Anzeige

Probleme beim Spieleimport über Amazon.co.uk

Britische Versandhändler schicken Spiele nicht mehr nach Deutschland

Little Big Planet gibt es noch für rund günstige 25 Euro - aber Produkte wie Killzone 2 oder das harmlose Wii Fit verschickt Amazon.co.uk derzeit nicht mehr an deutsche Kunden. Bedrohen wechselkursbedingte UK-Schnäppchen das Geschäft der deutschen Niederlassung?

Amazon.co.uk liefert einige Produkte nicht mehr an deutsche Kunden
Amazon.co.uk liefert einige Produkte nicht mehr an deutsche Kunden
"We're sorry. This item can't be shipped to your selected destination." - mit diesem Hinweis verhindert Amazon.co.uk neuerdings den Export etwa von Computerspielen und anderen Produkten nach Deutschland. Welche Titel genau betroffen sind, ist nicht klar. Beim Test von Golem.de waren in erster Linie Titel mit etwas höheren Altersfreigaben betroffen. Die Actionspiele Killzone 2 und Fear 2 etwa verschickt der britische Händler nicht mehr nach Deutschland. Aber auch Wii Fit - ein Sportprogramm mit bewegungsempfindlicher Trimm-dich-Unterlage - will Amazon.co.uk nicht mehr an deutsche Adressen liefern. Auch Konsolenzubehör ist betroffen: Ein Controller für die Xbox 360 etwa fällt unter die Sperre. Die Konsole selbst ist lieferbar - allerdings dürfte die wegen der anderen Stromversorgung kaum ein deutscher Kunde ordern.

Bislang war es kein Problem, auch aus Deutschland Computerspiele bei der britischen Niederlassung des Onlinehändlers Amazon zu bestellen - und dabei wegen der günstigen Wechselkurse viel Geld zu sparen.

Anzeige

Die Gründe für die Sperren sind unklar. Ulrich Steppberger, Spielefachredakteur und Moderator im Forum der Konsolenzeitschrift "M! Games" (früher Maniac), schreibt, er habe vom britischen Amazon-Callcenter erfahren, dass es tatsächlich eine Liefersperre für ausgewählte Artikel nach Deutschland gebe. Aber auch die Amazon-Angestellten hätten keine klaren Informationen "über das Wieso und Warum und ob sich das wieder ändern wird." Andere Forumsmitglieder berichten, dass auch der britische Versandhändler Play.com inzwischen nicht mehr an deutsche Kunden liefert.

Eine mögliche Ursache für die eingeschränkte Importmöglichkeit wäre, dass die deutsche Niederlassung von Amazon.de um ihre Umsätze fürchtet. Das Unternehmen war bislang für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.


eye home zur Startseite
wth 24. Mär 2010

http://chillmo.com/shopfaq-2/ Sogar mit Benotung der Shops und Kommentaren, wo wir grad...

ichkriegdiepest 22. Feb 2009

nur so zur info.kam heute ne mail,mit sorry bbla bbla bbla,war nur ttttechnischer fehler...

PP 16. Feb 2009

IN UK ist eine Altersueberpruefung nicht erforderlich/notwendig. Ich denke mal, das...

lululu 13. Feb 2009

"Thank you for writing to Amazon.co.uk Due to recent systems issues, we have been unable...

gugla 12. Feb 2009

dank eu gibt es keinen zoll auf bestellungen aus england. ich würde übrigens http://www...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. HELUKABEL GmbH, Hemmingen
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. 13,97€ statt 19,99€
  3. 8,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft gibt Trickserei beim Upgrade zu

  2. 3D-Druck

    Objektive in Haaresbreite

  3. Huashang Tengda

    Villa in 45 Tagen aus Beton gedruckt

  4. EOS-1D X Mark II

    Bilder gehen durch Sandisks CFast-Karten verloren

  5. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  6. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  7. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

  8. Vielfliegerprogramm

    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

  9. Funknetz

    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

  10. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

  1. Re: Habe bei Wikipedia eine Zeit Beitraege gemacht

    Pjörn | 09:12

  2. Re: Geschickter Zeitpunkt !

    ThaKilla | 09:12

  3. Beton-3D Druck? alter Hut

    nicoledos | 09:11

  4. Re: ABSCHALTEN!!!

    photoliner | 09:11

  5. Re: Vollkommen kaputtes System

    max030 | 09:08


  1. 08:25

  2. 07:49

  3. 07:38

  4. 07:20

  5. 19:19

  6. 19:06

  7. 18:25

  8. 18:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel