Bahn mahnt Netzpolitik.org ab

Internes Bahn-Memo soll aus dem Netz genommen werden

Das Blog Netzpolitik.org hat am Wochenende ein internes Memo zur Mitarbeiter-Rasterfahndung bei der Deutschen Bahn veröffentlicht - und deswegen heute eine Abmahnung erhalten.

Anzeige

Die Bahn drängt den Netzpolitik-Blogger Markus Beckedahl, einen in seinem Blog veröffentlichten Vermerk des Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit über ein Gespräch mit der Deutschen Bahn AG vom 28. Oktober 2008 zu entfernen. In dem Gespräch ging es um die Geschäftsbeziehungen der Deutschen Bahn AG mit dem Network Deutschland GmbH im Zusammenhang mit der Überprüfung von Bahnmitarbeitern.

Dabei genügt es der Bahn nicht, dass die Inhalte entfernt sind, sie drängt wie in solchen Fällen üblich, auch auf die Abgabe einer strafbewährten Unterlassungserklärung, die Beckedahl bis zum 6. Februar 2009 abgeben soll. Andernfalls drohen gerichtliche Schritte.

Wie ebenfalls in solchen Fällen üblich sorgt der Versuch, das Dokument auf rechtlichem Wege aus dem Netz nehmen zu lassen, für einige Aufmerksamkeit.


Brahmasutra 04. Feb 2009

Du solltest mal nachdenken, bevor Du Unsinn schreibst.

Brahmasutra 04. Feb 2009

Du solltest mal nachdenken, bevor Du Unsinn schreibst.

SENSENSEN 04. Feb 2009

Kann man so eine Meldung auch mal kommentieren, ohne auf diese blöde Begriffskreation...

Dave-Kay 04. Feb 2009

http://www.gruene.de/cms/default/dok/268/268879.gruene_solidarisieren_sich_mit_netzpolit.htm

Nichtsnutzer 04. Feb 2009

Es ist ja nicht so, dass er bei der Bahn eingebrochen wäre, um an das Zeug ranzukommen...

Kommentieren


Puhs Blog / 12. Feb 2009

Puh am Sonntag: achte Ausgabe - Teil 1

darktiger.org / 04. Feb 2009

Bahn setzt auf Viral-Marketing

Solvium blog / 04. Feb 2009

Deutsche Bahn mahnt Blogger ab

hirnrinde.de / 04. Feb 2009

Mahn ab, Bahn…

IT Blog / 04. Feb 2009

Datenschutz



Anzeige

  1. Experte/-in IT Security / Network / Infrastructure
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  2. Projektmanager Multichannel (m/w)
    Media-Saturn E-Business Concepts & Service GmbH, Ingolstadt
  3. SAP-Basis-Administrator (m/w)
    Neoperl GmbH, Müllheim (zwischen Freiburg und Basel)
  4. Senior SAP Basis-Administrator (m/w)
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Laura Poitras

    "Wir leben in dunklen Zeiten"

  2. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  3. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  4. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  5. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  6. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  7. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  8. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  9. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  10. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel