T-Mobiles G1 unterstützt iPhone-Gesten

Modifizierte Firmware für G1-Mobiltelefon verfügbar

Für das Google-Handy G1 steht für experimentierfreudige Anwender eine modifizierte Firmware bereit, die dem Gerät Multitouch-Gesten beibringt. Damit erhalten auch G1-Besitzer die Möglichkeit, das Gerät mit den typischen Kneif- und Spreizgesten von Apples iPhone zu steuern.

Anzeige

T-Mobile G1
T-Mobile G1
Luke Hutchison erklärt in seinem Blog ausführlich, welche Änderungen an der G1-Firmware vorgenommen wurden. Die Installation der veränderten Firmware kann das G1-Mobiltelefon unbrauchbar machen, zumal alle Garantieansprüche damit verloren gehen. Von Haus aus unterstützt Googles Android keine Multitouch-Funktionen, obwohl das im G1 verwendete Display dafür ausgelegt ist.

 
Video: Multitouch-Firmware für G1

Damit war es Hutchison möglich, den Android-Kernel sowie den Browser und Google Maps so zu modifizieren, dass sie sich mit den typischen iPhone-Gesten bedienen lassen. Mit Kneif- und Spreizgesten lassen sich Ausschnitte vergrößern oder ein Bereich kann verkleinert werden, was intuitiver vonstatten geht als über die Plus-Minus-Symbole von Android. Außerdem liegt der modifizierten Firmware eine Fotosoftware bei, die ebenfalls Multitouch unterstützt und ein kleines Tool visualisiert die Multitouch-Fähigkeit des G1-Displays.

Die modifzierte Multitouch-Firmware für das G1 steht kostenlos als Download zur Verfügung. In Deutschland ist das Google-Handy G1 ab 2. Februar 2009 bei T-Mobile zu bekommen.


Julian23 02. Feb 2009

Ein Produktvideo zum Handy gibt es auf CULTCLIP.TV: http://www.cultclip.tv/video/117898...

Whampa 28. Jan 2009

Guckst du http://www.t-mobile.de/mainsu/g1/0,18301,21983-_,00.html Wirst du beruhigt...

Pappnase 27. Jan 2009

Bei der T-Mobile D Version kein QWERTZ-Layout? Das auf den Bildern wird wohl T-Mobile US...

gates. 27. Jan 2009

EDIT: Yes, these demos are a little slow/clunky if you're used to the iPhone - but that's...

MatthiasBerlin 27. Jan 2009

Nach dem G1 Video steht für mich fest das ich dann doch auf den Palm Pre setzen werde.

Kommentieren


mobilepulse - mobile2.0 news / 02. Feb 2009

Multitouch Bedienung auch für G1

Crossrange / 27. Jan 2009

Multitouch-Gesten auf Google G1



Anzeige

  1. Berater / Trainer (m/w)
    IG Metall, Frankfurt am Main
  2. Mitarbeiter (m/w) Produktionssteu­erung
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart
  3. Technical Product Owner (m/w)
    PE International AG, Stuttgart and Boston (USA)
  4. Business Intelligence Expert (m/w) (BI-Management & -Reporting)
    DÖHLERGRUPPE, Darmstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Shuttle DSA2LS

    Minirechner auf Android-Basis mit RS-232-Schnittstelle

  2. Nur Jailbreak betroffen

    Schadsoftware infiziert 75.000 iPhones

  3. Test Star Wars Commander

    Die dunkle Seite der Monetarisierung

  4. Probleme in der Umlaufbahn

    Galileo-Satelliten nicht ideal abgesetzt

  5. Telefonie und Internet

    Bundesweite DSL-Störungen bei O2

  6. iPhone 5

    Apple bietet für einzelne Geräte einen Akkutausch an

  7. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

  8. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  9. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  10. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Ultimate Evil Edition: Diablo 3 zum Dritten
Test Ultimate Evil Edition
Diablo 3 zum Dritten
  1. Xbox One Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps
  2. Activision Blizzard World of Warcraft fällt auf 6,8 Millionen Abonnenten
  3. Diablo 3 auf PS4 angespielt 20 Minuten in der neuen Hölle

Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

    •  / 
    Zum Artikel