Abo
  • Services:
Anzeige

Google sperrt "Netbooks"

Psion lässt Werbung für Netbooks über Google sperren

Psion pocht auf seine Markenrechte am Begriff "Netbook" und infolgedessen sperrt Google Werbung mit dem Begriff. So können Dritte über Google keine Werbung mehr schalten, in der dieser Begriff vorkommt.

Ende 2008 hatte Psion einige Websitebetreiber aufgefordert, das Wort Netbook nicht länger zu nutzen. Psion verweist darauf, dass die unerlaubte Nutzung der Marke nicht nur die Rechte von Psion verletzt, sondern diese Rechte auch gefährden kann. Das Unternehmen räumte den Angeschriebenen eine Übergangsfrist von drei Monaten ein und forderte dazu auf, bis Ende März 2009 auf einen neuen Begriff zu wechseln.

Anzeige

Psion hatte 1999 ein "netBook" auf Basis des Betriebssystems EPOC auf den Markt gebracht, verkauft heute aber nur noch Zubehör für die Geräte.

Im Zuge von Psions Bemühungen, seine Marke zu schützen, hat das Unternehmen seine Markenrechte auch gegenüber Google geltend gemacht. Wie üblich hat Google daraufhin die Buchung von Werbung mit den Begriffen über sein Werbesystem AdWords gesperrt. Dort heißt es nun: "Aus Gründen des Markenschutzes ist es AdWords-Kunden nicht gestattet, das Wort 'Netbook' in Google-AdWords-Anzeigen zu verwenden. Dieser Begriff ist entweder für eine bestimmte Produkt- oder eine Dienstleistungskategorie als Marke geschützt und darf nur in bestimmten Ländern verwendet werden."


eye home zur Startseite
SMARTER 12. Mär 2009

SMARTBOOK FOR SMART PEOPLE!

andy h./gay 10. Feb 2009

Also bitte, wie kommst du denn da drauf? Mein Name ist völlig normal. Ein deutscher...

Linksschreiber 10. Feb 2009

Ich bin dafür es groß zu schreiben, es ist ein Substantiv und die werden im Deutschen...

operafan 10. Feb 2009

Wenn man die so beklagten Psion-Netbooks auch kaufen könnte und diese auch alles andere...

Marketing Man 09. Feb 2009

UMD = Ultra Mobile Dixi ^^


Heinkas DNs & DN-News / 20. Feb 2009

Crossrange.de / 09. Feb 2009

Netbooks bei Google Adwords gesperrt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. Wandres GmbH micro-cleaning, Buchenbach-Wagensteig
  3. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Saarbrücken


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (-55%) 17,99€
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  2. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  3. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  4. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  5. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  6. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  7. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  8. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  9. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  10. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Carpet Bombing musste billiger werden...

    Zuryan | 11:37

  2. Re: USB-Soundkarte kostet 2 Euro

    Tremolino | 11:37

  3. Nicht ganz sinnfrei

    tonictrinker | 11:37

  4. Re: IT ist eh ne Blase

    DG-82 | 11:29

  5. Re: in real life würde das heißen....

    lear | 11:28


  1. 11:21

  2. 09:02

  3. 19:03

  4. 18:45

  5. 18:27

  6. 18:12

  7. 17:57

  8. 17:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel