Handy-Datendienste legen weltweit zu

Umsatzanteil der Mobilfunkbetreiber mit mobilem Internet

2009 könnten mobile Datendienste auf dem Handy weltweit um 16 Prozent zulegen - auf 124 Milliarden Euro. Das prognostiziert das EITO, ein Marktforschungsunternehmen der Hersteller. In Deutschland wachsen mobile Internetdienste um 8 Prozent auf 5,5 Milliarden Euro, so die Berechnungen.

Anzeige

Das Marktforschungsinstitut EITO (European Information Technology Observatory) erwartet im laufenden Jahr (2009) einen steilen Anstieg der Umsätze mit Datendiensten auf mobilen Endgeräten. Um 16 Prozent auf 124 Milliarden Euro sollen die Umsätze 2009 weltweit steigen, teilte der deutsche IT-Verband Bitkom mit. SMS und MMS fließen in die Berechnungen mit ein.

Europaweit mache der Datenverkehr bereits fast ein Viertel des Mobilfunkumsatzes aus: Um 8,4 Prozent auf 33 Milliarden Euro stieg hier der Umsatz, während der Erlös mit Mobilfunkgesprächen nur um 0,7 Prozent auf 111,5 Milliarden Euro zulegte.

In Deutschland steigen die Umsätze mit mobilen Internetdiensten 2009 voraussichtlich um 8 Prozent auf 5,5 Milliarden Euro. Insgesamt werde sich der Mobilfunkmarkt hierzulande etwas schwächer als im Durchschnitt Europas entwickeln. Laut der EITO-Prognose wächst der Gesamtumsatz der Mobilfunkbetreiber im Jahr 2009 in Deutschland nur um 0,3 Prozent auf 22,3 Milliarden Euro. Der gesamte europäische Mobilfunkmarkt kann dagegen um 2,4 Prozent zulegen. Wegen sinkender Tarife fallen die Umsätze mit Mobilfunkgesprächen in Deutschland voraussichtlich sogar um 2 Prozent auf 16,8 Milliarden Euro.

Vodafone Deutschland hat beispielsweise die Mobilfunk-Datenumsätze (ohne SMS/MMS) im letzten Quartal um über 24 Prozent auf 248 Millionen Euro gesteigert. Inzwischen ist dieses Segment umsatzstärker als SMS/MMS, berichtete das Unternehmen.


Mannomann 10. Feb 2009

Europaweit mache der Datenverkehr bereits fast ein Viertel des Mobilfunkumsatzes aus: Um...

spanther 10. Feb 2009

Ahsoooo *fg* *Mal Tee und Gebäck reich* Gehört einfach zu einer ordentlichen...

Andreas Heitmann 10. Feb 2009

Stimmt. Wieder mal werden Mutmaßungen und Wahrscheinlichkeiten hier als Tatsachen...

spanther 09. Feb 2009

In der Überschrift steht das es so ist also als Tatsache "Handy-Datendienste legen...

SM 09. Feb 2009

http://www.welt.de/print-wams/article610032/Milliardenmarkt_M_Commerce.html

Kommentieren


stohl.de / 10. Feb 2009

Mobiles Internet der Hit



Anzeige

  1. PHP Software-Entwickler E-Commerce / Portale (m/w)
    von Affenfels GmbH, Stuttgart
  2. Embedded Software Entwickler (m/w)
    e.solutions GmbH, Ulm
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    ADMEDES Schuessler GmbH, Pforzheim
  4. Projekt Office Mitarbeiter (m/w)
    ADAC e.V., München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  2. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€
  3. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  2. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  3. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  4. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  5. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  6. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  7. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  8. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  9. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  10. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Parrot Bebop ausprobiert: Handliche Kameradrohne mit großem Controller
Parrot Bebop ausprobiert
Handliche Kameradrohne mit großem Controller
  1. Parrot Smartphone-Teleprompter für das Kameraobjektiv

    •  / 
    Zum Artikel