Fujifilm FinePix F200 EXR - Nachfolger der legendären F30

Neuer Sensor soll an alte Erfolge von Fujifilm anknüpfen

Fujifilm hat mit der FinePix F200EXR eine vielversprechende Digitalkamera mit neuer Sensortechnik vorgestellt. Hohe Lichtempfindlichkeit, geringes Rauschen und eine doppelte Bildstabilisierung sollen der 12-Megapixel-Kamera auch in schwierigen Situationen zu guten Bildern verhelfen.

Anzeige

FinePix F200EXR
FinePix F200EXR
Die FinePix F200EXR nutzt erstmals den neu entwickelten Super-CCD-EXR-Sensor. Laut Fujifilm vereint er die Vorteile der vorherigen Generationen des Super-CCD-Sensors und ermöglicht so eine hohe Auflösung, eine hohe Lichtempfindlichkeit sowie einen großen Dynamikumfang.

Während eingefleischte Fans noch den Zeiten nachweinen, in denen Fujifilm mit der F30 und F31fd eine rauscharme Kompaktkamera mit 6 Megapixeln im Programm hatte, hat Fujifilm nun ein neues Modell vorgestellt, das die Bildqualität der legendären Modelle trotz einer Auflösung von 12 Megapixeln übertreffen soll.

FinePix F200EXR
FinePix F200EXR
Der neue Sensor der Kamera ist 1/1,6 Zoll groß und nimmt mit einer Auflösung von 4.000 x 3.000 Pixeln auf. Um die hohe Lichtempfindlichkeit umzusetzen, nutzt die F200EXR laut Fujifilm bei schwierigen Lichtsituationen die Pixel anders als herkömmliche Kameras. Im EXR-Modus "Hohe Lichtempfindlichtkeit und geringes Bildrauschen" fasst die Kamera zwei benachbarte Pixel derselben Farbe zusammen. Falls der Blitz benutzt werden muss, hilft eine neue Gesichtserkennung. Die beim Blitzen entstehenden roten Augen können im Zusammenspiel mit der Gesichtserkennung schon in der Kamera entdeckt und retuschiert werden.

Zusätzlich bietet die Kamera einen erweiterten Dynamikumfang an. Dabei werden die benachbarten Pixel auf dem Super CCD EXR unterschiedlich lange belichtet. Es werden also zwei 6-Megapixel-Bilder zugleich aufgenommen und anschließend zu einem Bild mit einem weiten Dynamikumfang zusammengefasst. Die Empfindlichkeit des Sensors reicht bei voller Auflösung bis ISO 3.200. ISO 6.400 und ISO 12.800 sind nur bei 6 respektive 3 Megapixeln möglich.

Fujifilm FinePix F200 EXR - Nachfolger der legendären F30 

thommy 06. Feb 2009

Das kann man so nicht mehr gelten lassen: die Megapixel-Zahlen steigen nicht mehr und...

linux-macht... 05. Feb 2009

Ich schon und zwar aus eigener Erfahrung. Zwischen meinen Lumix FX01 Bildern bei...

linux-macht... 05. Feb 2009

Ich denke das hängt auch mit Marketing zusammen, das Fuji sich an die 6MP sind genug und...

<troll> 04. Feb 2009

meine Fresse, du hast doch bestimmt noch andere Probleme, als die Unzulänglichkeiten der...

linux-macht... 04. Feb 2009

Ist mit ja bekannt aber das was ich mitbekommen habe bezog sich auf die erzielbare...

Kommentieren


Digitalkamera Magazin / 04. Feb 2009

Fujifilm FinePix F200 EXR



Anzeige

Anzeige

  1. Leiterin / Leiter des Fachbereichs Standard-Arbeitsplatz Service
    ITDZ Berlin, Berlin
  2. Systemarchitekt/-in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Software-Entwickler (m/w) C++ / Java
    S. Siedle & Söhne, Furtwangen bei Villingen-Schwenningen/Freiburg im Breisgau
  4. Senior Softwareentwickler C# / .NET (m/w)
    PLSCOM GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Erbgut

    DNA überlebt Ausflug ins All

  2. Windows-Nachbau

    ReactOS bekommt neuen Explorer

  3. Bundesgerichtshof

    Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

  4. Linshof i8

    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher

  5. Media Player

    Windows 10 unterstützt FLAC für verlustfreie Musik

  6. VDSL2-Nachfolgestandard

    G.fast in Deutschland wohl kaum einsetzbar

  7. Star Citizen

    Eine Million US-Dollar für Haustiere

  8. Cisco

    Fehler in H.264-Plugin betrifft alle Firefox-Nutzer

  9. Internetsuche

    EU-Parlament stimmt für Aufspaltung von Google

  10. Test Tales from the Borderlands

    Witze statt Waffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

    •  / 
    Zum Artikel