Abo
  • Services:
Anzeige

Google - kleiner Fehler, große Wirkung

Alle Suchergebnisse mit Malware-Warnung versehen

Für knapp eine Stunde am Samstag hat Google alle Suchergebnisse mit einer Malware-Warnung versehen. Gegen 16:25 Uhr war der Spuk vorbei, Google entschuldigte sich und erklärte das Missgeschick.

Malware-Fehler bei Google
Malware-Fehler bei Google
Es war ein klarer Fehler, räumt Google alle Zweifel aus, die durch die Malware-Warnungen entstanden waren: Zwischen 15:30 und 16:25 Uhr wurden alle Suchergebnisse mit einer Malware-Warnung versehen, Google warnte vor dem Besuch der entsprechenden Websites - auch vor seinen eigenen. Schuld war ein menschlicher Fehler.

Anzeige

Für gewöhnlich versieht Google Suchergebnisse dann mit einer entsprechenden Warnung, wenn über diese Malware verteilt wird. Dabei arbeitet der Suchmaschinenbetreiber mit dem gemeinnützigen Projekt StopBadware.org zusammen, die eigentliche Liste gefährlicher Websites erstellt allerdings Google. Da jeder einzelne Fall manuell geprüft wird, wird die Liste von Menschen gepflegt, nicht von Algorithmen.

Malware-Fehler bei Google
Malware-Fehler bei Google
Dabei schlich sich am Samstag ein kleiner Fehler mit großer Wirkung ein, denn in der aktuellen Liste gefährlicher Sites wurde "/" als URL aufgeführt, was folglich alle URLs erfasst und als verseucht auszeichnet.

Da die Updates gestaffelt in Googles Serverfarm eingespielt werden, traten die ersten Fehler zwischen 15:27 und 15:40 Uhr auf. Je nach Server war der Fehler zwischen 16:10 und 16:25 Uhr bereits wieder korrigiert.

Künftig will Google Updates der Malware-Liste gründlicher prüfen, um eine Wiederholung zu vermeiden.


eye home zur Startseite
Dreamwatcher 12. Feb 2009

Ich hatte grade programmiert und war mich am Ärgern das ich jeden Link bei google...

Derdernuronline... 02. Feb 2009

boerdie Du Vollpfosten, in dem Artikel steht das das immer ein Mensch macht, IMMER...

T. O. 02. Feb 2009

bei Schäuble und seien Gesinnungsgenossen ist es hingegen Absicht, '/' in die Liste der...

Der Kaiser! 02. Feb 2009

Was macht man da bei Seamonkey?

Yeeeeeeeha 01. Feb 2009

Als ob in anderen Branchen immer alles rund laufen würde... ist eh schon ein Wunder, dass...


hep-cat.de / 02. Feb 2009

Google...

AngryBlog / 01. Feb 2009

Heinkas WWW-News / 31. Jan 2009

Google-Panne

DarkGuardian.de / 31. Jan 2009

Google unbenutzbar! Broken! Down!

Blar / 31. Jan 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit
  4. T-Systems International GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 150€ zurück erhalten
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Gibt es einen Lagerarbeitsplatz, wo es einem...

    Lord Gamma | 17:02

  2. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    demon driver | 17:00

  3. Ist doch billiger

    Sammie | 17:00

  4. Re: 10 bis 14 Uhr?

    demon driver | 16:55

  5. Re: Biometriefeatures als Ausschlusskriterium

    cpt.dirk | 16:54


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel