Miro 2.0 - eine neue Generation von Web-Video

Software bringt Onlinevideos auf den eigenen Rechner

Schöner, schneller und mit neuen Funktionen kommt Miro 2.0 daher. Die Software basiert auf Mozilla-Technik und stellt das persönliche Fernsehprogramm aus dem Web zusammen. Sie sorgt dafür, dass die entsprechenden Dateien auf dem eigenen Rechner landen.

Anzeige

Miro 2.0
Miro 2.0
Es geht weniger um neue Funktionen, sondern vielmehr um ein neu durchdachte und neu designte Applikation, mit der sich Onlinevideos auf eine andere Art und Weise erschließen lassen sollen.

Mit dabei ist der neue Miro Guide 3.0, der bereits am Sonntag veröffentlicht wurde. Mit ihm sollen sich neue Websits leichter in Miro einbinden lassen, Vorschauvideos können direkt betrachtet werden. Zudem kann unendlich nach unten gescrollt werden. Wird das Ende der Liste erreicht, lädt Miro weitere Inhalte nach.

 

Miro 2.0
Miro 2.0
Neu in Miro 2.0 ist zudem die Möglichkeit, Streaming-Websites wie Hulu einzubinden. Leider stellt Hulu seine Beispiele bislang deutschen Nutzern nicht zur Verfügung.

Darüber hinaus lassen sich Videos in einem externen Fenster abspielen, die Anwendung reagiert schneller und es gibt unter anderem eine neue Listenansicht.

Miro ist freie Software und steht unter getmiro.com für Windows, Linux und MacOS X zum Download bereit. Der in den Screenshots sichtbare Golem.de-Feed ist unter video.golem.de abrufbar und steht auch für iTunes zur Verfügung.

Eine Liste mit allen Änderungen im Detail findet sich in den Release-Note.


Video beenden 20. Feb 2009

Habt ihr auch solche Problem von Video zurück zur Miro Oberfläche zu kommen? Ich schließe...

Aaron Strontsman 14. Feb 2009

Es ist richtig, dass Miro 1[.0 -.2] nie besonders stabil war und unter Linux und Windows...

chris109 11. Feb 2009

Ich hab damit noch nie Probleme gehabt. Das Ding ist zwar wirklich nicht das schnellste...

OT HD 11. Feb 2009

Ich schau mir gerade diese Widelife dort an. Nichts gegen HD. Aber mit so einer doofen...

^Andreas... 11. Feb 2009

Na, darauf haben wir ja alle sehnsüchtigst gewartet *g*

Kommentieren


Z! - Zeitgeist, Entwicklung, Technik - der Technik Podcast / 20. Feb 2009

Z! - Episode 137: Back from the dead

Free Mac Software Blog / 15. Feb 2009

Videoplayer Miro rundum erneuert

Crossrange.de / 10. Feb 2009

Miro2.0 - Open Internet TV



Anzeige

  1. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  2. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  3. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  4. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  2. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  3. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  4. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  5. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  6. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  7. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  8. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  9. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  10. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel