Kyocera: Schwarz-Weiß-Laser mit 20.000 Seiten Reichweite

45 Seiten pro Minute mit dem Kyocera FS-4020DN

Kyocera hat eine Reihe neuer Schwarz-Weiß-Laserdrucker mit 1.200 dpi Auflösung vorgestellt, die von Hause aus mit einer Duplexfunktion für den papiersparenden doppelseitigen Druck ausgestattet sind und ein Tempo von 45 Seiten pro Minute erreichen.

Anzeige

Die Modellreihe ECOLaser umfasst die Geräte FS-2020D, FS-3920DN und FS-4020DN, die den FS-2000D, FS-3900DN und FS-4000DN ersetzen und schneller arbeiten sollen. Die alten Modelle stammen noch aus dem Jahr 2006.

Der FS-2020D erreicht eine Druckgeschwindigkeit von maximal 35 Seiten pro Minute. Der FS-3920DN ist mit 40 Seiten pro Minute noch etwas schneller und wird nur noch vom FS-4020DN getoppt, der es auf 45 Seiten pro Minute bringen soll. Beim Grafikdruck und bei Grauverläufen soll der neue Toner, der in der ECOLaser-Serie eingesetzt wird, eine höhere Druckqualität liefern.

Sämtliche Geräte verfügen über eine Duplexeinheit, mit der Papier doppelseitig bedruckt werden kann. Bis auf den FS-2020D sind alle Drucker mit Netzwerkanschlüssen ausgestattet. Beim kleinsten Modell können diese nachgerüstet werden. Die Papierkapazität der Drucker liegt bei 600 Blatt und kann mit einer zweiten Kassette auf maximal 1.100 Blatt (FS2020D) beziehungsweise 2.100 Blatt erhöht werden.

Über ihren USB-Anschluss können die Laserdrucker zum Beispiel PDFs und TIF-Bilder von USB-Sticks drucken. Im Display erscheinen die Dokumentennamen, die direkt am Drucker ausgewählt werden können. Außerdem unterstützen sie SSL sowie IPSec zur Datenverschlüsselung und unterstützen den Authentifizierungsstandard IEEE802.1x.

Die neuen ECOLaser-Drucker sollen ab sofort erhältlich sein. 763 Euro sind für den FS-2020D fällig, während der FS-3920DN 1.147 Euro kostet. Das schnellste Modell, der Kyocera FS-4020DN, liegt bei 1.376 Euro.

Für den FS-2020D soll der passende Toner bei fünfprozentiger Deckung für 12.000 Seiten reichen und rund 95 Euro kosten. Das Tonerkit für den FS-3920DN reicht für 15.000 Seiten und kostet ebenfalls rund 95 Euro. Beim teuersten Modell reicht der Toner 20.000 Seiten und kostet rund 110 Euro im Handel.


foo 05. Feb 2009

Ach, gibt's die nicht mehr? Ich wußte gar nicht, daß Farb-Laser-Drucker bereits der...

RGB lover 05. Feb 2009

kannst du entsprechende namen zu rgb-toner- bzw. drucker-herstellern nennen. irgendwie...

Irgendwer2 05. Feb 2009

Soll das heissen dass der Drucker kein Weiß drucken kann? Dann bezog sich sicher "Schwarz...

Waaas 05. Feb 2009

In der Preisklasse??

Crass Spektakel 05. Feb 2009

Also ehrlich, jeder Popeldrucker über €100 kann heute PCL oder gar Postscript, das sind...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Entwickler (m/w)
    realtime AG, Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz
  2. Security Consultant (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Berlin, Köln, München
  3. Application Support Analyst (m/w) - Bibliothekarischer Support
    OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim
  4. Senior PHP Entwickler (m/w)
    über HRM Consulting GmbH, Konstanz, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Der Tatortreiniger 3 (Folge 10-13) [Blu-ray]
    9,97€
  2. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 12,97€, Ich einfach unverbesserlich 1&2 für 19,97€)
  3. NEU: Der Tatortreiniger 1+2 (Folge 1-9 + Bonus-DVD) [Disc 1- Blu-ray]
    14,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. MIPS Creator CI20 angetestet

    Die Platine zum Pausemachen

  2. Bündelung

    Telekom nennt Preise für bundesweites Hybrid-Angebot

  3. Spectre x360 mit 13 Zoll

    HPs neues Convertible tritt gegen Lenovos Yoga an

  4. Daimler

    Autos kommen bald ohne Fahrer aus

  5. Nikon Cooplix P900

    Das Monster mit 83fachem Zoom

  6. Qualcomm Sense ID

    3D-Fingerabdruckleser für Handys arbeitet mit Ultraschall

  7. Xperia M4 Aqua im Hands on

    Sonys preisgünstiger Einstieg in die Unterwasserwelt

  8. Referenzprogramm

    Cyanogen und Qualcomm beschließen Partnerschaft

  9. ARM-Chiphersteller

    NXP kauft Freescale für 12 Milliarden US-Dollar

  10. Lumia 640 und 640 XL

    Microsofts neue Lumias gibt es ab 140 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Freenet: Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
Freenet
Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
  1. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  2. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  3. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Technical Preview im Test: So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
Technical Preview im Test
So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
  1. Internet Explorer Windows 10 soll asm.js voll unterstützen
  2. Microsoft Windows 10 erhält Anmeldestandard Fido
  3. Mobiles Betriebssystem Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ist da

  1. Re: Win Phone

    Michael H. | 12:17

  2. Re: Gute Produkte!

    chewbacca0815 | 12:16

  3. Re: Designer werden anders aussehen?

    Gontah | 12:15

  4. Re: Welche Router alternative ?

    Melibokus | 12:15

  5. Erfahrungen?

    Jack Hate | 12:15


  1. 12:02

  2. 11:57

  3. 11:42

  4. 11:39

  5. 11:30

  6. 11:22

  7. 10:57

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel