DRM-freie Musik aller Major-Labels bei Mediamarkt.de

Weitere Metro-Tochter verkauft MP3-Dateien

Der Media Markt verkauft über seinen Downloadshop nun Musik der vier Major-Labels auch im MP3-Format und damit ohne DRM-Hürde. Als neue Bezahlmethode gibt es in Zukunft eine Prepaid-Karte, die im lokalen Media Markt aufgeladen werden kann.

Anzeige

Der MP3-Musikkatalog umfasst laut Media Markt knapp vier Millionen Titel der vier Major-Labels sowie zahlreicher Independent-Labels. Dazu kommen 300.000 aktuelle Alben, die ebenfalls im MP3-Format verfügbar sind. Ein Großteil der Titel soll in einer Datenrate von 320 KBit/s und damit in hoher Qualität vorliegen. Das MP3-Angebot ist ab sofort unter download.mediamarkt.de erhältlich.

Die ebenfalls zum Metro-Konzern gehörende Media-Markt-Schwester Saturn hatte ihren Musik-Downloadshop im vergangenen Jahr um MP3-Dateien erweitert. Allerdings nur mit einem der Major-Labels. Der Media Markt brüstet sich nun damit, als erster Anbieter in Deutschland DRM-freie Musikdownloads von den vier großen Labels zu vereinen. Die Preise für die Songs starten bei 0,50 Euro und bei Musikalben geht es ab 5 Euro los.

Im Media-Markt-Downloadshop kann über Lastschrift, Kreditkarte und Gutscheine bezahlt werden. Als solcher Gutschein dient künftig eine "Musik-Download-Karte". Diese Prepaid-Karte wird in den Media Märkten angeboten und kann mit bis zu 150 Euro aufgeladen werden. Der Guthabenstand der Musik-Download-Karte kann über die Internetseite abgefragt werden.

Durch den Wechsel zu kopierschutzfreien Musikdateien wird es für den Kunden einfacher, die erworbene Musik ohne Probleme in beliebigen Abspielgeräten zu nutzen. Damit eine unerlaubte Weitergabe dennoch nicht ohne Folgen bleibt, versieht beispielsweise Apple seine DRM-freie Musik mit Informationen zum jeweiligen Kunden. Auch Musicload hat angekündigt, sein Angebot an DRM-freier Musik auszubauen, ab April 2009 sollen 6,5 Millionen Titel im MP3-Format angeboten werden.


MP3Antworter 08. Feb 2009

Aber Dir ist schon bewusst das die Antwort bereits geschrieben wurde: Die MP3s haben ein...

Puu 08. Feb 2009

Hi, habe 4 LPs (davon zwei Samplers mit jeweils über 40 Tracks) und vier einzelne Titel...

lulli 31. Jan 2009

Na und, da wird man von der CIA verschleppt, kein Problem.

Krösus 30. Jan 2009

Dochdoch, genauso einfach geht das. Steht nämlich genauso im Gesetz. (siehe Urheberrecht...

Shine31 30. Jan 2009

Nunja, Folterknäste gibts in Guantanamo oder sonstwo auf der Welt, aber (noch) nicht in...

Kommentieren


eTest-Mobile.de / 03. Feb 2009

Auch Mediamarkt.de setzt auf DRM-freie Musik



Anzeige

  1. Netzwerk Administrator (m/w)
    Loyalty Partner Solutions GmbH, keine Angabe
  2. Mitarbeiter/-in Informationstechnologie, Produktdatenmanagement / Bill of Materials Support und Prozesse
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Manager (m/w) Wechselprozesse in SAP IS-U
    über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, Norddeutschland
  4. Projektleiter (m/w) Java
    USU AG, Bonn (Home-Office möglich)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  2. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  3. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  4. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  5. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  6. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  7. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  8. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  9. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  10. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  2. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten
  3. Verschlüsselung E-Mail nur noch mit TLS

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

    •  / 
    Zum Artikel