Abo
  • Services:
Anzeige

Vodafone: Mobiles Internet bringt mehr Umsatz als SMS

Konzernmutter erhöht wegen Pfund-Schwäche die Prognosen

Vodafone Deutschland hat die Mobilfunk-Datenumsätze im letzten Quartal um über 24 Prozent auf 248 Millionen Euro gesteigert. Inzwischen ist dieses Segment umsatzstärker als SMS/MMS.

Im letzten Quartal konnte Vodafone Deutschland einschließlich seiner Festnetzsparte Arcor 123.000 neue DSL-Kunden gewinnen. "Die Nachfrage nach Breitband ist weiterhin groß", kommentierte Landeschef Friedrich Joussen. Mobilfunk nutzen inzwischen 36,169 Millionen Kunden von Vodafone, das sind 2,249 Millionen mehr als vor einem Jahr. Insgesamt habe der britische Konzern hierzulande nun über drei Millionen DSL-Kunden. "Wir stehen in den Startlöchern, in die neuen Breitbandnetze für die Städte und die Versorgung der ländlichen Gebiete zu investieren", betonte Joussen.

Anzeige

Die Datenumsätze ohne SMS und MMS betrugen im letzten Quartal 248 Millionen Euro, und damit 24,4 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Inzwischen ist dieses Segment umsatzstärker als SMS/MMS. Vodafone hat einschließlich Arcor 2,268 Milliarden Euro in den drei Monaten erwirtschaftet. Die Zahl der Mobilfunkkunden lag Ende Dezember bei 36,169 Millionen. Im letzten Quartal gab es bei Prepaid-Kunden einen Rückgang um 22.000.

Der britische Mutterkonzern Vodafone, weltweit der umsatzstärkste Mobilfunkbetreiber, konnte den Umsatz im dritten Finanzquartal um 14,3 Prozent auf 10,47 Milliarden Pfund (11,61 Milliarden Euro) steigern. Die Analysten hatten nur 10,37 Milliarden Pfund (11,5 Milliarden Euro) prognostiziert. Das dritte Finanzquartal endete für die Vodafone-Gruppe am 31. Dezember 2008.

Das britische Pfund gab 2008 gegenüber dem Euro um 23 Prozent nach. Dadurch stieg für Vodafone der Wert der Umsätze aus Staaten mit der Gemeinschaftswährung. Vor Währungsschwankungen und Übernahmen gab der ("organische") Umsatz um 1 Prozent nach. Während sich das Geschäft in Spanien schwächer entwickelte, legten der deutsche und der italienische Landeschef solide Ergebnisse vor.

Vodafone hatte im November 2008 seine Umsatzprognose gesenkt und Kostensenkungen in Höhe von 1 Milliarde Pfund bis zum Jahr März 2011 angekündigt. Die Prognose hat Konzernchef Vittorio Colao heute (3. Februar 2009) bestätigt. Für das Geschäftsjahr, das am 31. März 2009 endet, erwartet der Mobilfunkbetreiber nun einen höheren Umsatz im Bereich von 40,6 bis 41,5 Milliarden Pfund. Der bereinigte operative Gewinn soll 11,5 bis 12 Milliarden Pfund betragen. Bisher war das Unternehmen von 11 Milliarden Pfund bis 11,5 Milliarden Pfund ausgegangen.

Vodafone hatte im Mai 2007 für 10,7 Milliarden Dollar 52 Prozent an Hutchison Essar erworben. Das Unternehmen ist Indiens drittgrößter Mobilfunkbetreiber. 2006 kaufte Vodafone den türkischen Netzbetreiber Telsim Mobil Telekomunikasyon für 4,55 Milliarden Dollar. Im Mai 2008 ersteigerte Vodafone zusammen mit lokalen Partnern für 2,1 Milliarden Dollar eine Mobilfunklizenz im Emirat Katar.


eye home zur Startseite
türlich 03. Feb 2009

türlich ist die vodafurz umts abdeckung bei dir besser wenn d1 gar keins anbietet/sendet ;-)

Das3ecK 03. Feb 2009

Also bei mir ist es lange her, das ich des letzte mal kein EDGE mit Vodafone hatte. Bei...

(keine... 03. Feb 2009

wohl größtenteils durch solche Fälle "erwirtschaftet": http://quake.ingame.de/forum...

Andreas Heitmann 03. Feb 2009

Und woarn liegts? Schlussendlich eher weniger am iPhone, und ganz korrekt ist die Aussage...

Nano 03. Feb 2009

Von daher geht mit dem iPhone auch BildMobil nicht (kein kostenloses surfen auf der Bild...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. über Robert Half Technology, Großraum München
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Spiele und Filme mit FSK/USK 18)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Der unglaubliche Hulk, Nightcrawler, Olympus Has Fallen, Die Verurteilten...
  3. 35,19€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  2. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  3. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  4. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  5. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  6. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  7. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  8. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  9. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store

  10. Brennstoffzelle

    Hazer will Wasserstoff günstiger machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Re: Hacker? Bitte kommt mal wieder runter...

    longthinker | 17:49

  2. Re: Wie kann man so einen Scheiß benutzen ...

    Lapje | 17:48

  3. Re: wer hilft schnell+einfach+direkt bei Problemen ?

    xxsblack | 17:48

  4. Re: Lieber Nationen verbieten

    Moe479 | 17:46

  5. Re: Als 1. PC Spiel? Nein!

    Rolf Schreiter | 17:44


  1. 17:31

  2. 17:19

  3. 15:58

  4. 15:15

  5. 14:56

  6. 12:32

  7. 12:05

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel