Abo
  • Services:
Anzeige

Strafzettel mit Malware

Vermeintlicher Strafzettel lockte Nutzer auf bösartige Website

Böse Falle für Autobesitzer in den USA: Trickbetrüger lockten vermeintliche Falschparker auf eine Website, auf der diese sich Bilder ihres Vergehens abrufen sollten. Doch statt der Bilder von Verkehrsdelikten gab es einen Virus für den heimischen Computer.

Wenn Autofahrer die Straßenverkehrsordnung übertreten haben, lassen sie sich oft genug erst durch Bilder von ihrem Fehlverhalten überzeugen. Dieses Verhalten machten sich Trickbetrüger im Städtchen Grand Forks im US-Bundesstaat North Dakota zunutze. Sie hängten Zettel an Windschutzscheiben, auf denen zu lesen war, dass das Fahrzeug falsch geparkt sei. Ein Beweisfoto könne der Fahrer im Internet einsehen. Auf der Website waren Fotos von Autos mit unkenntlich gemachten Nummernschildern auf Parkplätzen der Stadt zu sehen. Um nach Bildern ihres Autos zu suchen, wurden die Nutzer aufgefordert, eine Toolbar herunterzuladen.

Anzeige

Doch statt einer Toolbar für die Bildersuche installierten sich die Nutzer einen Trojaner auf ihrem Rechner, beschreibt der Sicherheitsexperte Lenny Zeltser im Internet Storm Center. Das Programm gab sich als "Browser Helper Object" (BHO) aus, über das sich der Internet Explorer anpassen und steuern lässt. Das vermeintliche BHO meldete dem Nutzer, dass sein Computer von Malware befallen sei - was ja auch durchaus stimmte -, und forderte ihn auf, sich einen gefälschten Virenscanner zu installieren, der von einigen Antivirus-Softwareherstellern als Dropper eingestuft wird.

Die Nutzung von Handzetteln, um Opfer auf eine bösartige Website zu locken, sei eine innovative Form des Social Engineering, schreibt Zeltser. Die Vermischung der echten mit der virtuellen Welt durch Objekte, die auf eine Website verweisen, sei ein einfallsreicher Weg, Nutzer dazu zu bringen, Malware auf ihrem Computer zu installieren. "Ich könnte mir vorstellen, dass wir so etwas in Zukunft noch öfter zu sehen bekommen."


eye home zur Startseite
blork42 09. Feb 2009

Die USA sind in keinster Weise irgendwie als Vorbild tauglich - zum Glück werden die...

blork42 09. Feb 2009

Wenn das ma kein Epic-Fail ist ?

Melfice 08. Feb 2009

Mein Arbeitgeber hatte von mehreren deutschen Firmen den Auftrag erhalten die...

borg 07. Feb 2009

Also Toolbars sind von vielen immer mehr gewünscht. Egal ob Google, Acrobat...

borg 07. Feb 2009

Bei einer Apple-Consumer-Show oder einer Linux-Veranstaltung könnte man mit...


Jannewap / 07. Feb 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Sankt Augustin
  3. über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Stuttgart
  4. Stadt Ellwangen, Ellwangen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  2. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  3. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Re: Autopumpkin

    Moe479 | 07:54

  2. Re: Was aufrüsten für WoW?

    Moe479 | 07:38

  3. Re: Gut

    NaruHina | 07:33

  4. Re: Mehr macht bei EWE eh keinen Sinn

    NaruHina | 07:22

  5. Re: "Preise und Leistungen der Endprodukte sind...

    Hood-Boy | 07:01


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel