Miro 2.0 - eine neue Generation von Web-Video

Software bringt Onlinevideos auf den eigenen Rechner

Schöner, schneller und mit neuen Funktionen kommt Miro 2.0 daher. Die Software basiert auf Mozilla-Technik und stellt das persönliche Fernsehprogramm aus dem Web zusammen. Sie sorgt dafür, dass die entsprechenden Dateien auf dem eigenen Rechner landen.

Anzeige

Miro 2.0
Miro 2.0
Es geht weniger um neue Funktionen, sondern vielmehr um ein neu durchdachte und neu designte Applikation, mit der sich Onlinevideos auf eine andere Art und Weise erschließen lassen sollen.

Mit dabei ist der neue Miro Guide 3.0, der bereits am Sonntag veröffentlicht wurde. Mit ihm sollen sich neue Websits leichter in Miro einbinden lassen, Vorschauvideos können direkt betrachtet werden. Zudem kann unendlich nach unten gescrollt werden. Wird das Ende der Liste erreicht, lädt Miro weitere Inhalte nach.

 

Miro 2.0
Miro 2.0
Neu in Miro 2.0 ist zudem die Möglichkeit, Streaming-Websites wie Hulu einzubinden. Leider stellt Hulu seine Beispiele bislang deutschen Nutzern nicht zur Verfügung.

Darüber hinaus lassen sich Videos in einem externen Fenster abspielen, die Anwendung reagiert schneller und es gibt unter anderem eine neue Listenansicht.

Miro ist freie Software und steht unter getmiro.com für Windows, Linux und MacOS X zum Download bereit. Der in den Screenshots sichtbare Golem.de-Feed ist unter video.golem.de abrufbar und steht auch für iTunes zur Verfügung.

Eine Liste mit allen Änderungen im Detail findet sich in den Release-Note.


Video beenden 20. Feb 2009

Habt ihr auch solche Problem von Video zurück zur Miro Oberfläche zu kommen? Ich schließe...

Aaron Strontsman 14. Feb 2009

Es ist richtig, dass Miro 1[.0 -.2] nie besonders stabil war und unter Linux und Windows...

chris109 11. Feb 2009

Ich hab damit noch nie Probleme gehabt. Das Ding ist zwar wirklich nicht das schnellste...

OT HD 11. Feb 2009

Ich schau mir gerade diese Widelife dort an. Nichts gegen HD. Aber mit so einer doofen...

^Andreas... 11. Feb 2009

Na, darauf haben wir ja alle sehnsüchtigst gewartet *g*

Kommentieren


Free Mac Software Blog / 15. Feb 2009

Videoplayer Miro rundum erneuert

Crossrange.de / 10. Feb 2009

Miro2.0 - Open Internet TV



Anzeige

  1. IT-Administratorin/IT-Admini- strator - Netzwerk- und Firewalladministration, Storage (SAN / NAS), Vmware vSphere
    Kreis Offenbach, Offenbach
  2. Business Analyst/in
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. Java Backend Entwickler (m/w)
    NKK Programm Service AG, Regensburg
  4. Senior Java-Entwickler (m/w) im Bereich Pharma / Medizintechnik
    XClinical GmbH, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Xbox One + Halo The Master Chief Collection + FIFA 15
    359,00€
  2. TOPSELLER: Sid Meier's Starships [PC Steam Code]
    8,74€
  3. The Order: 1886 (uncut) Steelbook - [PlayStation 4]
    64,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gigaset

    Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus

  2. Legacy of the Void

    Starcraft 2 geht in die Beta

  3. Streaming

    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

  4. DNS/AXFR

    Nameserver verraten Geheim-URLs

  5. Lizenzklage

    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

  6. Kabelnetzbetreiber

    Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen

  7. Ineffiziente Leuchtmittel

    Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft

  8. Mini-PCs unter Linux

    Installation schwer gemacht

  9. Game Development

    Golem.de lädt zum Tech Summit ein

  10. Khronos Group

    Grafik-API Vulkan erscheint für die Playstation 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2
  3. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. localhost.localdomain häufig unsicher

    Crass Spektakel | 03:26

  2. Re: Typisch bei der Firmenpolitik

    Cyrion | 02:58

  3. Re: Kompaktleuchtstofflampe

    1ras | 02:45

  4. Re: Ohne SATA leider uninteressant

    am (golem.de) | 02:34

  5. Re: Was ist Moba?

    PrefoX | 02:28


  1. 19:04

  2. 17:03

  3. 16:09

  4. 15:47

  5. 15:02

  6. 13:23

  7. 13:13

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel