Deutsche Telekom und EWE kooperieren bei VDSL

VDSL für Bremerhaven und acht weitere Städte in Niedersachsen

Zusammen mit EWE will die Telekom den Glasfaserausbau in acht niedersächsischen Städten und in Bremerhaven vorantreiben. Die Haushalte in diesen Städten sollen mit VDSL erschlossen werden.

Anzeige

Die Deutsche Telekom wird zunächst die Städte Bremerhaven, Wilhelmshaven, Emden und Stade ausbauen. EWE übernimmt über seine 100-prozentigen Töchter EWE Netz und EWE Tel den Ausbau in Leer, Vechta, Cloppenburg, Aurich und Delmenhorst. Beide Unternehmen werden sich im Anschluss gegenseitig Zugang zu den Netzen gewähren, um bei allen Kunden schnelle Breitbandanschlüsse vermarkten zu können.

Über VDSL stehen den Nutzern dann asymmetrische Internetanschlüsse mit bis zu 50 MBit/s im Downstream zur Verfügung. Ein großer Teil der Kommunikation läuft über Glasfasern, nur das letzte Stück zwischen Kabelverzweiger auf der Straße und Wohnung wird über eine Kupferdoppelader realisiert.

Eine ähnliche Zusammenarbeit hat die Telekom bereits mit Vodafone angekündigt. Gemeinsam wollen die Unternehmen Würzburg und Heilbronn mit VDSL versorgen.


Patty 27. Jan 2009

Oldenburg (und auch Bremen) haben doch bereits VDSL.

pitty 27. Jan 2009

Und was ist mit Oldenburg? Dörfer wie Leer und Aurich werden versorgt, aber eine...

kys 27. Jan 2009

schon cool das als zweites zu schreiben oO

asynchron... 27. Jan 2009

.... wieder mal golempraktikantentag. muahahahahar. es sollte langsam mal n blog geben...

Youssarian 27. Jan 2009

Über VDSL stehen den Nutzern dann asynchrone Internetanschlüsse mit bis zu 50 MBit/s im...

Kommentieren


SBauermann.de / 27. Jan 2009

VDSL in Aurich, Ostfriesland und Umgebung



Anzeige

  1. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München
  2. (Junior) Consultant (m/w) Big Data / Business Intelligence / Data Warehouse
    saracus consulting GmbH, Münster und Baden-Dättwil (Schweiz)
  3. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  4. IT-Techniker (m/w)
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt (bei Flensburg)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Anzeige
DSL 1

  1. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  2. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen

  3. Kabel Deutschland

    App überträgt Zugangsdaten unverschlüsselt

  4. Select Video

    Kabel Deutschland weitet Video-on-Demand auf ganzes Netz aus

  5. Internet

    IPv6 bei nur 0,6 Prozent des gesamten Datenverkehrs

  6. Datensicherheit

    Keine Nacktfotos sind auch keine Lösung

  7. Taxi-Konkurrent

    Uber macht trotz Verbot in Deutschland weiter

  8. Wegen Terrorgefahr

    EU-Gipfel will schnellen Beschluss zu Flugdatenspeicherung

  9. FX-8370E im Kurztest

    95-Watt-Prozessor als Upgrade für den Sockel AM3+

  10. Mozilla und Google

    Probleme bei HTTP/2-Interoperabilität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

    •  / 
    Zum Artikel