Elektronischer Datenaustausch
    Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  3. Mitarbeiter (m/w) im Prozess- und Stammdatenmanagement
    UVEX WINTER HOLDING GmbH & Co. KG, Fürth
  4. Entwickler IBM Cognos (m/w)
    Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gemeinnützige GmbH, Wiesentheid

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 3 3D-Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Abenteuer Karibik 3D, Neuseeland 3D, Dead Before Dawn, Best of Erde 3D)
  2. NEU: E.T. - Der Außerirdische [Limited Edition] (Steelbook) [Blu-ray]
    7,97€
  3. VORBESTELLBAR: King Kong - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    19,99€ Release 19.02.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. CIA-Dokumente

    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

  2. Game Over

    Kein Game One mehr auf MTV

  3. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  4. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  5. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  6. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  7. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  8. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  9. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative

  10. Telefonabzocke

    Kaum weniger Beschwerden trotz hoher Bußgelder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel