Dolly Buster leidet unter Privatpornos im Internet

"Das Internet ist schuld"

Die Ex-Pornodarstellerin Dolly Buster sieht ihre Branche in der Krise. Schuld seien private Sexaufnahmen, die massenhaft kostenlos ins Internet gestellt würden.

Anzeige

Dolly Buster hat Probleme beim Verkauf ihrer Porno-DVDs. Die Erotikbranche stecke absolut in einer Krise, sagte die Unternehmerin der Süddeutschen Zeitung. "Das Internet ist schuld. Die Amerikaner finden es wahnsinnig toll, sich beim Sex zu filmen und die Aufnahmen kostenlos ins Netz zu stellen. Das ist für uns eine Katastrophe."

Die 39-Jährige steht seit über zehn Jahren nicht mehr selbst vor der Kamera, sondern produziert Pornofilme, die sie unter ihrem bekannten Namen vermarktet. Einst kannten 98 Prozent der Deutschen die Marke "Dolly Buster". Nun würden der Ex-Darstellerin 20 Prozent Bekanntheit reichen, wenn all diese Menschen ihre DVDs kaufen würden, sagt sie. "Vor zehn Jahren lief das anders."

In Deutschland sieht Buster ihre Firma als Marktführer. "Aber es geht uns schlechter. Wir haben zwölf Angestellte, mussten uns gerade von ein paar trennen. Es gibt einen Preisverfall bei DVDs."

In den USA hat die Pornoindustrie bereits bei der Regierung um eine Finanzspritze in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar ersucht. Der Chef der Pornofirma GGW, Joe Francis, sagte dem Fernsehsender CNN: "Die US-Regierung sollte die Adult-Anbieter aktiv dabei unterstützen, zu überleben und zu wachsen, genauso wie andere Branchen unterstützt werden.


krozkydal 17. Nov 2011

von der Qualität sind Dolly Buster Pornofilme die besten und für die Qualität lohnt es...

Hogan 15. Feb 2009

Diese merry4fun ist ja die totale vollnuss ..... darauf stehen die deutschen ? ich glaube...

Nur Kälber... 06. Feb 2009

Boah, wie bescheuert bist du eigentlich, aber auch andere in diesem Thread scheint man...

spanther 04. Feb 2009

Darfst du dich auch fühlen xD

Der Kaiser! 04. Feb 2009

xD Naja.. So ganz hetero kam der mir auch nicht rüber. Geschmeichelt hab ich mich...

Kommentieren




Anzeige

  1. Principal Research Manager (Engineering) (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Munich
  2. Field Support Engineer (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg/Frankfurt
  3. Softwareentwickler (m/w) für Testsysteme im Bereich Mobilgeräte
    AMS Software & Elektronik GmbH, Flensburg
  4. PHP Web Entwickler/-in (m/w)
    mediawave internet solutions GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  2. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  3. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  4. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  5. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  6. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  7. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  8. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24

  9. Google-Suchergebnisse

    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung

  10. Dating

    Parship darf Widerruf nicht mit hoher Rechnung verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel